Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> AfA fördert über 1.000 € zurück ... Hilfe bitte


ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  18
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2013, 19:27   #101
Gioia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AfA fördert über 1.000 € zurück ... Hilfe bitte

Brief 2. )


wie ich bereits hier mitgeteilt hatte, hat meine Mama Zahlungen vom JC bekommen.

Sehr geehrte Frau (meine Mama )
hiermit weise ich Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie die am 21.10.2013 auf Ihrem Konto eingegan- genen Beträge ( die Zahlen denke ich lasse ich besser raus - oder? ) von der Bundesagentur für Arbeit – Jobcenter- nicht anderweitig verwenden dürfen. Vielmehr müssen Sie diesen Betrag von ins- gesamt € 939,60 zunächst zurückhalten, um ihn zumindest teilweise an die Bundesagentur wegen des gegen Sie geltend gemachten Rückforderungs-anspruches erstatten zu können. Ich hatte in der Klage gegen diesen Rückforderungsanspruch die interne Verrechnung beantragt – da nun aber eine Auszahlung durch das Jobcenter an Sie direkt erfolgte, kommt die interne Verrechnung nicht mehr in Betracht und so muss eine Direktzahlung an die Agentur für Arbeit erfolgen. Sofern die Forderungen der Bundesagentur nach der Auszahlung durch das Jobcenter an Sie nun berechtigt sind, muss eine entsprechende Zahlung erfolgen. Die Höhe dieser Zahlung teile ich Ihnen noch mit. Nach Zahlung kann dann der der Klage zugrundeliegende Rechtsstreit für erledigt erklärt werden.
Bei der Zahlung vom 30.10.2013 wird es sich um die normale monatliche Zahlung des Jobcenters handeln.
Mit freundlichen Grüßen




Hier verstehe ich es nicht - hätte meine Mama die Summe eigentlich behalten dürfen wenn das JC das Geld nicht direkt an sie überwiesen hätte???
Oder versteh ich was nicht?


Danke euch! :)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 21:19   #102
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: AfA fördert über 1.000 € zurück ... Hilfe bitte

Ich hatte ja schonmal geschrieben, dass die Ämter die Verrechnung von Über-/Unterzahlungen normalerweise untereinander vornehmen.

In eurem Fall hat das nicht geklappt.
Die AfA hatte Eur 939,60 zuviel bezahlt, welches sie vom JC zurückbekommen sollte. Tatsächlich hat das JC diesen Betrag nicht an die AfA, sondern an euch überwiesen.

In den nächsten Tagen werden ihr von der AfA einen Rückforderungsbescheid über Eur 939,60 erhalten, den ihr dann durch Zahlung erfüllen müsst.



Es wird möglicherweise noch kleinere Differenzen zu erstatten geben, weil die Anrechnungs- und Freibetragsgrenzen des Minijobs bei JC und AfA unterschiedlich sind.

Ich vermute aber, die Rückforderungen durch das JC sind für euch weitgehend erledigt.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 21:28   #103
Gioia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AfA fördert über 1.000 € zurück ... Hilfe bitte

Hallo Holger,

danke erstmal!

Was ich nicht versteh hier. warum hat es nicht geklappt zwischen AfA und JC ?

und wird meine Mama dann die volle Summe von 1400 Euro zurückzahlen müssen?


hab das noch mal gelesen…
wenn ich es richtig verstanden habe, ist es so dass die AfA von meiner Mama über 500 Euro zu viel verlangte! und eigentlich hat die AfA "nur" etwas über 930 Euro an meine Mama gezahlt.

und deshalb soll die AfA "nur" die etwas über 930 Euro zurück bekommen.

also über 500 Euro weniger als ursprünglich.

VG
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fördert, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Arbeitsagentur will über 7.000 Euro zurück!! Miniemax ALG I 70 12.06.2012 16:12
JC fordert über 500 Euro zurück MrsNorris ALG II 13 03.03.2012 18:43
KiZ wird in voller Höhe zurück gefordert Hilfe bitte neuling08 Allgemeine Fragen 0 23.01.2011 13:38
Stellenzusage,Arge fördert führerschein,Vorkassezahlungen zurück Alex8325 ALG II 2 06.07.2010 18:23


Es ist jetzt 06:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland