Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schwankendes Einkommen, HIlfe!!!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2012, 18:34   #1
nachtwind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 71
nachtwind
Standard Schwankendes Einkommen, HIlfe!!!

Hallo Zusammen,

ich arbeite seit über einem Jahr bei meinen Arbeitgeber auf geringfügiger Basis. In den ganzen letzten Monaten war mein Einkommen dort gleich und daher hatte ich auch keinerlei Probleme mit dem JC.
Ab Januar nächsten Jahres werde ich dort aber weniger verdienen, da es bei meinen Arbeitgeber eine arbeitsmäßige Umstrukturierung gibt.
Bin jetzt schon "am Rad drehen", weil ich mir Sorgen mache, dass ich dann mit meinen Einkommen plus dem was das JC mir anrechnet nicht über einen Monat komme.
Habe nun im Internet nachgelesen, dass mir das JC dann die Differenz von meinem tatsächlichen monatlichen Einkommen und den dann zu hoch angerechneten Einkommen monatlich nachzahlen muss, weil sie mir mehr angrechnet haben als ich in Wirklichkeit verdient habe.
Stimmt das so und wie läuft das denn bei Euch?
Ich verdiene jetzt monatlich 400 Euro und würde dann zwischen 270 und 340 Euro verdienen.

Bestimmt hat jemand von Euch Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen. Würde mich jedenfalls sehr freuen, vor allem würde mich mal interessieren, zu wann das JC den Nachzahlungsbetrag überweist.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

LG von nachtwind
nachtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2012, 18:39   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schwankendes Einkommen, HIlfe!!!

würd hier den zuflussprinzip gelten machen
und mit dem nähsten monat verrechnen lassen
also monat A gabs z.b 300 euro dannwird in monat B der überschuss von den 300 euro verrechnet

nur du must dann aufpassen das du geld liegen läst für den monat B da du dann weniger bekommst

auf diese schiene würd ich das laufen lassen
dann läufst du nicht gefahr das das JC sich zeit läst mit der nachzahlung
  Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2012, 18:49   #3
Bessi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 324
Bessi
Standard AW: Schwankendes Einkommen, HIlfe!!!

Zitat von nachtwind Beitrag anzeigen
Ich verdiene jetzt monatlich 400 Euro und würde dann zwischen 270 und 340 Euro verdienen.
würde mit dem Chef reden
das du jeden Monat 300 bekommst, also einen Mittelwert
und dann wird das innerbetrieblich verrechnet

dann hättest du immer die gleiche Summe vom JC
Bessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2012, 18:51   #4
nachtwind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 71
nachtwind
Standard AW: Schwankendes Einkommen, HIlfe!!!

Hallo

das vestehe ich jetzt aber nicht ganz.
Das JC rechnet mir 400 Euro monatlich an. Also wenn ich jetzt im Januar z.B. statt der 400 Euro nur 300 Euro verdiene, haben sie mir doch zuviel angerechnet, weil ich 100 Euro weniger verdient habe und diese müsste mir doch nachgezahlt werden, für den Monat Januar.

Würde das JC mir die 100 Euro jetzt erst im Februar nachzahlen, werden diese im Februar angerechnet, obwohl die im Januar gefehlt haben. Soweit ich weiß, wird in einem laufenden Monat alles angerechnet was in diesem Monat zufließt. Das würde doch dann für den Februar bedeuten, dass das JC mir 400 Euro anrechnet plus die Nachzahlung von 100 Euro vom Januar. Dann würde ich mit der Nachzahlung 100 Euro mehr bekommen haben als mir sonst angerechnet wird und ich müsste die 100 Euro an das JC zurückzahlen, weil ich im Februar zuviel hatte.

Das kann doch nicht sein, oder?

LG von nachtwind
nachtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einkommen, hilfe, schwankendes

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angerechnetes Einkommen - Kinderkrankengeld - HILFE ... MamaSandra2004 ALG II 14 19.03.2017 20:37
Schwankendes Gehalt, Bearbeitungsdauer? The_Vulcan ALG II 36 07.05.2012 22:39
Bräuchte Hilfe Nk Abrechnung als Einkommen? Jerrycat2 ALG II 16 07.08.2011 20:41
Schwankendes Gehalt - was eintragen? RichieGuitar Anträge 0 03.02.2010 19:21
Änderungsbescheid - Einkommen ... HILFE MamaSandra2004 ALG II 12 13.05.2008 17:38


Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland