Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2012, 21:21   #1
Rowen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 17
Rowen
Standard Zwei (drei) kurze Fragen

Sorry wenn das hier nicht er richtige Ort für die Fragen ist, aber wusste jetz nicht genau wo genau ich die posten soll.

Würde erstens gerne wissen, wie das ist wenn ich mit jemand zusammenziehe der auch ALG II bekommt? Bilden wir dann automatisch eine Bedarfsgemeinschaft und bekommen weniger Geld oder bleiben die Bedarfsgemeinschaften getrennt?
Zweite Frage: Wenn ich umziehe und dadurch in den Bereich eines anderen JC komme, welches JC ist dann für mich zuständig?
Rowen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 21:28   #2
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Zwei (drei) kurze Fragen

Kommt darauf an, was die Person für dich bedeutet, also ist es ein guter Freund, dein Partner, den du bald heiraten willst oder ein Fremder.

Kommt darauf an, um was es geht.
Bei Umzugskosten ist das alte JC zuständig, wie auch bei Doppelmiete oder Renovierung oder die Bescheinigung der Angemsssenheit der neuen Wohnung.

Bei Kaution oder Erstausstattung ist das neue JC zuständig.
Du müsstest deine Fragen präzesieren.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 22:28   #3
Rowen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 17
Rowen
Standard AW: Zwei (drei) kurze Fragen

Ist eine Freundin von mir also kein Fremde, aber auch nicht mein Partner.

Beim anderen geht es darum, dass ich wegen einer Berufsvorbereitung umziehen müsste. Da ich dabei aber noch kein geld Verdiene müsste das JC weiterzahlen. Bin Ü25 und mir geht es jetz nur darum wer das Geld zahlen müsste nicht ob es bewilligt ist/wird.
Rowen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 02:58   #4
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Standard AW: Zwei (drei) kurze Fragen

Zitat von Rowen Beitrag anzeigen
... Bin Ü25 und mir geht es jetz nur darum wer das Geld zahlen müsste nicht ob es bewilligt ist/wird.
Die KdU (Kosten der Unterkunft) werden immer vom JC deines aktuellen Wohnsitzortes geleistet. ABER: Du musst dir erstmal beim alten JC eine Umzugsbewilligung geben lassen - und beim neuen, wo du hinziehst, dann den ganzen Zirkus auch nochmals.

Dazu gibt es hier aber beriets reichliche Threads, wie das genau funktioniert. Am besten per Suchmaschine dich einlesen und dann nochmals bei Unklarheiten im Detail nachfragen.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 03:30   #5
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Zwei (drei) kurze Fragen

Zitat von Rowen Beitrag anzeigen
Beim anderen geht es darum, dass ich wegen einer Berufsvorbereitung umziehen müsste. Da ich dabei aber noch kein geld Verdiene müsste das JC weiterzahlen. Bin Ü25 und mir geht es jetz nur darum wer das Geld zahlen müsste nicht ob es bewilligt ist/wird.
Ist das eine normale Berufsvorbeitung, die in der Regel Schulabgänger und jüngere Erwachsene besuchen?

Bei einer normalen Berufsvorbereitung gibt es Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Dabei gibt keine Altersgrenze.
Die BAB zahlt die Arbeitsagentur, nicht das Jobcenter. Die BAB-Anträge muss man sich bei der Arbeitsagentur abholen / zuschicken lassen, die gibt es nicht im Internet. Vielleicht kümmerst du dich erstmal darum. Dann weißt du eher, welche Fragen noch offen sind.

Azubi & Azubine - Hoehe und Bedarf der BAB

Eventuell könntest du dann auch einen Mietzuschuss vom Jobcenter erhalten (§ 27 SGB II, Absatz 3).
Aber im Moment ist mir das zu schwer.

Bei der Berufsausbildungshilfe in einer berufsvorbereitenden Maßnahme wird dein sonstiges Einkommen nicht angerechnet. Nur eine Vergütung aus der Maßnahme selber würde angerechnet - aber da hast du keine. Also könntest du aus meiner Sicht in der Berufsvorbereitung unbegrenzt dazu verdienen, ohne dass die BAB gekürzt wird. Aber erkundige dich besser wegen Zuverdienst bei Experten. Ich bin nur ein interessierter Laie.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, kurze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Drei-Wochenjob Dagegen72 Job - Netzwerk 6 20.12.2012 08:34
drei Fragen zur Berufung beim LSG Holler2008 Allgemeine Fragen 8 03.01.2012 14:26
Schreiben von der Familienkasse erhalten - 3 kurze Fragen dazu! Buully ALG II 4 22.12.2010 23:29
Drei Euro für zwei Beutel Lebensmittel Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 19.02.2010 15:36
Und wieder einmal KdU (drei Mal in zwei Jahren) Tom_ KDU - Miete / Untermiete 0 26.03.2007 00:11


Es ist jetzt 04:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland