Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsverhältnis/ Krankheit/ ARGE ?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2012, 18:29   #1
madlen02->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 1
madlen02
Frage Arbeitsverhältnis/ Krankheit/ ARGE ?

Hallo!
Ich hab ein Problem und zwar:
Ich bin seit 2006 bei meinem Arbeitgeber angestellt, seit dem 8.11.2010 krank geschrieben, bin von meiner Krankenkasse ausgesteuert und bekomme nun noch bis 20.01.2013 ALG 1.
Meinem Arbeitgeber kann ich seit der Aussteuerung der KK ja keine AUB (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) schicken und auch die Agentur für Arbeit braucht wohl keine Nachweise über meine Krankschreibung. Ich war bis 23.11.2012 fast durchgehend in der Klinik oder in einer EBA- Maßnahme der Rentenversicherung. Am 18.3.2013 fange ich einen Kurs und am 24.6.2013 eine Umschulung über die Deutsche Rentenversicherung an.
Einen Rentenantrag wegen Erwerbsminderung habe ich gestellt aber noch keinen Bescheid.

Jetzt habe ich einen Antrag auf ALG 2 gestellt was ich ja theoretisch nur bis zum 17.3. benötige.
Nun habe ich aber erfahren, dass ALG 2 nur für "erwerbsfähige Hilfsbedürftige" gedacht ist. In einem Gutachten von der ARGE vom Januar diesen Jahres steht noch, dass ich nicht erwerbsfähig bin.
Steht mir ALG 2 zu?


Kann ich selbst bestimmen ob ich erwerbsfähig bin weil ich ja die EBA- Maßnahme gemacht habe, oder darf ich überhaupt dort angemeldet werden denn für die Arbeitsvermittlung bin ich ja nicht verfügbar aufgrund meines noch bestehenden Arbeitsverhältnisses.
Ich denke, dass ich erwerbsfähig aber berufsunfähig für meinen Job bin.

Oder von wo bekomme ich Geld für meinen Lebensunterhalt in der Zwischenzeit vom Ende des ALG1 bis zum Anfang des Kurses der DRV-Bund (dann Übergangsgeld) wenn Rentenantrag und ALG 2 nicht bewilligt werden?

Und was mache ich mit meinem Arbeitgeber der nichts von meiner Berufsunfähigkeit weiß? Eventuell besteht nach der Umschulung eine Möglichkeit weiter in dem Betrieb in einem anderen Job zu arbeiten!
Kann ICH das Arbeitsverhältnis stilllegen???- mit welchen Konsequenzen?




Ich weiß das sind ganz viele Fragen aber ich bin wirklich verzweifelt!
Wenn ihr noch Fragen habt immer gerne, ich schreib dann noch etwas dazu.
madlen02 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsverhältnis or, arge, krankheit or

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsverhältnis ZAF Lilastern Allgemeine Fragen 13 07.09.2012 20:53
ARGE will sanktionieren, trotz Krankheit Sozialromantiker Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 27.05.2011 12:09
befristetes Arbeitsverhältnis-AU-Urlaubsabgeltung H.R.Ralf Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 26 27.03.2011 18:17
Muss zur Arge nach Krankheit Steffi1971 Allgemeine Fragen 5 19.11.2010 23:06
Krankheit wird der ARGE offengelegt! Gute Stimme Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 16 15.06.2009 06:58


Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland