Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  19
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2011, 14:24   #76
Schrotti53->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 39
Schrotti53
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Zitat von IceAngel79 Beitrag anzeigen
Der AG hat es ziemlich eilig mich los zu werden, der möchte bis heute eine antwort.
Schriftlich habe ich nun eine Aufforderung zur Arbeitsaufnahme, Abmahnung wegen nicht eingereichter Original AU´s ein Angebot zum Aufhebungsvertrag mit Androhung einer weiteren Abmahnung und Medizinischem Dienst, falls ich ablehne. Plus Mobbingtagebuch, schriftliches Rauchverbot...
Die Abmahnung hätte Kündigung zur Folge. Man wirft mir jetzt krank machen mit Vorankündigung vor. Hätte ich einer Kollegin gesagt...
Die Vorstellung beim MdK kann der AG bei der Krankenkasse beantragen, wenn er Zweifel an der Krankschreibung hat.
Das kannst Du doch wohl locker hinnehmen.

Auf jeden Fall auch den neuen Krankenschein in der Firma abgeben.
Wenn der Krankengeldbezug erreicht ist, bekommst Du von der Krankenkasse bescheid. Die meldet sich auch bei Deinem Arbeitgeber.

Die Originalscheine liegen wohl zwischenzeitlich vor, damit ist schon mal ein "Anklagepunkt" weg.
Soll Dein AG doch kündigen. Du willst es doch eigentlich auch.
Dann kannst Du Deine Sachen, wie "Mobbing", bei Gericht mit verwenden.
Schmerzensgeld ist aber schwierig.
Auf alle Fälle wird bei Beendigung über Abfindung gehandelt.

Es ist gut, dass Du jetzt so weit bist und den Aufhebungsvertrag nicht annimmst.

Gruß Schrotti
Schrotti53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 19:00   #77
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Danke Schrotti!
Bin gespannt, was mir morgen die Beratungsstelle dazu sagt. Es kann doch nicht sein, das man da kaum was gegen ausrichten kann. Ich versteh das echt nicht. Das das nicht einfach wird ist mir lar, aber irgendwann muss der auch mal nen Denkzettel kriegen. Was der Betreibt ist moderne Sklaverei. Funktioniert man nicht, wird man mit üblen Mitteln abgeschossen, und ich bin bereits nr.19 in einem Jahr! So nicht!
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 18:40   #78
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Also, Klage wegen Mobbing macht keinen Sinn, laut der beratungsstelle.

Was man mir vorgeschlagen hat :

1. Auf die Kündigung warten, Klagen und auf Zeit spielen, nicht mehr Au wenn das AV beendet ist und auf Wiedereinstellung klagen. Hätte den Zweck, das der AG einiges nachzahlen müsste.

oder 2. ein Angebot untebreiten, das man das Av zum zb. 31.3 beendet, mich bis dahin freistellt und das Gehalt solang zahlt.

Ich bitte euch um Rat.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 23:00   #79
Schrotti53->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 39
Schrotti53
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Hallo IceAngel,

ich würde Dir zu dem 1. raten.

Hat man Dir auch gesagt, wie es im 2. Fall mit AfA aussieht?
Geldmäßig hast Du nichts gewonnen. Eine andere Arbeit kannst Du auch nicht annehmen.
Bei AfA muß die bevorstehende Beendigung bzw. Kenntnis davon in einer Frist mitgeteilt werden, sonst auch dadurch Sperre.

Gruß Schrotti
Schrotti53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 23:12   #80
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Wenn die nachzahlen müssen von was lebst du vorher?Klagen dauert und dauert und wenn nicht weiterhin AU in der Zeit bist, woher nimmste dann das Geld? Und wenn nachzahlunjg kommt isses weg wegen der Inso...... also nur Stress.......
Und wenn du weiterhin AU bist müssen die auch nix nachzahlen, also haste nix davon.......

Würde den einfachsten Weg gehn, kündigen lassen und weiterhin AU bleiben solang wie möglich.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2011, 10:54   #81
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Der Anwalt meint das es keine Sperre geben wird, da eine Kündigung bereits angedroht wurde. Außerdem ist man nach kündigung arbeitsfähig und klagt auf weiterbeschäftigung.

Sollte das dann erwünscht sein, während des Prozesses geht man 2 Tage und ist dann wieder krank, da man das nicht schafft...
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2011, 11:07   #82
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Sperre würde keine kommen, und wieso sollste arbeitsfähig sein gleich nach der Kündigung??? Das muss mir mal einer erklären, kenne auch ein paar gemobbte die liessen sich durchaus ohne Probleme länger krankschreiben, weil dir gehts psysisch sche*** und das verschwindet nicht inerhalb von einem Tag, dein Arzt hat dir nicht umsonst ne MuKiKur empfohlen........

Aber du kannst dich gerne auf sehr viel Stress und rumrennerei einlassen , im Endeffekt hast du nix davon.... ob es das wert ist??
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 12:37   #83
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Bitte entschuldigt, wenn ich soviel fragen muss, aber mich verwirrt das hier alles etwas.

Warum wird bei dieser Aufhebung dann keine Sperre eintreten? Ich willige doch damit ein, das Av ende März zu beenden, statt jetzt mit einer Abfindung.

Das mir dem Arbeitfähig ist so gemeint: Im Fall das der Ag kündigt bin ich bis ende der kündigungsfrist krank, klage auf weiterbeschäftigung, muss also auch arbeitsfähig sein. Es kommt zu einer Güteverhandlung bei der man sich nicht einigt und schließlich zum Kammertermin. bis dahin erhalte ich ALG1 und Wohngeld, weil erst nach der verhandlung über eine Sperre entschieden werden kann. ( Den Fall hatte ich mal).
Die Kündigung wird zu 1000% unwirksam sein und ich wurde somit bis Dato weiterbeschäftigt. Das kann ca. ein halbes Jahr sein. Somit müsste der Ag nachzahlen, zum einen an die Afa zurück, den rest an mich.Im Falle einer erneuten Arbeitsaufnahme wird die differenz zum Gehalt gezahlt werden müssen.

Was soll ich bloss machen?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 14:19   #84
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Und wieso lässr der Ag nicht einfach alles laufen mit Krankengeldbezug? Er zahlt doch keinen Lohn mehr.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 16:48   #85
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Vielleicht kann mir das jemand beantworten?

Wie wird das Alg1 nach dem Bezug von Krankengeld berechnet? Immernoch vom letzten Brutto oder vom Krankengeld?

Wie ist der umgekehrte Fall, also Alg1 und dann von dem ins Krankengeld rein?Gehe ich hier rihtig davon aus, das das Krankengeld dann vom Alg 1 berechnet werden würde?
Da würde ja kaum was bleiben...
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 19:44   #86
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Selbst wenn du eine Nachzahlung bekämst , das Geld ist weg wegen der Inso und dann?? Bist ned besser dran, weil das ALG1 musst du dann zurückzahlen, du hast ees bekommen und deshalb musst du es zurückzahlen dann.Du schneidest dir ins eigene Fleisch damit.....

Lass das KG weiterlaufen und gut ist........
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 20:41   #87
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Das beantwortet jetzt nicht grade was ich wissen wollte.
Und auch mit der Inso ist nicht alles weg, ich hatte den Fall schonmal das nach ner Kündigung gehalt nachgezahlt wurde. Davon ging nur an die Afa zurück, und die diffrenz ist mir geblieben.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 06:39   #88
Schrotti53->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 39
Schrotti53
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

@Ice Angel

Du hast ja schon einiges durch und müsstest Dich mit Deinen Erfahrungen eigentlich auskennen.

Aber noch mal zu Deinen Fragen:
Krankengeld nach ALGI: wird in gleicher Höhe weitergezahlt wie ALGI
ALGI nach Krankengeld: so lange Krankengeld bis ausgesteuert, ALGI wird dann nach Deinem letzten Einkommen berechnet. (Sozialleistungen werden auch aus Krankengeld abgeführt! Brutto / Netto, den Bescheid über die Berechnung wirst Du von Deiner Krankenkasse erhalten.)

Kannst Du damit jetzt was anfangen?

Gruß Schrotti
Schrotti53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 15:35   #89
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Ja danke, das hilft weiter.

Wie verhalte ich mich denn bei der Afa, wenn ich die Kündigung bekomme und Krankengeld beziehe?
Arbeitssuchend bin ich schon länger gemeldet, da ich ja versucht hatte, so aus dem Av zu kommen.
Wie sieht es dann mit der Arbeitslosmeldung aus?
Und muss ich ne EGV unterzeichnen? Solang ich Krankengeld beziehe ist die Afa doch gar nicht zuständig???
Bei Alg1 wird der Resturlaub, der ausgezahlt wird, angerechnet. Wie ist das beim Krankengeld?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 16:05   #90
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

EGV musste keine unterzeichnen.

Arbeitslos melden erst wenn ausgesteuert oder schon früher gesund geschrieben wirst.
So ist es bei mir mal.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2011, 06:20   #91
Schrotti53->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 39
Schrotti53
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

@IceAngel

Bei der AfA mit der Kündigung melden. So lange Du im Krankengeldbezug bist, hast Du Ruhe. Man wird Dir nichts anbieten, da Du ja krank und nicht vermittelbar bist.
Erst mit Aussteuerung der KK wird AfA aktiv. Deine Krankheit wird geprüft und Du wirst vielleicht auch zum Arbeitsamtsarzt müssen.
Danach entscheidet sich, wie es weitergeht. Wenn als arbeitsfähig eingestuft, werden Angebote von der AfA kommen.
Du hast also Zeit, um gesund zu werden.
Im Krankengeldbezug wird nichts angerechnet, was mit Zahlungen, wie Abfindung oder Urlaub vom AG zu tun hat.

Gruß
Schrotti
Schrotti53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 08:03   #92
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

AAAAAHHHHH, Hilfe !
Der Betrieb lässt ich einfach nicht in Ruhe!!!
Jetzt kam eine Email, das ich morgen zum Gespräch erscheinen soll. Man möchte mir doch helfen, schnellst möglich wieer einsatzfähig zu werden.
So ein Quatsch! Vorher wurden alle Gespräche abgelehnt!Kein Entgegenkommen. Aufhebungsvertrag mit ankündigung einer Kündigung falls ich nicht annehme, dann 2 Abmahnungen...
Mir dreht sich schon wieder der Magen, sowas hinterlistiges!
Muss ich da hin? Die drehn einem doch nur das Wort im Mund rum.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 11:27   #93
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Hallo,

notfalls Begleitung mitnehmen?

jemand vom Personalrat?

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 11:44   #94
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Das würde ich unterlassen, Begleitung würde eh wahrscheinlich abgelehnt, AG hat das Hausrecht.

Nicht drauf reagieren und fertig.

Wenn du hingehst musst du damit rechnen dass du "fertig" gemacht wirst. Sehr schlecht für deine jetztige Situation.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 13:08   #95
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Personalrat gibts nicht. Stehe da ziemlich alleine mit.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 19:05   #96
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.329
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Hallo IceAngel,

Zitat:
Muss ich da hin? Die drehn einem doch nur das Wort im Mund rum.
NEIN, MUSST du nicht, du MUSST auch KEINE Mails lesen, wenn die was wollen, dann NUR schriftlich per POST und selbst DANN MUSST du erst mal GAR NICHTS, du BIST KRANK.

Meine Güte, du bist aber auch das perfekte OPFER, DARUM machen die das Alles auch mit dir, zumindest versuchen sie es.

Druck dir die Mail aus, ab in deine Akte damit und FERTIG.

Bleib AU solange es geht und wenn die schriftliche Kündigung kommt, dann legst du die bei der AfA vor und GUT, weiter AU bleiben unbedingt, sonst ist dein Krankengeldanspruch FUTSCH (nach dem letzten Einkommen).

Der AG kann dir GAR NICHTS, es wurde dir bereits ALLES dazu geschrieben, leg auf wenn die anrufen, lies KEINE Mails mehr von denen, kümmere dich endlich mal UM DICH und deine Gesundheit.

GENAU DAFÜR bekommst du die AU-Bescheinigung und NICHT um weiter nach der Pfeife deines AG zu tanzen.

ALLES Weitere wird sich finden, wenn du eine schriftliche Kündigung vorliegen hast und man WEISS WAS DA nun wirklich KONKRET drin steht.

Zu "Besuchen" in der Firma bist du überhaupt NICHT verpflichtet wenn du AU-Bescheinigt KRANK BIST, solange du das nicht verstehst, KANN man dir NICHT mehr viel vernünftiges RATEN.

Deine ganzen Überlegungen, mit irgendwelchen Geldern und ob und wo die vielleicht angerechnet werden KÖNNTEN, sind doch bisher reine Theorie, eine Abfindung ist übrigens KEIN Schmerzensgeld und KANN sehr wohl auch bei der PI eingezogen werden.

KOMM RUNTER und kümmere dich UM DICH und dein Kind, vielleicht solltest du die vorgeschlagene MU-KI-Kur doch mal in Erwägung ziehen, bevor du ganz durchdrehst.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 19:14   #97
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Ich habe zum Glück den Anwalt erreicht. Der hat den termin erst mal für mich abgesagt. Grundsätzslich ist es aber rechtlich wohl so, das ich um ein solches Gespräch nicht herum kommen werde. Da ich nicht Bettlegerisch krank geschrieben bin, kann ich da hin.Ich kann sogar dafür abgemahnt werden, wenn ich kein intresse zeige.

Werde mit dem Arzt sprechen, ob der möglichkeiten sieht. Gesundheitsfördernd ist das ja nicht grade wenn man ständig genervt wird.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 19:26   #98
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.329
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Zitat:
Ich kann sogar dafür abgemahnt werden, wenn ich kein intresse zeige.
Ach ja und WO steht DAS nun wieder ???

Ich bin schon über 3 Jahre AU und war seit dem KEIN EINZIGES MAL mehr in meiner Firma, bin auch nicht bettlägerig, die wollten das aber auch noch NIE von mir, dass ich da hin komme.

So geht es also auch, dann mach was dein Anwalt sagt und gut, besser wird es dir DAVON ganz sicher nicht gehen, dein Arzt hat doch schon festgestellt, dass du KRANK bist und NICHT in die Firma KANNST.

MEHR ist üblicherweise NICHT notwendig, da hat der AG im Allgemeinen zu warten, bis man wieder gesund ist und NICHT Psychoterror zu betreiben.

Toller Anwalt, der da auch noch der Meinung ist das sei RICHTIG so.

Ich wünsche dir ALLES GUTE!

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 22:46   #99
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

Oh sorry, ich hab mich falsch ausgedrückt, totalen wirrwarr geschrieben, sorry. Die Info war von der Gewerkschaft.Die sagen ich muss zu so einem Gespräch, da mir das sonst nrgativ ausgelegt wird.
Der Anwalt hat den Ag heute angeschrieben, das ich Au bin, und diesen Termin nicht wahrnehmen kann und man nächste Woche bei ihm melden würde um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.
Montag muss ich den Anwalt erst mal anrufen.

Handelt sich wohl um eine BEM-
Damit will der Ag mir aber jetzt sicher keinen Gefallen tun, nachdem er nen Aufhebungsvertrag hingelegt hat und bei nichtannahme 2 Abmahnungen ausgestellt hat...
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 01:12   #100
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.329
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Krankengeldbezug bei Arbeitslosen

hallo IceAngel,

Zitat:
Handelt sich wohl um eine BEM-
Damit will der Ag mir aber jetzt sicher keinen Gefallen tun, nachdem er nen Aufhebungsvertrag hingelegt hat und bei nichtannahme 2 Abmahnungen ausgestellt hat...
Kann ja sein, dass es sich um eine BEM handelt, dann sollen die das doch auch so da rein schreiben, im Übrigen ist auch die Teilnahme an so einem Gespräch absolut freiwillig!

Sinnvoll ist sowas überhaupt NUR dann, wenn du schon wenigstens ahnen könntest, wann es dir für eine solche Wiedereingliederung auch gesundheitlich wieder einigermaßen gut geht, solange du akut (auf nicht absehbare Zeit) AU sein wirst, KANN man da NIX planen mit dem AG.

Außerdem will der dich doch nur zu deutlich loswerden, was gibt es da noch wieder einzugliedern...

Üblicherweise gibt man einem kranken Mitarbeiter erst mal die Möglichkeit gesund zu werden, wenn noch Interesse an einer weiteren Mitarbeit in der Fima besteht, kann DANN auch (noch später) über Möglichkeiten einer BEM gesprochen werden...

In deinem Falle sehe ich das aber nicht als tatsächlichen Hintergrund für diese "Einladung", da solltest du (wenn überhaupt) auf KEINEN Fall ALLEINE hingehen, das ist der einzige Rat, den ich dir dazu noch geben kann.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslosen, krankengeldbezug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaubsentgelt bei Krankengeldbezug vor ALG1 keinezukunft ALG I 7 16.10.2012 16:04
Nahtlosigkeit.......Zahlung Alg 2 nach Krankengeldbezug fritzfischer Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 12.03.2011 01:59
wärend Krankengeldbezug Urlaub Inland? gizmo2511 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 28.06.2010 18:45
Krankengeldbezug majosu Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 28.11.2008 19:41
ALG1 nach Krankengeldbezug avalon ALG I 5 12.07.2007 16:18


Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland