Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2012, 16:04   #1
shadowangie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 5
shadowangie
Standard Fragebogen für alleinerziehende

Ich habe Post von dem Jobcenter erhalten, die ich für unverschämt halte. In dem Brief steht, Fragebogen zur aktuellen Situation der Alleinerziehenden des Jobcenter Was sagt ihr dazu??
so habs nochmal gemacht hof das es jetzt drin ist....

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
05.12.2012-15-25-27_002100.jpg   05.12.2012-15-25-53_0022.jpg   05.12.2012-15-26-21_0023.jpg   05.12.2012-15-26-49_0024.jpg   05.12.2012-15-27-17_0025.jpg   05.12.2012-15-27-42_0026.jpg  
shadowangie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:06   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von shadowangie Beitrag anzeigen
ich hof das mit dem hochladen gegangen ist......
Leider nicht....versuchs nochmal
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:22   #3
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Hallo, shadowangie

danke, jetzt kann mans lesen.
Was genau hältst du für unverschämt? Es sind ja ziemlich viele Fragen.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:28   #4
shadowangie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 5
shadowangie
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Erst mal das dass Jobcenter eine Fremdfirma beauftragt hat und das es fragen sind die der arge bekannt sind und nicht viel damit zu tun haben welche Probleme alleinerziehende haben
shadowangie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:32   #5
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Solange Dir nicht angedroht wird, dass das Nichtausfüllen Konsequenzen hat, würde ich den Wisch nicht ausfüllen.....
Das ist doch nur wieder Mist, der unnötig Geld kostet. Die Antworten sind doch hinlänglich bekannt.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:38   #6
shadowangie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 5
shadowangie
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Na ja das ganze soll ja anonym sein, daher dürfte mir nichts drohen wenn ich es nicht machen. Ich frag mich nur was das soll, da heißt es immer wir haben kein Geld, aber dann wird so ein Blödsinn gemacht. Und wie du schon sagt, ist ja alles bekannt. Daher finde ich das ganze unverschämt
shadowangie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:41   #7
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Merke(l) !!!

Zitat:
Kein Geld zu haben, heisst noch lange nicht, es nicht mit vollen Händen für Schwachsinn aus dem Fenster werfen zu können
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:49   #8
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

@shadowangie
daß das JC eine Fremdfirma beauftragt, ist nicht unverschämt.
Das dürfen die, das machen die oft und vor allem lassen sie das Fremde machen, weil sie selber das gar nicht können.
Es würde dir außerdem gar nicht gefallen, daß das JC solche Fragebögen in deinem Namen ausfüllt, oder?
Gerade wegen des Datenschutzes darf das JC nicht die Daten weitergeben, die es schon von dir hat.

Wenn ich mir die Fragen durchlese, finde ich schon, daß es da vieles gibt, was genau Alleinerziehende als problematisch sehen können.
Und der Fragebogen ist ja allgemein gehalten, nicht extra für dich und deine Probleme.

Manchmal versteh ich es nicht.
Den lieben langen Tag wird geschimpft und lamentiert, wie schlecht Alleinerziehende gestellt sind (nicht nur bei Hartz4 und hier), und jetzt will ein Kreis-JC mal rausfinden, obs doch was zu verbessern gäbe---
dann ist das unverschämt.

versteh ich wirklich nicht.
vielleicht kann das JC mit Hilfe des Ergebnisses einen KITA-Neubau durchdrücken beim Kreis?
wer weiß? nur mal so als Idee.


Müssen mußt du nicht.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:53   #9
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von silka Beitrag anzeigen

Manchmal versteh ich es nicht.

Ich auch nicht...also warum man teure Studien von Fremdfirmen ausfüllen soll, wenn die Fragen x und xzigfach beantwortet sind....

Möchte nicht wissen, wieviel Leute sanktioniert wurden, damit Geld für solchen Mist rausgeworfen werden kann.....

Wenn man das Geld gleich in die Hand genommen hätte und damit Kitaplätze geschaffen hätte, wäre allen mehr geholfen......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:03   #10
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Hallo, hartz5

wer hat kein Geld und wer schmeißt es aus dem Fenster?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:09   #11
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

@hartz5
du weißt also, daß das Geld, was das JC für die Studie ausgegeben hat, ebensogut für neue Kitaplätze genommen werden könnte?

Gut.
Wieviel hat die Studie gekostet?
Wieviel Kitaplätze fehlen den Alg2-beziehenden Alleinerziehenden im Rhein-Sieg-Kreis?
Aus wessen Geldtopf werden Jobcenter bezahlt?
Aus wessen Geldtopf werden Kitaplätze bezahlt?

Schon mal was von 1x-Kosten gehört?---die Studie kostet 1x.
Schon mal was von laufenden Kosten gehört?---Monat für Monat, Jahr für Jahr, für Sachen und Personal.

Dein Logo-Foto paßt irgendwie zu deinen Beiträgen.
Süß.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:16   #12
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

@shadowangie
nein, dir kann überhaupt nichts passieren, wenn du den fragebogen nicht ausfüllst und/oder nicht dort an diese Adresse schickst.
Sonst würde das ja dabeistehen.

Bekommst du nicht jeden Monat das Geld, was dir zusteht?
Wer sagt dir, daß das JC kein Geld hat?
Das Geld für diese Studie ist jetzt längst bewilligt. Ob du jetzt bockig gar nichts ausfüllst oder doch---das ändert an den Kosten für die Studie gar nichts.

Die erwarten irgendeine %-Zahl an Rückläufern und dann werten sie aus.
Das machen Statistiker und keine JC-Mitarbeiter.
Du kannst also ruhig streiken, damit sparst du dem JC keinen Cent.

Und nochmal:
das JC darf von dir keine Daten für solche Studien rausgeben.
Da würde der Datenschützer losbrüllen, daß mans bundesweit hört.
Das JC weiß auch garantiert nicht, was du ganz persönlich für Probleme wegen Alleinerziehung hast.
Oder hast das denen mal geschrieben oder haben die das zur Akte genommen?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:22   #13
shadowangie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 5
shadowangie
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Was hat meine Schulabschluss, meine Ausbildung, mein Wohnort, wie lang ich ich berufstätig war, meine Lebenssituation,mit der Verbesserung für Alleinerziehende zu tun. Das sind doch alles sachen die dem jc vorliegen. Und mit dem Arbeitsberater redet man ja nicht aus langweile sondern damit was gemacht werden kann und da redet man natürlich auch über probleme die damit zu tun haben
shadowangie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:32   #14
Schweinehündin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 28
Schweinehündin
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Alleinerziehende brauchen vor allem verlässliche Arbeitszeiten innerhalb normaler Öffnungszeiten von Schulen und Kindergärten, und die Möglichkeit, bei Krankheit des Kindes auch mal zuhause zu bleiben.

Ich habe den Eindruck, dass niemand die Arbeitsbedingungen für Alleinerziehende verbessern will, sondern dass Mütter/Väter und Kinder zugunsten der Arbeitgeber angepasst werden sollen.
Schweinehündin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:56   #15
shadowangie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 5
shadowangie
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

silka ich finde es gut wenn was gemacht wird, aber ich finde es nicht gut das dafür fremdfirmen beauftragt werden, die ich kenn und alleinerziehend sind, sagen ihren arbeitsberater auch all die probleme die man hat, die probleme sind doch allgemein bekannt, dafür braucht man doch kein fragebogen. All was da gefragt wird, hat mich mein sachberabeiter schon alles gefragt.
shadowangie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 19:19   #16
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

@shadowangie,
bitte nochmal:
der Vermittler ist ein Vermittler. Der hat nichts weiter zu tun als dich möglichst schnell in Arbeit zu vermitteln.
Der hat KEINERLEI Möglichkeiten, deine Situation oder Kitaplätze oder Betreuung für Kinder o.s.ä. zu ändern.
Dafür ist der nicht geeignet und auch nicht eingestellt.

Der heißt nicht umsonst Vermittler oder Arbeitsberater oder pAp oder Fallmanager.
Und die in der Leistungsabteilung arbeiten, das sind Leistungsachbearbeiter. Die haben erst recht nichts mit Verbesserungen bei Alleinerziehenden zu tun.

Ich hatte dir erklärt, warum das Fremdfirmen machen.
Das machen doch alle anderen auch so.
Was meinst du, was die Medien machen oder Krankenkassen oder Versicherungen ?
Die geben immer wieder Umfragen in Auftrag, um sonstwas zu erfragen.
Ob so eine Umfrage nun am Telefon oder per Post gemacht wird, ist egal.
sogar bei ibääh kann dich jeder x-beliebige Käufer oder Verkäufer bewerten. Sind das keine Umfragen mit einem bestimmten Zweck?
Oder im Baumarkt? Wozu fragen die so oft die PLZ der Kunden ab? Ist das keine Umfrage?


Die Behörden machen das niemals selbst, weil sie es nicht können und auch gar nicht dürfen.
Die benötigen das ganze Zahlen-und Datenmaterial von einer neutralen Stelle.
Das ist hier diese Fa. Management consult aus Köwi.
Woanders machen das andere Firmen.

Ob das alles sinnvoll ist oder nicht---das weiß man erst hinterher.
Wichtig finde ich, daß es dich oder mich nichts kostet außer ein paar Minuten deiner Zeit. Du hast doch Zeit, oder?

Du kannst dich gern endlos über die Fremdfirma ärgern.
Dann schmeiß lieber alles in den Papierkorb und geh bitte wieder zu deinem Arbeitsberater.
Erzähl dem, was alles so exkrement ist.
Da ändert sich dann gewiß was im Rhein-Sieg-Kreis. So wie bisher, weil ihr das ja schon immer dem Arbeitsberater vorgejammert habt.
Weiter so.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 21:02   #17
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.120
ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von silka Beitrag anzeigen
@shadowangie,
bitte nochmal:
der Vermittler ist ein Vermittler. Der hat nichts weiter zu tun als dich möglichst schnell in Arbeit zu vermitteln.
Der hat KEINERLEI Möglichkeiten, deine Situation oder Kitaplätze oder Betreuung für Kinder o.s.ä. zu ändern.
Dafür ist der nicht geeignet und auch nicht eingestellt.

Der heißt nicht umsonst Vermittler oder Arbeitsberater oder pAp oder Fallmanager.
Und die in der Leistungsabteilung arbeiten, das sind Leistungsachbearbeiter. Die haben erst recht nichts mit Verbesserungen bei Alleinerziehenden zu tun.

Ich hatte dir erklärt, warum das Fremdfirmen machen.
Das machen doch alle anderen auch so.
Was meinst du, was die Medien machen oder Krankenkassen oder Versicherungen ?
Die geben immer wieder Umfragen in Auftrag, um sonstwas zu erfragen.
Ob so eine Umfrage nun am Telefon oder per Post gemacht wird, ist egal.
sogar bei ibääh kann dich jeder x-beliebige Käufer oder Verkäufer bewerten. Sind das keine Umfragen mit einem bestimmten Zweck?
Oder im Baumarkt? Wozu fragen die so oft die PLZ der Kunden ab? Ist das keine Umfrage?


Die Behörden machen das niemals selbst, weil sie es nicht können und auch gar nicht dürfen.
Die benötigen das ganze Zahlen-und Datenmaterial von einer neutralen Stelle.
Das ist hier diese Fa. Management consult aus Köwi.
Woanders machen das andere Firmen.

Ob das alles sinnvoll ist oder nicht---das weiß man erst hinterher.
Wichtig finde ich, daß es dich oder mich nichts kostet außer ein paar Minuten deiner Zeit. Du hast doch Zeit, oder?

Du kannst dich gern endlos über die Fremdfirma ärgern.
Dann schmeiß lieber alles in den Papierkorb und geh bitte wieder zu deinem Arbeitsberater.
Erzähl dem, was alles so exkrement ist.
Da ändert sich dann gewiß was im Rhein-Sieg-Kreis. So wie bisher, weil ihr das ja schon immer dem Arbeitsberater vorgejammert habt.
Weiter so.

Ich würde auch den Fragebogen ausfüllen, denn er enthält Fragen, die speziell auf Alleinerziehende zugeschnitten sind. Es wird sogar danach gefragt, ob man männlich oder weiblich ist.
Ob und wie hinterher die Ergebnisse verwendet werden, kann man nicht sagen; aber wie heißt es so schön: Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Klar weiß dein SB bereits all deine Daten. Die könnte er auch in eine Datenmaske eintragen. Das ist viel Sucherei. Das macht er dann für alle seine alleinerziehenden Kunden. Wenn er einige Fragen des Bogens nicht beantworten kann, wird er dich kontaktieren. Denn er weiß sicher nicht genau, wer z.B. dein Kind betreuen könnte. Für dich und seine x anderen Alleinerziehenden trägt er also die Daten aus verschiedenen Bögen und Gesprächsnotizen zusammen. Mit ihm machen das auch all die anderen SB deines Jobcenters.
Das wird dann so an allen 19 Gemeinden , die auf dem Fragebogen stehen, gemacht. Da ist dann ein ganzer Berg von Daten zusammengekommen bzw. irgendwo im Internet in ein Formular eingetragen worden,

Dann wird jemand eingestellt, der all diese Daten zusammenführt.

Das geschieht dann alles während des laufenden Dienstbetriebs.

Das Ergebnis ist dann, dass du die gesammelten Daten nicht nachvollziehen kannst. Es geht ja eigentlich um dich und deine Erfahrungen, die du wegen Jobaufnahme gemacht hast. Du möchtest vielleicht nur tagsüber arbeiten. Die nächste Alleinerziehende nur Nachts. Der SB kreuzt aber alles an.

Ich jedenfalls fülle lieber selber einen anonymen Bogen aus, entscheide selber, welche Fragen ich wie beantworte.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 21:12   #18
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Ohhh nein, @ela
der SB vom JC darf eben NICHT solche Fragebögen ausfüllen.
Deswegen MUSS sowas von Externen gemacht werden.
Was in der JC-Akte steht, ist dabei vollkommen irrelavant.

Hab ich doch mehrmals geschrieben und du hast es sogar zitiert!

Man kann sogar anonyme Wunschzettel in den Fragebogen reinbringen.
Man kann auch unwahre, aber hilfreiche Angaben machen.
Das ist beim FM im Jobcenter evtl. schlecht.

Bei anonym gehts.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 21:20   #19
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von shadowangie Beitrag anzeigen
Was hat meine Schulabschluss, meine Ausbildung, mein Wohnort, wie lang ich ich berufstätig war, meine Lebenssituation,mit der Verbesserung für Alleinerziehende zu tun. Das sind doch alles sachen die dem jc vorliegen. Und mit dem Arbeitsberater redet man ja nicht aus langweile sondern damit was gemacht werden kann und da redet man natürlich auch über probleme die damit zu tun haben
Das kann aber aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht in eine Studie einfließen, während aber die ausgefüllten Fragebögen (anonymisiert) ausgewertet werden können.

Hat silka schon mehrfach zu erklären versucht. Es ist dabei völlig unerheblich, ob das JC/Dein SB diese Informationen schon hat.

Die dürfen das nicht weitergeben, die dürfen diese Daten nicht sammeln, um Auswertungen auf einer größeren Datenbasis zu machen, mit deren Ergebenis vielleicht (!) für viele Lösungen geschaffen werden könnten. Es geht nicht um Deine spezielle Situation! Es geht darum, die Situation möglichst vieler zu erfassen, um ein Gesamtbild zu erhalten.

Viellleicht haben ja Alleinerziehende mit Berufsabschluß andere Probleme als welche ohne Berufsabschluß? Vielleicht könnte man so Lösungen finden, die besser auf spezielle Probleme bestimmter Gruppen in dieser Gruppe "Alleinerziehende" zugeschnitten sind?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 07:13   #20
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Hallo, hartz5

wer hat kein Geld und wer schmeißt es aus dem Fenster?
Angeblich der deutsche Staat und mit ihm auch das BMAS

Zitat von silka Beitrag anzeigen
@hartz5
du weißt also, daß das Geld, was das JC für die Studie ausgegeben hat, ebensogut für neue Kitaplätze genommen werden könnte?

Natürlich hätte man das Geld für die Kosten der Studie sinnvoller in die Schaffung von Betreuungsplätzen anlegen können (es gibt viele Elos, die gerne Hilfe haben möchten, um als Tagesmutter zu arbeiten...die bekommen aber keine Unterstützung.
Die Zahl der fehlenden Betreuungsplätze ist bekannt und auch die Ansprückhe (sprich Öffnungszeiten der Kitas, Personalbeadrf etc pp stehen fest.


Gut.
Wieviel hat die Studie gekostet? Zuviel, weil die Antworten schon längst bekannt sind.
Wieviel Kitaplätze fehlen den Alg2-beziehenden Alleinerziehenden im Rhein-Sieg-Kreis? Frag nach nach beim Familienministerium, da liegen die Zahlen seit Jahren und vergammeln in den Schubladen, weil sich niemand wirklich dafür interessiert
Aus wessen Geldtopf werden Jobcenter bezahlt? Schei$$ auf die Geldtöpfe...Umveteilung ist das Zauberwort....Geld für Kitas und andere Formen der Kinderbetreuung statt Geld für Studien
Aus wessen Geldtopf werden Kitaplätze bezahlt? Schon wieder...immer schön in Schubladen denken ...Wenn das BMAS Geld für sinnlose Studien ausgibt, dann wäre es sinnvoller, das Geld ans Familienministerium auszuzahlen oder das Geld für Weiterbildungen für Elos z.B. als Erzierherinnen auszugeben...Eine Studie erzieht keine Kinder in Kitas

Schon mal was von 1x-Kosten gehört?---die Studie kostet 1x. 1x sinnlos Kosten sind 1x zuviel
Schon mal was von laufenden Kosten gehört?---Monat für Monat, Jahr für Jahr, für Sachen und Personal. Und was hat das mit Geldverschwendung für Studien zu tun ?

Dein Logo-Foto paßt irgendwie zu deinen Beiträgen.
Süß.
Mein Logo-foto....aha...schön, wenn es Dir gefällt....

Ich liebe die neuen User (wobei hier wohl ein alter Hase sich nur ein neues Gewand zugelegt zu haben scheint, weils woanders zu langweilig ist)...die dann hier den Leuten die Welt erklären, ohne selbst auch nur ein µ begriffen zu haben.......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 07:18   #21
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat:
ohne selbst auch nur ein µ begriffen zu haben
Diesen Insider wird silka nicht verstehen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 09:06   #22
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Mir scheint auch, dass mindestens ein User schreibender Angestellter der Management Consult ist.
Wieder ein Unternehmen, dass sich an den Elos und Aufstockern ne goldene Nase verdienen will.
Wer denen dabei hilft, dem ist nicht mehr zu helfen.
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 13:56   #23
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Doch, ich versteh den Insider.

Und @shadowangie hat alle Auswahl ausgebreitet bekommen.
Kann sich also entscheiden.

Nein, ich bin keiner von der Fa. Management Consult.
Nein, auch nicht von einer anderen Firma.

Ich habe aber nicht gelesen, daß hier in diesem Forum nur User ihren Beitrag leisten dürfen, die mit dem Kopf gegen die Wand und mit ihren allgemeinen Statements noch nicht einmal die Welt verbessern.
Auch kenne ich keine Regel, die es verbietet, die ganze Sache mal von hinten zu betrachten, um eigene Nachteile möglichst vorher abzuwägen.
Und um dann den für sich gangbaren Weg mit möglichst wenig Attacken zu gehen.

Genau das ist mein Ansatz.
Fazit:
Wer nicht denken kann wie die im JC, knallt frontal. Das tut nie dem SB im JC weh, sondern dem LB.
Wer dann noch den Oberschlau raushängen läßt, knallt nicht nur, sondern läuft auch ziemlich oft in sorgsam aufgestellte Fallen.

Ich will das NICHT.
Und deswegen gebe ich meinen Rat, wie ich bestimmte Gegenwehren angehen würde. Wie ich Umwege gehen kann oder bestimmte Konfrontationen gleich ganz vermeide.
Das ist eigentlich schon alles;-)


Übrigens erkennen sich neugewandete Hasen recht schnell untereinander;-)
Auch Doppelmoppelhasen wurden hier schon gesehen.
Was ist schon dabei?

zu @xyz345:
Ob sich diese Firmen ne goldene Nase verdienen?
Das wäre fast einen Extra-Thread wert.
Aber was hilfts uns?
oder @shadowangie?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 10:54   #24
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von silka Beitrag anzeigen
von hinten zu betrachten, um eigene Nachteile möglichst vorher abzuwägen.
Jajajaja, entscheidend ist, was HINTEN rauskommt....und was kommt meist hinten raus ??????
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:00   #25
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.120
ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953
Standard AW: Fragebogen für alleinerziehende

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Ohhh nein, @ela
der SB vom JC darf eben NICHT solche Fragebögen ausfüllen.
Deswegen MUSS sowas von Externen gemacht werden.
Was in der JC-Akte steht, ist dabei vollkommen irrelavant.

Hab ich doch mehrmals geschrieben und du hast es sogar zitiert!

Man kann sogar anonyme Wunschzettel in den Fragebogen reinbringen.
Man kann auch unwahre, aber hilfreiche Angaben machen.
Das ist beim FM im Jobcenter evtl. schlecht.

Bei anonym gehts.
Ich stimme dir ja zu. Hatte ja im ersten Satz geschrieben, dass ich auch das Formular ausfüllen würde. Und dann kam, wie es funktionieren würde, wenn der SB die Daten sammelt. Die Fragestellerin hatte ja geschrieben, dass ihre Daten doch dem SB bekannt wären.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alleinerziehende, fragebogen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fragebogen? Drogba11 Zeitarbeit und -Firmen 1 07.02.2012 12:22
Fragebogen ÄD JhonnyDeep Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 19.01.2012 13:18
Fragebogen der DRV jordon Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 01.08.2011 08:56
Fragebogen ZAF Kongo Otto Job - Netzwerk 20 09.05.2011 06:48
Fragebogen tobilenny Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 22.03.2006 08:01


Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland