Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Widerspruch

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2007, 07:12   #1
goddi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 18
goddi
Standard Widerspruch

Hallo liebe Forumprofis!
Hab mal ne Frage: Wie wird ein Widerspruch formuliert,wenn zum Beispiel die Erwerbsminderungsrente abgelehnt oder nicht meinen Vorstellungen entspricht.Noch brauch Ich so einen Widerspruch nicht,aber wäre sehr gerne vorbereitet,falls das der Fall wäre.
Wer von euch kann mir ein muster zusammenstellen.Wie wird dann so ein Widerspruch begründet usw.Was muss man bei einem Widerspruch beachten? Viele Fragen,hoffe aber doch,dass Ich von euch Hilfe bekomme. :) Gruss GODDI
goddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 07:26   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.826
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Unter Downloads

findest Du mehrere Muster.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 12:39   #3
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo,

du schreibst : "Wie wird dann so ein Widerspruch begründet usw.Was muss man bei einem Widerspruch beachten?"

Die Begründung kann man erst formulieren, wenn die Ablehnungsgründe und/oder der Inhalt des Bescheides bekannt ist.

Zu beachten ist die Widerspruchsfrist, sie beträgt 4 Wochen ab Erhalt des Bescheides.
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 13:20   #4
Grobi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 346
Grobi
Standard

Falls die Zeit knapp wird:

Es genügt, ein einfaches Schreiben aufzusetzen: "Hiermit lege ich fristwahrend Widerspruch gegen Ihren Bescheid vom xx.xx.xxxx ein. Die ausführliche Begründung reiche ich umgehend nach. Gruss, Datum, Unterschrift."

Dadurch gewinnst Du etwas zeit, hälst die Frist ein und kannst die Formulierungen verfeinern.

Eingangsbestätigung dieses Schreibens nicht vergessen.
__

«Die Halunken in Berlin müssen weg, die können es nicht»
E. Stoiber, Aschermittwoch 2004 in Passau.
Man sieht also: Auch Politiker begreifen es manchmal doch!
Neulich auf dem Spielplatz: "Söder hier nicht so rum" - Tim, 10 Jahre, zu einem gleichaltrigen, der völligen Unfug erzählte.
Grobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 13:44   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
Noch brauch Ich so einen Widerspruch nicht,aber wäre sehr gerne vorbereitet,falls das der Fall wäre.
scheint wohl Zeit genug zu sein, also die Vorlagen studieren und für den Fall der Fälle bereithalten
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 16:28   #6
fragehab->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 4
fragehab
Standard

hallo zusammen,

Ich versuche jetzt seit februar meine Antrag durch zubekommen, im heute habe ich schon einen 2. stellen müsen, da der erste abgelehnt wurde.
die finden immer was neues, was ich beibringen muss.
eben falls wurde heute mein Antrag auf ein Dahrlen von knapp 500 € abgehnt.
Somit wir dann Definitiv am Donnerstag bei mir der Strom abgestellt und ich kann dann zusehen, wie ich meiner 9 Monaten alten Tochter, die an 2 Tagen inder Woche bei mir ist das Essen und die Milch warm mache.

Da kann man nur noch Heulen
fragehab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 17:17   #7
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von fragehab Beitrag anzeigen
hallo zusammen,

Ich versuche jetzt seit februar meine Antrag durch zubekommen, im heute habe ich schon einen 2. stellen müsen, da der erste abgelehnt wurde.
die finden immer was neues, was ich beibringen muss.
eben falls wurde heute mein Antrag auf ein Dahrlen von knapp 500 € abgehnt.
Somit wir dann Definitiv am Donnerstag bei mir der Strom abgestellt und ich kann dann zusehen, wie ich meiner 9 Monaten alten Tochter, die an 2 Tagen inder Woche bei mir ist das Essen und die Milch warm mache.

Da kann man nur noch Heulen
Du meinst auch einen Antrag auf EU- Rente?
Heiko1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerspruch Dana84 ALG II 1 27.08.2008 21:58
Widerspruch, vergleich, wieder Widerspruch? Lu Anträge 10 26.08.2008 15:57
widerspruch pinsel ALG II 6 24.04.2007 08:52
Widerspruch zur Senkung KdU -- Widerspruch abgelehnt eAlex79 ALG II 25 17.01.2007 06:19
Widerspruch jasmina Allgemeine Fragen 5 14.12.2005 09:27


Es ist jetzt 16:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland