Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2012, 18:15   #1
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard gekündigt was nun

Hallo erst mal zusammen bin Michael aus Hamburg und habe das Forum in den Weiten des i.Net gefunden,und habe mal paar fragen zu meinem Problem
Bin am 01.10.2012 bei einer Zeitarbeit Firma angefangen was Fatal falsch wahr
Weil ich Wurde für die Müllentsorgung eingesetzt also hinten auf dem LKW stehen und Müllcontainer einsammeln in Akkordarbeit da ich es aber Chronisch mit der Lunge habe kamen die Probleme ganz schnell und ich lag am 03.10.12 im bett mit Lungenentzündung, Hervorgerufen durch den jop weil die Kleidung nach 10 stunden Arbeit täglich durchnässt wahr,so dann am 04.10.12 gleich um 5:30
Arbeitgeber angerufen das ich Krank bin noch alles gut sollte dann später noch mal anrufen wie lange,das habe ich dann auch gemacht jetzt kommt es ich sagte bin bis einschließlich 12.10.12 erst mal krank dann sagte er das ist aber lange,
Ich sagte ja da kann ich auch nichts für Ich sagte noch das ich den jop für die Müllabfuhr nicht mehr ausüben werde wegen der gesund heit er sagte soll das eine Arbeitsverweigerung sein da sagte ich nein soll es nicht sein dann sagte er ja und was nun ich sagte ja dann müssen sich wohl die wege wieder trennen. So heute Kamm die Kündigung von ihm
fristgerechte Kündigung auf eigenen Wunsch
zum 09.10.2012
weis jemand welche Sanktionen ich jetzt bei der ARGE bekomme?
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 18:55   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: gekündigt was nun

Also ich würde der Kündigung widersprechen und mich weiter krank schreiben lassen.

Und am telefon wäre ich eh nicht erreichbar. Auch nicht per email. nur per Post. Basta.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 19:06   #3
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Also ich würde der Kündigung widersprechen und mich weiter krank schreiben lassen.

Und am telefon wäre ich eh nicht erreichbar. Auch nicht per email. nur per Post. Basta.
hallo wie soll ich die so schnell widersprechen bis zum 09.10.2012 auch per telefon?
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 19:09   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: gekündigt was nun

Da bleibt nur der Gang zum Arbeitsgericht, der Rechtspfleger setzt für dich die Klage auf!

Zitat:
auf eigenen Wunsch
das muß raus und ist Willkür vom AG!

Warte bitte damit nicht zu lange!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 12:10   #5
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Da bleibt nur der Gang zum Arbeitsgericht, der Rechtspfleger setzt für dich die Klage auf!



das muß raus und ist Willkür vom AG!

Warte bitte damit nicht zu lange!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich könnte doch der Kündigung wiedersprechen gibt es es da einen (§ ) den ich mit einfügen kann in dem schreiben ?
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 12:24   #6
Brangelina
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 71
Brangelina
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von maste113 Beitrag anzeigen
Ich könnte doch der Kündigung wiedersprechen gibt es es da einen (§ ) den ich mit einfügen kann in dem schreiben ?
Warum willst du der Kündigung widersprechen? Es war doch dein eigener Wunsch aus gesundheitlichen Gründen das Arbeitsverhältnis zu beenden?

Zitat von maste113 Beitrag anzeigen
ich sagte ja dann müssen sich wohl die wege wieder trennen.
Außerdem ist es nicht sicher, das du sanktioniert wirst.

14.5 Keine Folgen bei wichtigem Grund


Sind Sie Ihren Pflichten als leistungsberechtigte Person
nicht nachgekommen, erfolgt keine Sanktionierung, wenn
ein so genannter wichtiger Grund vorlag. Ein wichtiger
Grund liegt nur dann vor, wenn bei einer Abwägung Ihrer
individuellen Interessen mit den Interessen der Allgemein-
heit Ihre Interessen überwiegen. Aufgrund der klaren
Bestimmungen zur Zumutbarkeit können wichtige Gründe
zur Ablehnung einer Erwerbstätigkeit nur in Ausnahmefäl-
len anerkannt werden (siehe auch unter Kapitel 3.6). Sie
müssen außerdem einen zumutbaren Versuch unternom-
men haben, den Grund zu beseitigen, zu vermeiden oder
nachweisen, dass ein solcher Versuch erfolglos geblieben
wäre.

Beispiele:

Für das Aufgeben oder Ablehnen einer zumutbaren Arbeit
liegt ein wichtiger Grund dann vor, wenn

  • das Ausüben einer Arbeit die Erziehung eines unter dreijährigen Kindes gefährden würde,
  • die Pflege eines/r Angehörigen nicht mit dem Ausüben einer Arbeit vereinbar ist und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann,
  • Sie zu bestimmten Arbeiten körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage sind.
Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...att-Alg-II.pdf
Brangelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 12:25   #7
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von maste113 Beitrag anzeigen
Ich könnte doch der Kündigung wiedersprechen gibt es es da einen (§ ) den ich mit einfügen kann in dem schreiben ?
Google liefert u. a. diesen Link:

Zitat:
Sie wollen gegen die Kündigung ihres Arbeitsverhältnisses vorgehen und Kündigungsschutzklage erheben?

1. Allgemeines (Ablauf eines Kündigungsschutzverfahrens).

Will man sich gegen eine Kündigung des Arbeitgebers wehren, so ist ein schriftlicher Widerspruch gegen die Kündigung, den man direkt an den Arbeitgeber richtet, nutzlos. Es muss daher in einem solchen Fall immer Klage vor dem Arbeitsgericht erhoben werden. Eine anwaltliche Vertretung bei einem solchen Rechtsstreit ist anzuraten, die Einreichung der Klage ist allerdings auch ohne Anwalt möglich. Bei der Formulierung des Antrages hilft die Rechtsantragsstelle im örtlich zuständigen Arbeitsgericht.

...

Wegen des eigentlichen Kündigungsgrundes, nämlich daß Du nicht mehr im Freien arbeiten möchtest / kannst, wo Du Wind und Wetter ausgesetzt bist, wäre es sicherlich hilfreich, wenn Du ein Attest Deines Arztes vorweisen könntest, wonach solche Arbeitsplätze aufgrund Deiner chronischen Lungenprobleme für Dich nicht geeignet sind.

Da solltest Du Dich in jedem Fall drum kümmern, egal wie das mit der Kündigung jetzt ausgeht, sonst hast Du dasselbe Problem nämlich ganz schnell wieder an der Backe.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 12:47   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von maste113 Beitrag anzeigen
Ich könnte doch der Kündigung wiedersprechen gibt es es da einen (§ ) den ich mit einfügen kann in dem schreiben ?
Das habe ich und andere user dir geschrieben, der Weg zum Arbeitsgericht, hier wird der Schriftsatz vom Rechtspfleger erstellt!

Und hilfreich ein Attest!

Also nimm deine Unterlagen und hin zum Gericht!

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 13:28   #9
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von Brangelina Beitrag anzeigen
Warum willst du der Kündigung widersprechen? Es war doch dein eigener Wunsch aus gesundheitlichen Gründen das Arbeitsverhältnis zu beenden?



Außerdem ist es nicht sicher, das du sanktioniert wirst.

14.5 Keine Folgen bei wichtigem Grund


Sind Sie Ihren Pflichten als leistungsberechtigte Person
nicht nachgekommen, erfolgt keine Sanktionierung, wenn
ein so genannter wichtiger Grund vorlag. Ein wichtiger
Grund liegt nur dann vor, wenn bei einer Abwägung Ihrer
individuellen Interessen mit den Interessen der Allgemein-
heit Ihre Interessen überwiegen. Aufgrund der klaren
Bestimmungen zur Zumutbarkeit können wichtige Gründe
zur Ablehnung einer Erwerbstätigkeit nur in Ausnahmefäl-
len anerkannt werden (siehe auch unter Kapitel 3.6). Sie
müssen außerdem einen zumutbaren Versuch unternom-
men haben, den Grund zu beseitigen, zu vermeiden oder
nachweisen, dass ein solcher Versuch erfolglos geblieben
wäre.

Beispiele:

Für das Aufgeben oder Ablehnen einer zumutbaren Arbeit
liegt ein wichtiger Grund dann vor, wenn

  • das Ausüben einer Arbeit die Erziehung eines unter dreijährigen Kindes gefährden würde,
  • die Pflege eines/r Angehörigen nicht mit dem Ausüben einer Arbeit vereinbar ist und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann,
  • Sie zu bestimmten Arbeiten körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage sind.
Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...att-Alg-II.pdf
Danke für die hilfreiche info von dir
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 13:39   #10
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: gekündigt was nun

Die Klage, deren Ziel die Feststellung der Unwirksamkeit der Kündigung ist, kann nur innerhalb einer Frist von drei Wochen nach Zugang der Kündigung erhoben werden!

Link:

Kndigungsschutzklage Frist
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 13:50   #11
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von Malus Beitrag anzeigen
Google liefert u. a. diesen Link:




Wegen des eigentlichen Kündigungsgrundes, nämlich daß Du nicht mehr im Freien arbeiten möchtest / kannst, wo Du Wind und Wetter ausgesetzt bist, wäre es sicherlich hilfreich, wenn Du ein Attest Deines Arztes vorweisen könntest, wonach solche Arbeitsplätze aufgrund Deiner chronischen Lungenprobleme für Dich nicht geeignet sind.

Da solltest Du Dich in jedem Fall drum kümmern, egal wie das mit der Kündigung jetzt ausgeht, sonst hast Du dasselbe Problem nämlich ganz schnell wieder an der Backe.
Sehr hilfreich auch von dir der artikel
ein Artest habe ich ist aber von 2009 was auch der Arge vorliegt schon lange dort steht eine Exposition gegenüber Dämpfen,Gasen,Stäuben und Witterungseinflüssen sollte vermieten werden auch arbeiten unter Atemschutz sollten vermieden werden dann habe ich noch ein Grad der Behinderung 30% des Rechten linken Auges und vor circa ein halben jahr habe ich bei der ARGE auch einen Gleichstellungsantrag gemach aber noch nichst bekommen
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 13:55   #12
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von maste113 Beitrag anzeigen
ein Artest habe ich ist aber von 2009 was auch der Arge vorliegt schon lange dort steht eine Exposition gegenüber Dämpfen,Gasen,Stäuben und Witterungseinflüssen sollte vermieten werden auch arbeiten unter Atemschutz sollten vermieden werden
Da hätte man Dich doch in den Job gar nicht vermitteln dürfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 14:02   #13
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von Malus Beitrag anzeigen
Da hätte man Dich doch in den Job gar nicht vermitteln dürfen.
Der Zweck heiligt die Mittel.....

alles was die Statistik hübscht.....machen JC auch.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 14:07   #14
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von Malus Beitrag anzeigen
Da hätte man Dich doch in den Job gar nicht vermitteln dürfen.
nein eigentlich nicht aber ich habe ja den Arbeitsvertrag unterschriebn hatte mir keine Gedanken über den jop gemacht was da so abgeht jetzt bin ich schlauer wollte nur einfach wieder Arbeit haben aber wie mann sieht ist das für mich nach hinten los gegangen deshalb hatte der Arge Mitarbeiter auch Luftsprünge gemacht
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 14:11   #15
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Der Zweck heiligt die Mittel.....

alles was die Statistik hübscht.....machen JC auch.
Und der Mensch bleibt auf der Strecke.

Möchte mir gar nicht vorstellen, welche Schäden diese Lungenentzündung einer sowieso schon geschädigten Lunge jetzt noch zugefügt hat.

Guter Weg, einen ohnehin schon kranken Menschen noch kranker zu machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 09:54   #16
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

So ich hatte nochmal bei Arbeitgeber angerufen zwecks Kündigung Wegen eigenen Wunsch was ja nicht ganz richtig wahr naja er hatte gesagt das ist schon Richtig so er hätte auch noch was schlechteres reinschreiben können nun gut ist halt so,Habe am Montag alles bei der ARGE schon mal abgegeben dann habe ich heute noch mal dort angerufen und alles erzählt die meinten dann eine Sanktion wird es nicht geben hört sich schon mal gut an werde mal abwarten was kommt Amtsarzt oder so Warte ich ja auch eigentlich mal drauf Wegen gleich Stellungs Antrag den ich schon ca vor ein halben ja gemacht habe und noch nichts gehört habe habe ja teil GdB 30%Auge 10% Asthma 10%Wirbelsäule
dann ist noch Arthrose jetzt bekannt und bei mir nicht heilbar und verschlechtert sich zunehmend werde dann weiter berichten was so Passiert.
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 10:01   #17
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von maste113 Beitrag anzeigen
dann ist noch Arthrose jetzt bekannt und bei mir nicht heilbar und verschlechtert sich zunehmend.
Hier empfiehlt sich ein "Verschlechterungsantrag"; da hast du die Chance, wenigstens GdB 40, eventuell auch GdB 50 zu erreichen.

Den Gleichstellungsantrag kannst du ohne weiteres parallel weiterlaufen lassen.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 10:21   #18
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

Zitat von Holger01 Beitrag anzeigen
Hier empfiehlt sich ein "Verschlechterungsantrag"; da hast du die Chance, wenigstens GdB 40, eventuell auch GdB 50 zu erreichen.

Den Gleichstellungsantrag kannst du ohne weiteres parallel weiterlaufen lassen.
ja danke das werde ich dann mal in Angriff nehmen
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 14:45   #19
maste113->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 9
maste113
Standard AW: gekündigt was nun

So hatte ja alles bei der ARGE Abgegeben Kündigung und so weiter heute habe ich eine Antwort Bekommen ALG läuft Weiter Ohne eine Sanktion.
maste113 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 14:54   #20
Cocolinchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2012
Ort: RLP-AK-WW
Beiträge: 128
Cocolinchen
Standard AW: gekündigt was nun

__

Principiis obsta
"Wehret den Anfängen!“ der Behörden- und Jobcenter Willkür



biete und suche suche Beistand im Kreis Altenkirchen - Westerwald


meine Beiträge sind meine private Meinung - keine Rechtsauskunft - keine Verpflichtung
Cocolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gekündigt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kredit gekündigt andy84 Schulden 1 27.03.2011 21:21
Selber gekündigt Texhnoylze ALG I 9 21.12.2010 02:55
Gekündigt - und nun? Cosmos ALG I 10 08.07.2009 21:00
Freiermitarbeitervertrag , gekündigt !?? mini26 ALG II 14 12.12.2007 09:51
Gekündigt und nun ???????? Smarties ALG II 1 24.09.2007 06:58


Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland