Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2012, 17:40   #1
LuettenKleiner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 2
LuettenKleiner
Standard Sanktion - Trotz Job Angebot?

Guten Abend,

Ich(23) habe eine dringende Frage zu der ich bisher nichts eindeutiges gefunden habe.

Ich habe ab heute eine 100% Sanktion weil ich eine Maßnahme abgebrochen habe. (Ich sollte ein tierheim besuchen und gemeinsam in der gruppe Kochen was ich für schwachsinn halte)

Heute habe ich aber nichtmal die Volle Warmmiete erhalten sondern 37 Euro weniger da das Darlehen für die Kaution noch gleich abgezogen wurde.

Ich hatte aber heute ein Vorstellungsgespräch bei einen Callcenter da ich unbedingt arbeiten will. Den Job(Vollzeit) habe ich bekommen und fange am 9.11.12 an. Aber wie so üblich wird erstmal 4 Wochen Praktikum über die Arge gemacht.

Das heißt ich würde mein erstes Gehalt vorausichtlich erst ende Dezember bekommen und kann bis dahin nicht die Miete Zahlen.

Kann das Jobcenter die Sanktion aufheben weil sonst mein Job den ich bekomme in Gefahr ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich fahr da morgen früh hin und möchte wissen ob ich da irgendwelche Rechte habe.
LuettenKleiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 19:08   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Zitat von LuettenKleiner Beitrag anzeigen
Guten Abend,

Ich(23) habe eine dringende Frage zu der ich bisher nichts eindeutiges gefunden habe.

Ich habe ab heute eine 100% Sanktion weil ich eine Maßnahme abgebrochen habe. (Ich sollte ein tierheim besuchen und gemeinsam in der gruppe Kochen was ich für schwachsinn halte)

Heute habe ich aber nichtmal die Volle Warmmiete erhalten sondern 37 Euro weniger da das Darlehen für die Kaution noch gleich abgezogen wurde.

Ich hatte aber heute ein Vorstellungsgespräch bei einen Callcenter da ich unbedingt arbeiten will. Den Job(Vollzeit) habe ich bekommen und fange am 9.11.12 an. Aber wie so üblich wird erstmal 4 Wochen Praktikum über die Arge gemacht.

Das heißt ich würde mein erstes Gehalt vorausichtlich erst ende Dezember bekommen und kann bis dahin nicht die Miete Zahlen.

Kann das Jobcenter die Sanktion aufheben weil sonst mein Job den ich bekomme in Gefahr ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich fahr da morgen früh hin und möchte wissen ob ich da irgendwelche Rechte habe.


Stelle mal hier diesen Sanktionsbescheid anonym ein. Hat vorher eine Anhörung statt gefunden, oder hast du einen Anhörungsbogen ausgefüllt.

Hast du eine gültige EGV?
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 19:39   #3
LuettenKleiner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 2
LuettenKleiner
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Die letzte EGV habe ich ca. Mitte September unterschrieben.

Hier das schreiben zur Anhörung der Sanktion:
Zitat:
Erklärung zum Anhörungsschreiben vom 1. August 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte hiermit erklären warum ich die "Arbeitsgelegenheit" nicht weiter fortgeführt habe.
Teilgenommen habe ich an dieser tätigkeit in den glauben, mein wissen in meinem gelernten Beruf auffrischen zu können bzw. neues
im Kaufmännischen Bereich dazu zulernen. Als ich am ersten Tag an der HWBR erschien, wurde mir unmissverständlich gesagt, diese
Maßnahme diene nur dem Aufenthalt. Da stelle ich mir die Frage wie mir das in die Berufliche Wiedereingliederung helfen soll.
Was waren die Aufgaben die ich erfüllen sollte? Die erste Aufgabe war noch relativ sinnvoll. Wir sollten uns im Internet über die
verschiedenen Kaufmännischen Berufe erkundigen und uns Notizen dazu machen. Die Nächste Aufgabe war dann "Säschsich für Anfänger".
Wir erhielten ein Blatt auf dem wir "Kauderwelsch" erraten sollten. Weitere Aufgaben waren im gleichen Niveau anzusiedeln.
Weiter ging es mit einem sinnfreien Tierheim Besuch und anderen Exkursionen die für Schüler der 5. Klasse angebracht wären.
Deshalb halte ich eine Überprüfung der HWBR und ihre Maßnahmen für dringends ratsam.

Da ich schnell wieder in Arbeit kommen will, nicht zuletzt auch aus dem Grund unabhängig zu sein und nicht weiter Maßnahmen
zu absolvieren die mich nicht weiter bringen, würde ich mir wünschen eine Umschulung in Betracht zu ziehen, da im Einzelhandel
nicht viele Jobs zu finden sind, insbesondere Vollzeit. Da ich mich sehr für den Bereich IT interessiere habe ich an der Umschulung
zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gedacht. In diesem Beruf wird immer mehr nach Fachkräften gesucht.

Am 17.8.12 habe ich ein Termin bei ihnen und werde mich bei weiteren Fragen erklären, damit wir eine Lösung finden die für beide
parteien zufriedenstellen sind. Ebenso werde ich ihnen die letzten Bewerbungsbemühungen vorzeigen.

Mit freundlichen Grüßen

Und die Antwort vom Jobcenter als Anhang

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bild-anonym.jpg   bild-anonym.jpg  
LuettenKleiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 21:34   #4
thunder1111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Zitat:
§ 31b SGB II Beginn und Dauer der Minderung

(1) Der Auszahlungsanspruch mindert sich mit Beginn des Kalendermonats, der auf das Wirksamwerden des Verwaltungsaktes folgt, der die Pflichtverletzung und den Umfang der Minderung der Leistung feststellt. In den Fällen des § 31 Absatz 2 Nummer 3 tritt die Minderung mit Beginn der Sperrzeit oder mit dem Erlöschen des Anspruchs nach dem Dritten Buch ein. Der Minderungszeitraum beträgt drei Monate. Bei erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, kann der Träger die Minderung des Auszahlungsanspruchs in Höhe der Bedarfe nach den §§ 20 und 21 unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls auf sechs Wochen verkürzen. Die Feststellung der Minderung ist nur innerhalb von sechs Monaten ab dem Zeitpunkt der Pflichtverletzung zulässig.
(2) Während der Minderung des Auszahlungsanspruchs besteht kein Anspruch auf ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt nach den Vorschriften des Zwölften Buches.
Hilft Dir leider in Deiner jetzigen Lage auch nicht viel weiter.

Hupps, habe erst im Nachhinein geleden, dass Dir das schon abgelehnt wurde.

Was ich mich allerdings und grundsätzlich frage, woher wissen die was die Interessen der Allgemeinheit sind? Gibt es darüber irgendwelche Untersuchungen oder so? Meiner bescheidenen Meinung nach ist das eine bloße Behauptung, die durch nichts bewiesen ist, leider ist diese Aussage in praktisch jedem Widerspruchsbescheid zu lesen.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2012, 03:26   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Zitat:
Die letzte EGV habe ich ca. Mitte September unterschrieben.
Warum?
Was für Vorteile hast du denn durch diese EGV?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2012, 03:34   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Zitat von LuettenKleiner Beitrag anzeigen

Ich hatte aber heute ein Vorstellungsgespräch bei einen Callcenter da ich unbedingt arbeiten will. Den Job(Vollzeit) habe ich bekommen und fange am 9.11.12 an.
Arbeitsvertag schon unterschrieben?

Stell bitte sofort einen schriftlichen Antrag auf Auskunft und Beratung, frage darin, was du tun kannst, damit du die Zeit bis zu ersten Lohn überbrücken kannst, ob es eine Möglichkeit für Leistungen aus dem Vermittlungsbudget gibt. Und verlange eine schriftliche begründete Antwort.

Bitte laß dir die Antragsabgabe schriftlich bestätigen.
Hast du gegen die Sanktion Widerspruch eingelegt?

Bitte informiere dich ab sofort eher, bevor du etwas abbrichst... du siehst ja, was es sonst für Folgen hat!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 13:56   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Also ehrlich ... ich würde mir einen Beratungsschein holen und zum Anwalt gehen. Diese Maßnahme angreifen. ALLES muss man sich auch nicht bieten lassen, nur um "weg von der Straße" zu sein!

Der Anwalt soll dann im gleichen Zuge die Sache mit dem Kautionsdarlehen klären!
Das ist auch nicht so einfach statthaft - Kaution gehört zu den Kosten der Unterkunft!

Hartz IV: Widerspruch bei Mietkaution-Anrechnung

Musterwiderspruch Mietkaution-Anrechnung

Widerspruch ist wohl nicht mehr möglich - aber Überprüfungsantrag müsste gehen!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 14:13   #8
Kawenzmann
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 33
Kawenzmann
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Warum?
Was für Vorteile hast du denn durch diese EGV?
Es hat keine Vorteile, aber man hat ja auch kein Wahl wenn man nicht
unterschreibt, dann bekommt man eben ein Verwaltungsakt der ist
genauso schnell ausgedruckt wie die Eingliederungsvereinbarungen.

Und der VA wurde inzwischen auch im § 31 SGB II verankert, klar jetzt
könntest du sagen, irgendwo ist ein Verfahrensfehler etc. dann wehrst
du eben die erste eventuelle Sanktion ab, oder kriegst nach 3 Monaten
dein Hartz 4 zurück weil es zu Unrecht einbehalten wurde, aber danach
geht das Spiel wieder von vorne los Teufelskreis !
Kawenzmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 15:55   #9
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion - Trotz Job Angebot?

Zitat von Kawenzmann Beitrag anzeigen
Es hat keine Vorteile, aber man hat ja auch kein Wahl wenn man nicht
unterschreibt, dann bekommt man eben ein Verwaltungsakt der ist
genauso schnell ausgedruckt wie die Eingliederungsvereinbarungen.

Und der VA wurde inzwischen auch im § 31 SGB II verankert, klar jetzt
könntest du sagen, irgendwo ist ein Verfahrensfehler etc. dann wehrst
du eben die erste eventuelle Sanktion ab, oder kriegst nach 3 Monaten
dein Hartz 4 zurück weil es zu Unrecht einbehalten wurde, aber danach
geht das Spiel wieder von vorne los Teufelskreis !
Aber das soll jetzt nicht heißen, dass man den Kopf deswegen in den Sand steckt und alles über sich ergehen läßt,oder?

Wenn man gleich die richtigen Grenzen zieht und das JC sieht, dass sich jemand nicht veräppeln lässt, unterbricht man sehr häufig den Teufelskreis, noch bevor er beginnt.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angebot, sanktion, sanktion job angebot, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Job Angebot Seriös??? Priv Arbeitsver. Gut klingendes Angebot. Spiritus Job - Netzwerk 59 24.08.2011 20:52
Sanktion - trotz Krankschreibung? cicina ALG II 6 15.08.2011 17:08
Sanktion trotz AU ichbins82 Allgemeine Fragen 8 21.12.2010 13:47
sanktion trotz krankheit gummibaer ALG II 18 18.07.2007 15:06


Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland