Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hartz IV und Selbstständigkeit?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2007, 11:43   #1
Bettina2302->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Niederbayern
Beiträge: 4
Bettina2302
Unglücklich Hartz IV und Selbstständigkeit?

Hallo..

sorry, falls meine Frage hier nicht passt. Es geht um folgendes: ich habe die Möglichkeit für eine Firma 3-4 Stunden am Tag von zu Hause aus zu arbeiten, allerdings auf freiberuflicher Basis und nun weiß ich nicht, was das überhaupt bedeuten würde in Sachenn KV, RV etc. bei Leben von und mit Hartz IV, denn mein Mann, der zur Zeit eine Vollzeitausbildung macht, die die ARGE finanziert (nach welchem Theater!) ist bei mit familienversichert. Mein Sachbearbeiter sagt, ich müsse das Angebot nicht annehmen. Ich will aber, denn ich kann eh nur auf Heimarbeit hoffen, da ich meine schwerst mehrfach geistig behinderte Tochter (22) betreue und auf dem freien Arbeitsmarkt keinerlei Chancen habe. Da ich aber eine Eingliederungsvereinbarung habe, muss ich doch andererseits Bewerbungen verschicken, die auch an meinen realen Verhältnissen orientiert sind. Ich bin völlig ratlos und deprimiert. Hier lebt leider niemand in unserem Umfeld, mit dem ich mich sachkundig beraten kann.

Bin für jeden Rat und jede Info dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Bettina
__

In der Ruhe liegt die Kraft
Bettina2302 ist offline  
Alt 23.04.2007, 12:31   #2
Pille_Palle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2007
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 7
Pille_Palle
Standard

Hallo Bettina, vielleicht hilft Dir meine kurze Auskunft.
Durch den kleinen 'Job' zu Hause wirst Du Dir ja keine goldene Nase verdienen und das Geld Geld was Du erarbeitest, wird dann einfach vom ALGII abgerechnet und die ARGE zahlt dann einfach weniger aus, Bis 150,-€ darf Du ja im Grunde dazuverdienen ohne Abzüge und alle Versicherungen bleiben beim Amt. So war das auch bei meinen Einkünften aus der Selbständigkeit. Solange jemand nicht mehr als den ALGII Betrag verdient, arbeitet man sozusagen für die ARGE....aber vielleicht können Sachkundigere hier noch was dazu sagen.
Alles Gute
__

heute am Abgrund, morgen einen Schritt weiter
Pille_Palle ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hartz, selbststaendigkeit, selbstständigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstständigkeit blaublume Existenzgründung und Selbstständigkeit 6 20.02.2009 12:05
Hartz IV trotz Selbstständigkeit & Eigentumswohnung skyK ALG II 2 07.12.2007 22:02
hartz 4 und selbstständigkeit mikymaus ALG II 1 01.07.2007 18:07
Hartz IV Nach Selbstständigkeit bin neu hier! Gerard ALG II 1 07.10.2006 07:29
von der Selbstständigkeit zu Hartz IV?? jubu Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 15.12.2005 07:04


Es ist jetzt 09:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland