Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2013, 23:49   #1
highwind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 51
highwind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

Servus!

Ich habe eine Frage zu den neuen Rundfunkgebühren.
Als erwerbsloser der von ALG2 kann und sollte man sich von diesen ja bekanntlich befreien lassen.
Wie verhält es sich aber nun, wenn ich vorher gar nicht bei der GEZ angemeldet war?
Muss ich nun einen extra Antrag stellen um auch weiterhin nicht zahlen zu müssen?
Oder kann ich mich einfach "passiv" verhalten und warten bis die Geld wollen um ihnen dann zu sagen bzw ggf nachzuweisen, dass ich schon seit vor 2013 ALG2 bezogen habe?
highwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 23:58   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

Zitat von highwind Beitrag anzeigen
Muss ich nun einen extra Antrag stellen um auch weiterhin nicht zahlen zu müssen?
Ja.

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ng-2013-a.html
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 00:43   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

Es gibt schon einige Themen, einfach mal Rundfukgebühren in die Suche eingeben!

GEZ ab 2013: was tun?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 01:15   #4
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.707
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

Ja, bin in derselben Situation und hab den Antrag auf Befreiung letzten Monat hingeschickt und befreit bis März.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 01:28   #5
highwind
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 51
highwind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

danke für die schnellen antworten!
highwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 15:27   #6
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Standard AW: Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

[QUOTE]
Zitat von highwind Beitrag anzeigen
Servus!
...
Wie verhält es sich aber nun, wenn ich vorher gar nicht bei der GEZ angemeldet war?
Dann sendet man zusammen mit der vom JC vorliegenden Befreiungsbescheinigung einen Zweizeiler (der ohnedies Pflicht ist) mit an die GEZ und teilt denen das genau SO auch mit.

So alá - ich hatte bisher niemals derartige Empfangsgeräte , habe noch immer keine und werde mir auch keine anschaffen ABER da nun alle inform einer "Haushaltsabgabe" zahlen müssen auch OHNE das sie entsprechende Geräte vorhalten, lege ich Ihnen hiermit eine Befreiungsbescheinung meines JC vor.

Wo liegt bei dir das Problem das so oder ähnlich in ein Anschreiben zu setzen ?
Zitat:
Muss ich nun einen extra Antrag stellen um auch weiterhin nicht zahlen zu müssen?
Eben NICHT, - weil du ja keinerlei Geräte vorhälst, - WAS also willst du dort anmelden ?


Abwarten empfehle ich besser eben nicht. Weshalb auch, - du hast eine rechtsgültige Befreiung, also klatsche dem Verein diese entsprechend hin.

Für meinen Bekannten habe ich Anschreiben und Befreiung mit Fax UND anschließend im Original noch mit der normalen Post versandt.

Das war Mitte December.
Bis heute keinerlei Rückmeldung der GEZ, - aber die Faxe kann ich jederzeit mit Nachweis ausdrucken.
Also kann es jetzt egal sein für ihn ob die sich melden und mit welchem Wisch.
Kleeblatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 02:01   #7
Hagion
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.06.2012
Beiträge: 24
Hagion
Standard AW: Rundfunkgebühr Befreiung wenn vorher nicht angemeldet?

Der Befreihungsantrag kann auch bis zu 2 Monate rückwirkend gestellt werden.
Hagion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angemeldet, befreiung, rundfunkgebühr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat mich bei der Jobbörse angemeldet?Ich war's nicht Aroma Allgemeine Fragen 9 08.03.2012 12:34
Hausbesuch, nicht angemeldet natürlich! Toddi ALG II 14 18.11.2010 13:23
SG Berlin: U25 KDU wenn vorher Beschäftigung bestand Martin Behrsing ... Unterkunft 0 04.12.2007 13:33
Kann man zu einer Vollzeitstelle gezwungen werden, wenn man vorher nur Teilzeit war? anjamueller Allgemeine Fragen 8 28.06.2007 23:11


Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland