Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2013, 14:32   #1
Hansiklein3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 81
Hansiklein3
Standard kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Hallo,

zu dem Thema Anhörung und Sanktionen gibt es hier schon viele Themen.
Beim überfliegen ist mir leider nichts aufgefallen was sich auf meine Fragen bezieht.

Mal angenommen man bewirbt sich auf einen VV. Der Arbeitgeber teilt dem
Jobcenter mit, daß man im Bewerbungsanschreiben indirekt angedeutet
hat das man auf diese Stelle keine Lust hat.
Dann kommt doch erst eimal ein Anhörungsschreiben, in dem man seine Gründe angeben kann. Ist das so richtig und wielange hat man Zeit das Anhörungsschreiben ausgefüllt zurückzugeben ?
Die Sanktion kann aber erst zum nächsten ersten des Monats eintreten,
wenn die Gründe nicht anerkannt wurden und ein Sanktionsbescheid erstellt wurde, oder ?
Kann der darauf folgende Widerspruch den Sanktionsbeginn zum nächsten ersten des Monats stoppen, oder beginnt der in jeden Fall ?
Soweit ich weiß hat man für den Widerspruch 4 Wochen Zeit.

Anders gefragt, gibt es irgendeine Chance den Sanktionsbeginn 2 bis 3 Monate zu verschieben ? Ich schätze eher nicht.
Hansiklein3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 14:36   #2
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Es besteht keine Pflicht sich in einer Anhörung zu äußern.

Zu deiner Frage zum Widerspruch:

§ 39 SGB II Sofortige Vollziehbarkeit

Keine aufschiebende Wirkung haben Widerspruch und Anfechtungsklage gegen einen Verwaltungsakt, 1.der Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende aufhebt, zurücknimmt, widerruft, die Pflichtverletzung und die Minderung des Auszahlungsanspruchs feststellt oder Leistungen zur Eingliederung in Arbeit oder Pflichten erwerbsfähiger Leistungsberechtigter bei der Eingliederung in Arbeit regelt,
2.der den Übergang eines Anspruchs bewirkt,
3.mit dem zur Beantragung einer vorrangigen Leistung aufgefordert wird oder
4.mit dem nach § 59 in Verbindung mit § 309 des Dritten Buches zur persönlichen Meldung bei der Agentur für Arbeit aufgefordert wird.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 14:38   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Zitat von Hansiklein3 Beitrag anzeigen

Mal angenommen man bewirbt sich auf einen VV.
Zitat von Hansiklein3 Beitrag anzeigen
Anders gefragt, gibt es irgendeine Chance den Sanktionsbeginn 2 bis 3 Monate zu verschieben ? Ich schätze eher nicht.
Was soll das bewirken, du weisst nicht ob und wann der VV kommt, also ist die Frage nach dem Verschieben um 2-3 Monate doch eine reine Spekulation.... Suchst du nach Arbeit für uns?
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 14:49   #4
Hansiklein3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 81
Hansiklein3
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

der VV ist da und die Bewerbung auch schon raus. Deswegen wäre ich für Antworten dankbar, wie man eine mögliche Sanktion solange wie machbar
hinauszögern kann.

Ich möchte hier nicht meinen Fall exakt erklären. Man weiß nie wer hier alles im Forum mitließt.
Hansiklein3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 14:56   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Falls eine Anhörung kommt, könntest du behaupten sie nicht erhalten zu haben, wenn sie als normale Post kommt....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 15:01   #6
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

@Hansiklein

willst du darauf hinaus, das bei dir z.B. steht, das du bis Anfang nächsten Monat Zeit hast dich dazu zu äußern? Dann würdest du das sozusagen um einen Monat verschieben, wenn du bis zum Ende der Frist abwartest, weil erst dann der Fall final bearbeitet wird, auch wenn die Frist am 30. z.B. wäre, denke ich mal. Dann würdest du in der Tat noch für Februar die ungekürzten Leistungen erhalten.
Wenn du dich natürlich sofort äußern würdest, dann wird das auch schneller bearbeitet und dann könnte die Sanktion schon für Februar anstehen.

Ist natürlich die Frage, ob du nicht generell dagegen angehen willst oder ob leider laut dem Sklavengesetz die Sanktion berechtigt ist, so das eine Klage aussichtslos wäre. Bei 3 Monaten würde es dann aber so oder so bleiben.
EyeODragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 15:03   #7
Hansiklein3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 81
Hansiklein3
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

kann das Jobcenter auch ohne Anhörungsschreiben einen Sanktionsbescheid erstellen ? Wielange hat man Zeit das Anhörungsschreiben zurückzugeben ?
Hansiklein3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 15:09   #8
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Falls eine Anhörung kommt, könntest du behaupten sie nicht erhalten zu haben, wenn sie als normale Post kommt....
Dann gibt es natürlich beim nächsten Mal ein Einschreiben, dann wäre für Februar das Geld ungekürzt gesichert. Wenn die Frist aber eh schon bis in den nächsten Monat gehen würde und der Sachverhalt eindeutig gegen den LE sprechen sollte, macht dieses Spielchen keinen Sinn.

Wenn eine Klage hier nicht in Betracht kommt sollte man es lassen, ansonsten kann man so argumentieren um "den Gegenschlag" besser vorzubereiten.
EyeODragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 16:23   #9
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Diese Frist setzt dir das Jobcenter, innerhalb dieser musst du dich äußern.

Was steht in deiner EGV?
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 16:41   #10
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Zitat von Hansiklein3 Beitrag anzeigen

Ich möchte hier nicht meinen Fall exakt erklären. Man weiß nie wer hier alles im Forum mitließt.



Wenn man mal deine ganzen Beiträge liest, muss ein SB der dich hier erkennen könnte, nicht gerade der hellste im Kopf sein um dich zu erkennen......
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 17:35   #11
Hansiklein3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 81
Hansiklein3
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Wenn man mal deine ganzen Beiträge liest, muss ein SB der dich hier erkennen könnte, nicht gerade der hellste im Kopf sein um dich zu erkennen......
wieso ? anhand welcher Gründe könnte man mich erkennen ?
Hansiklein3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 19:53   #12
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

dann lese mal deine ersten Beiträge durch seit du hier bist, da reichen schon die infos die du gegeben hast um enge Grenzen zu ziehen......den rest kann sich jeder zusammenreimen wenn du schreibst "mal angenommen blablablubb" und später wieder in der Form weiterschreibst als wenns doch so ist wie "mal angenommen"......
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 20:29   #13
Hajoap->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 80
Hajoap
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Zitat von Hansiklein3 Beitrag anzeigen

Mal angenommen man bewirbt sich auf einen VV. Der Arbeitgeber teilt dem
Jobcenter mit, daß man im Bewerbungsanschreiben indirekt angedeutet
hat das man auf diese Stelle keine Lust hat.
Hm .. dazu bräuchte der Arbeitgeber aber eine wirklich dumme Bewerbung, oder ?

Dann bräuchte SB einen wirklich dummen Erwerblosen, damit all das eintreffen kann, oder ?
Hajoap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 20:35   #14
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Was natürlich niemals vorkommt^^
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 20:40   #15
Hajoap->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 80
Hajoap
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

klar kann das vorkommen, die Wahrscheinlichkeit dürfte aber auch Statistikmässig bei ca. 5 richtigen liegen ^^
Hajoap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 21:32   #16
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Tjo, wenn Statistik lang machen würde; könnten einige hier kniend den Mond küssen ^^
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 22:14   #17
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.095
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Ich würde mich auf jeden Fall auf das Anhörungsschreiben äußern. Ich würde also dem JC mitteilen, dass ich einen Beratungsschein und einen RAdazu benötige, die Frist zu längern. Ich würde es mit 14 Tagen versuchen. Inhaltlich würde ich schreiben: Gegen die mir vorgebrachten Vorwürfe, wehre ich mich.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 09:11   #18
Hansiklein3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 81
Hansiklein3
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

was ist ein Beratungsschein ?

Soweit ich das gelesen habe, haben schon viele Leute hier genau erklärt worum es sich bei Ihnen handelt. Ich denke bei denen ist es viel leichter herauszufinden wer sie sind, sofern das Jobcenter hier fleißig mitließt.
Hansiklein3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 09:54   #19
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: kann man den Sanktionsbeginn verzögern ?

Anhand deiner bisherigen Beiträge bist du nicht zu identifizieren.

Was ist mit deinem am 17.01. angekündigten Abschied?

Zitat:
da sich anscheinend langsam Personen über meine Beiträge und Themen
negativ äußern, wird das hiermit mein letzter sein.
http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ml#post1309080
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sanktionsbeginn, verzögern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann das nur ? otelloo ALG II 46 05.05.2010 16:04
Man kann was tun Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 01.12.2008 09:01
Kann Ein-Euro-Job länger als 1 Jahr gehen bzw. kann ich nach dem Jahr "gezwungen" wer Farella Ein Euro Job / Mini Job 14 02.04.2008 22:15
Was kann ich tun? shamane ALG II 21 01.01.2007 13:28
Kommune will Antragsbearbeitung verzögern, was tun ? mbc ALG II 9 05.11.2005 19:47


Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland