Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eigenkündigung mit 58 aus Gesundheitsgründen empfehlenswert?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2007, 19:01   #1
griesos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.04.2007
Beiträge: 2
griesos
Standard Eigenkündigung mit 58 aus Gesundheitsgründen empfehlenswert?

Hallo zusammen,

wie in vielen Betrieben wird auch bei uns den älteren Mitarbeitern Druck gemacht, dass sie sich in EU-Rente oder ähnliches davonmachen. Ständig wird einem vermittelt, dass man nicht mehr leistungsfähig genug und vor allem zu teuer ist. In meinem Fall geht das so, dass ich auf einen Arbeitsplatz versetzt werde, wo ich ständig stehen und unter Stress arbeiten soll. Lt. mehreren Attesten darf ich das wegen eines Rückenleidens und Kreislaufproblemen aber nicht. Der Arbeitgeber hat sich das vom Betriebsrat (kann man in der Pfeife rauchen) absegnen lassen und wartet jetzt auf meine Reaktion. Jetzt geht mir ganz schön die Muffe: Ich kann darauf warten, bis meine Krankheit schlimmer wird und ich dann tatsächlich die paar EU-Rentenkröten beantragen muss. Altersrente bekomme ich (Jahrgang 1949) erst mit 65 + 4 Monate! Jobwechsel kann ich mir in meinem Alter abschminken! Ich bin ziemlich ratlos und hoffe, dass mir in diesem Forum jemand weiterhelfen kann.
http://www.arbeitslosennetz.de/forum...s/confused.gif
griesos ist offline  
Alt 27.04.2007, 20:15   #2
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von griesos Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wie in vielen Betrieben wird auch bei uns den älteren Mitarbeitern Druck gemacht, dass sie sich in EU-Rente oder ähnliches davonmachen. Ständig wird einem vermittelt, dass man nicht mehr leistungsfähig genug und vor allem zu teuer ist. In meinem Fall geht das so, dass ich auf einen Arbeitsplatz versetzt werde, wo ich ständig stehen und unter Stress arbeiten soll. Lt. mehreren Attesten darf ich das wegen eines Rückenleidens und Kreislaufproblemen aber nicht. Der Arbeitgeber hat sich das vom Betriebsrat (kann man in der Pfeife rauchen) absegnen lassen und wartet jetzt auf meine Reaktion. Jetzt geht mir ganz schön die Muffe: Ich kann darauf warten, bis meine Krankheit schlimmer wird und ich dann tatsächlich die paar EU-Rentenkröten beantragen muss. Altersrente bekomme ich (Jahrgang 1949) erst mit 65 + 4 Monate! Jobwechsel kann ich mir in meinem Alter abschminken! Ich bin ziemlich ratlos und hoffe, dass mir in diesem Forum jemand weiterhelfen kann.
http://www.arbeitslosennetz.de/forum...s/confused.gif
Rechtschutzversicherung vorhanden?

WEnn ja, ab zu einem guten Fachanwalt für Arbeitsrecht, oder wenn in der Gewerkschaft dort nachfragen wg. Anwaltsübernahme (haben dort meist eigene Anwälte weiss aber nicht wie die drauf sind).

AUF KEINEN FALL KÜNDIGEN!!!

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 27.04.2007, 20:25   #3
sun2007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard

Zitat von griesos Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wie in vielen Betrieben wird auch bei uns den älteren Mitarbeitern Druck gemacht, dass sie sich in EU-Rente oder ähnliches davonmachen. Ständig wird einem vermittelt, dass man nicht mehr leistungsfähig genug und vor allem zu teuer ist. In meinem Fall geht das so, dass ich auf einen Arbeitsplatz versetzt werde, wo ich ständig stehen und unter Stress arbeiten soll. Lt. mehreren Attesten darf ich das wegen eines Rückenleidens und Kreislaufproblemen aber nicht. Der Arbeitgeber hat sich das vom Betriebsrat (kann man in der Pfeife rauchen) absegnen lassen und wartet jetzt auf meine Reaktion. Jetzt geht mir ganz schön die Muffe: Ich kann darauf warten, bis meine Krankheit schlimmer wird und ich dann tatsächlich die paar EU-Rentenkröten beantragen muss. Altersrente bekomme ich (Jahrgang 1949) erst mit 65 + 4 Monate! Jobwechsel kann ich mir in meinem Alter abschminken! Ich bin ziemlich ratlos und hoffe, dass mir in diesem Forum jemand weiterhelfen kann.
http://www.arbeitslosennetz.de/forum...s/confused.gif
Ich versteh nicht ganz - ist dem eine Änderungskündigung vorausgegangen?
Soweit ich weiß, ist es nie eine gute Idee, selbst zu kündigen. Wenn Du nachweisen kannst, dass Dein Arbeitsplatz seit Jahren ein anderer war als jetzt, müsstest Du gute Chancen haben. Bist Du Gewerkschaftsmitglied? Du kannst immer noch eintreten und da zur Rechtsberatung gehen - aber Rechtschutz hast Du für diese Sache dann nicht.
Viel Glück
Sun
__

Alles, was ich schreibe, gibt meine persönliche Meinung wieder. Für Beratung bitte zum Rechtsanwalt, Steuerberater, Arzt, Architekten, Statiker, etc. etc. gehen.
sun2007 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eigenkuendigung, eigenkündigung, empfehlenswert, gesundheitsgruenden, gesundheitsgründen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitgeber verlangt Eigenkündigung Heilsberg Job - Netzwerk 13 06.09.2008 09:05
Aus Gesundheitsgründen gekündigt (40%) Werner2055 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 06.06.2006 14:46
Eigenkündigung und dann in Selbstständigkeit? Angeleye Existenzgründung und Selbstständigkeit 8 28.03.2006 23:06


Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland