Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 1. Einladung


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2012, 15:53   #1
Sani73
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 597
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 1. Einladung

Hallo zusammen,

am 31.10 habe ich nun einen Termin bei meinem SB von der AfA.
Beim letzten Termin sagte er mir das ich einen Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben stellen und am besten mich um ein Praktikumsplatz soll.

Den Antrag habe ich schon vor Wochen gestellt aber um einen Praktikumsplatz habe ich mich bisher noch nicht gekümmert weil mir das einfach alles im Moment zuviel wird.
Bin 2 x die Woche bei einer Rehanachsorge, 1x die Woche bei der KG und gehe dann noch 1x die Woche zu meiner Therapeutin. Sprich 4 Tage die Woche bin ich nur für meine Gesundheit unterwegs. Die Rehanachsorge ist so anstrengend das ich danach nur noch schlafe.
Ich muss das aber für mich machen weil ich sonst total einroste und mir die Reha nichts gebracht hatte. Habe jetzt mehr Anwendungen als in der Reha.

Was soll ich nun dem SB sagen? Eine EGV wurde mir noch nicht ausgehändigt.

Aus der Reha wurde ich nur gesund entlassen weil ich Arbeitslos gemeldet bin.
Dazu hat mir der Klinikchef folgendes per Mail geschrieben.
Zitat:
Aktuell sind Sie doch arbeitslos, haben also Zeit, sich weiter Ihrer Gesundung zu widmen
Soll ich die Mail vielleicht mit zu dem Termin nehmen?

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 16:08   #2
LeoLoewe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 165
LeoLoewe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 1. Einladung

Zitat von Sani73 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

am 31.10 habe ich nun einen Termin bei meinem SB von der AfA.
Beim letzten Termin sagte er mir das ich einen Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben stellen und am besten mich um ein Praktikumsplatz soll.

Den Antrag habe ich schon vor Wochen gestellt aber um einen Praktikumsplatz habe ich mich bisher noch nicht gekümmert weil mir das einfach alles im Moment zuviel wird.
Bin 2 x die Woche bei einer Rehanachsorge, 1x die Woche bei der KG und gehe dann noch 1x die Woche zu meiner Therapeutin. Sprich 4 Tage die Woche bin ich nur für meine Gesundheit unterwegs. Die Rehanachsorge ist so anstrengend das ich danach nur noch schlafe.
Ich muss das aber für mich machen weil ich sonst total einroste und mir die Reha nichts gebracht hatte. Habe jetzt mehr Anwendungen als in der Reha.

Was soll ich nun dem SB sagen? Eine EGV wurde mir noch nicht ausgehändigt.

Aus der Reha wurde ich nur gesund entlassen weil ich Arbeitslos gemeldet bin.
Dazu hat mir der Klinikchef folgendes per Mail geschrieben.


Soll ich die Mail vielleicht mit zu dem Termin nehmen?

Gruß
Sani
Hallo - ist denn über deinen Antrag schon ein Bescheid ergangen?
Wenn ja, dann stell den doch mal hier anonymisiert ein. Und auch mal die Einladung vom SB. Dann können die Experten hier schon mal drüberschauen.
Wenn du zum Termin gehst, nehme einen Beistand mit. Einen solchen Beistand kannst du hier im Forum möglicherweise auch gleich finden. Siehe: biete/suche Begleitung. Eine EGV würde ich vor Ort nicht unterschreiben, sondern zwecks genauer Prüfung mit nach Hause nehmen und dann ebenfalls hier einstellen.. Das ist dein Recht. Die Foristen schauen dann mal weiter.
LeoLoewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 16:32   #3
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 597
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 1. Einladung

Hallo,

den Antrag habe ich bei der Rentenversicherung gestellt und bisher nur eine Eingangsbestätigung erhalten. Das ist jetzt gut eine Woche her. Ich denke das die sich mit der Bearbeitung noch etwas Zeit lassen.
Diese habe ich bereits bei der AfA abgegeben.

Zur Einladung

Zitat:
Sehr geehrte Frau ....
bitte kommen Sie zum unten angegebenen Termin in die Agentur für Arbeit .......
Herr ... möchte mit Ihnen Ihre aktuelle berufliche Situation besprechen.
Termindaten.........................
Die ist eine Einladung nach § 309 Abs. 1 SGB III in Verbindung mit § 159 SGB III.
Beachten Sie bitte unbedingt auch die nachfolgende Rechtsfolgenbelehrung und die weiteren Hinweise.
Unter bestimmten Voraussetzungen, wie Notwendigkeit und Eigenleistungsfähigkeit, können Reisekosten erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Agentur für Arbeit. Bitte bringen Sie auch Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

MFG
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 17:03   #4
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: 1. Einladung

Hallo, Sani73
Zu dem Termin solltest du schon hingehen. Weil das Fernbleiben ohne wichtigen Grund zur Sanktion führt.
Wenn es also irgend geht, nimm ihn wahr.
Der SB möchte mit dir reden. Du mußt ihm also nichts erzählen.
Das mit der ---beruflichen Situation--- ist so ein allg. Textbaustein. Der steht in allen Einladungen.

Wenn dir eine EGV vorgelegt wird, und NUR drinsteht, daß du dich um deine Gesundung kümmern sollst, so, wie der Arzt es verlangt, dann kannst du die unterschreiben.
Alles andere---nicht unterschreiben.
Die EGV ist ein Vorschlag, den kannst du erstmal zu Hause in Ruhe überdenken.
Du kannst dir hier Hilfe dabei holen.

Ich denke, man wird vom JC zunächst noch nichts von dir verlangen.
Das mit dem Praktikumsplatz brauchst du dem auch nicht so direkt auf die Nase binden.
Natürlich bist du dran---stimmts?
Wenn er Nachweise sehen will, hätte er das vorher verlangen müssen.

Nimm nen FreundIN als Beistand mit.
Nur wegen 4 Ohren, die mehr als 2 hören.
Müssen gar keine Fach-Ohren sein.

Viel Glück!
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung nach §59 von mir abgesagt, nun kommt keine neue Einladung !! Ratloser2006 ALG II 6 16.03.2012 22:01
Einladung vom SB Mandy1977 Existenzgründung und Selbstständigkeit 15 09.12.2011 19:53
Einladung und..... frank0265 ALG II 4 01.07.2011 12:13
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 07.03.2011 23:33
Einladung gem. § 59 SGB II i. V. m. § 309 Abs. 1 SGB III drachenorden ALG II 3 30.11.2009 08:07


Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland