ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2012, 12:39   #1
johnfk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 3
johnfk
Standard Meldung Ortsabwesenheit

Ich bin 59 J. und seit 1.9. arbeitslos.
Bei meinem ersten Termin mit der Sachbearbeiterin hat sie gemeint, dass ich ohne Probleme in Urlaub gehen kann, ich müsste dies nur anmelden.
Das ginge auch unter der bekannten Service Nr.
Das habe ich heute auch versucht. Die Dame hat den Termin dann aufgenommen aber gesagt, dass sie mir hierfür noch keine Genehmigung geben kann. Das wäre frühestens 7 Tage vorher möglich.
Aufgrund meiner persönlichen Situation rechne ich nicht mit Terminen in dieser Zeit. Mein nächstes Gespräch soll auch erst wieder im Nov./Dez. stattfinden. Dennoch frage ich mich wie das denn gehen soll. Ich kann doch nicht erst 7 Tage vorher einen Flug buchen. Das wäre dann doch äußerst ungewiss. Also Super Last Minute !!!

Wie soll ich mich verhalten ?

johnfk
johnfk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 12:55   #2
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Sorry
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 12:57   #3
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Hallo JohnFK,
willkommen im Forum.

Bei deiner Arbeitslosmeldung müßtest du mit dem Alg1-Antragsformular u.a. auch ein Merkblatt "Ortsabwesenheit" erhalten haben.

Die Regelung insgesamt ist natürlich äußerst unbefriedigend.
Wie kann man erst "frühestens 1 Woche vor Abreise" den Urlaub anmelden und sich dann gegebenenfalls über eine Ablehnung mit SB bzw. AfA auseinandersetzen.....

Gleichwohl, die Regelung ist so, und am besten hat es sich bewährt, sich frühzeitig einen Termin bei SB geben zu lassen, der dann möglichst 7 Tage vor Abreise liegt, und zu dem man sich vorbereitet mit z.B. Zeitungsseiten über Stellenangebote der letzten 4 Wochen, bei denen für den eigenen Beruf nichts wirklich passendes enthalten ist.
Oder auf saisonale Abhängigkeiten hinweisen...
Oder auf spezifische regionale Problematiken...

Es soll übrigens schon SB gegeben haben, die die 1-Wochen-Frist nicht so wörtlich genommen haben.
Da wurde der Urlaub dann schon sehr frühzeitig genehmigt.

Interessant wäre es zu erfahren, ob du innerhalb deiner Reisezeit eine Einladung erhältst, wenn du die Sache jetzt nicht weiterverfolgst, und wo doch SB von deiner Abwesenheitszeit bereits Kenntnis hat...
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 12:57   #4
Mauli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Du bist deiner Mitteilungs- und Mitwirkungspflicht nachgekommen. Also kannst du beruhigt in den Urlaub fahren.

Ratgeber: Ortsabwesenheit | Plagiat - Informationen und Hilfen rund um Hartz IV
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 13:10   #5
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Das hat mit Mitteilungs- und Mitwirkungspflicht n i c h t s zu tun.

Das Problem entsteht daraus, dass Anspruch auf Alg1 nur hat, wer u.a. der Arbeitsvermittlung zur Verfügung steht.

Wer verreist, steht der Arbeitsvermittlung nicht mehr zur Verfügung.
Der Anspruch auf Alg1 entfällt, wenn SB hiervon Kenntnis erhält.

Es drohen zwei mögliche Folgen:

1.) Einladung während des Urlaubs wird nicht wahrgenommen, es folgt zeitweise Sperre des Alg1.

oder

2.) Ortsabwesenheit wird offenkundig, dann wird der Elo abgemeldet, ist nicht mehr krankenversichert, und muss für erneuten Leistungsbezug sich neu und persönlich arbeitslos melden.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 13:12   #6
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Sorry.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 10:32   #7
johnfk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 3
johnfk
Standard Ortsabwesenheit

Meinen Urlaub habe ich jetzt trotz der Ungewissheit gebucht.

Was ist denn jetzt die bessere Vorgehensweise ?

-Keine weitere Info an die AfA und darauf vertrauen, dass das in Ordnung
geht. (Die Mitarbeiterin hat ja gesagt sie gibt den Termin weiter, kann aber
noch keine Genehmigung geben)

-7 Tage vorher nochmals die Abwesenheit bekanntgeben, mit dem Risiko, dass
die Genehmigung nicht erteilt wird. (In den ersten drei Monaten der
Arbeitslosigkeit, soll die Genehmigung nur in besonderen Fällen erteilt werden.
Meine SB hat aber im Gespräch gesagt, dass die OA in den nächsten Monaten
kein Problem sei.)

johnfk
johnfk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 11:08   #8
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Ich drück' Dir die Daumen, daß Dein SB da keine linke Tour gefahren hat. Hast Du notfalls einen Zeugen für die mündliche Aussage, hattest Du einen Beistand dabei?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 11:57   #9
johnfk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 3
johnfk
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

@ Malus
Ich hatte natürlich keinen Beistand dabei.
Aber insgesamt vertraue ich der Dame.


Nach weiteren Studien der verfügbaren Infos neige ich jetzt dazu, innerhalb von 7 Tagen vor dem Reisetermin mir die Genehmigung einzuholen.
Wie ich gelesen habe, wird sofort zugestimmt oder abgelehnt. Und zweitens: Abgelehnt wird nur bei anstehenden Terminen also Vorstellungen oder Vorladungen. Und ich denke, dass es für mich keine Termine in dieser Zeit gibt.

johnfk
johnfk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 21:36   #10
Hoffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 8
Hoffi
Standard AW: Meldung Ortsabwesenheit

Dem Grunde nach stimmt das so. Die Ortsabwehsendheit (OAW) kann erst 7 Tage vor Aufnahme genehmigt werden. Dazu gibt es die sogenannte Erreichbarkeitsanordnung (EAO). Diese definiert auch, dass du 21 Tage Anspruch auf OAW im Jahr hast wo der Leustungsbezug nicht beendet wird.

Sollte der Vermittler dich in der Zeit, mit Rechtsfolgeblehrung, einladen. Kann die Service-Nummer das nicht genehmigen und die OAW wird durch den Vermittler entschieden.

In der Regel, ich sage das so ausdrücklich da es schlussendlich im Ermessen des Vermittlers liegt, wird er einer gebuchten OAW, bei Vorlage eines Nachweises auf Verlangen zustimmen. Sollte er dies nicht tun, bleibt dir nur die Opiton Widerspruch, ggf. Klage. Dazu musst du allerdings einen schrifltlichen Ablehnungsbescheid der OAW verlangen, da dieser in der Regel, nicht ausgestellt wird.

Anmelden solltest du es allerdings. Wenn du es nicht tust und es hinterher zur Sprache kommt, reden wir von fehlender Mitwirkung, was auch den Tatsachen entspräche. Dies würde dazu führen das du ab den Tag der fehlenden Mitwirkung und somit fehlender Verfügbarkeit keinen Anspruch mehr auf Leistungen hast, bis zur erneuten persönlichen Arbeitlosmeldung.

MfG Hoffi

*** edit:
Meine Aussagen stellen in keiner Weise eine rechtliche Beratung da. Ich übernehme keine Garantie auf Vollständigkeit.
Hoffi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
meldung, ortsabwesenheit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Meldung des Tages!!!! espps Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 19.01.2012 16:38
Trennung + Meldung Cari1986 ALG I 6 02.08.2011 16:06
1/4-jährliche Meldung Rwasser ALG I 14 01.11.2009 20:13
Meldung beim SB augenweide2003 ALG II 13 03.09.2008 20:12
Kur Meldung beim Amt? Silence01 ALG II 7 23.06.2007 15:43


Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland