ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2012, 17:21   #1
Aras
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 571
Aras Aras
Standard ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Hallo,

ich war seit Mitte Juli im Krankenhaus und der Aufenthalt war für drei Monate geplant. Nun habe ich mich aber diese Woche selbst entlassen. Die AA hat die Aufenthaltsbestätigung mit dem geplanten Therapieende bekommen. Es ist auch bekannt, dass es um eine psychiatrische Therapie geht.

Ich habe ein bisschen Angst, dass man mir komische Fragen deswegen stellt...?!

Gestern habe ich mir eine normale AU geholt, weil ich den genauen Entlasstag nicht wusste, konnte diese erst gestern ausgestellt werden. Momentan liegt sie hier noch rum. Die AA geht ja im Moment noch davon aus, dass ich in der Klinik bin. Muss die AU heute noch dort hin (AA-Briefkasten?!), weil ja der dritte Tag ist.

Ich würde meiner SB auch die eingescannte AU per Mail schicken. Ist das ok? Mit der Aufenthaltsbescheinigung hab ich das auch so gemacht und bezüglich AUs im Allgemeinen wurde das auch so besprochen.

Und wegen der ALG1-Fortzahlung:
Ich würde in 10 Tagen ins Krankengeld rutschen. Erst mal bin ich noch bis kommenden Freitag krank geschrieben. Danach halt noch 3 Tage ALG1.

Gesund bin ich nicht, gesünder aber werde ich auch nicht mehr... Jetzt ist die Frage, ob mir für zukünftiges ALG1 ein Problem entsteht, wenn ich es nach dem KG wieder beantragen würde. Ich habe im Moment noch einen Restanspruch von ca. 4 Monaten. Allerdings schleppe ich den Anspruch seit 2010 mit mir umher. Von Mitte 2010 bit Mitte 2012 habe ich keine Anwartschaft erworben (Reha).

Jetzt Frage:
Bleibt mein Rest-Anspruch, wenn ich KG bekomme oder ist das dann weg?

Es ist halt die Sache, dass ich mich schon bewerben will - aber halt den Druck der AA auch nicht unbedingt gebrauchen kann. Eine laufende EGV habe ich im Moment auch nicht. Zudem ist meine Ärztin schon länger krank und ich konnte die Sache mit der abgebrochenen Klinik noch nicht besprechen.

Welches Vorgehen ist denn hier sinnvoll?
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 18:25   #2
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Aras Beitrag anzeigen
Muss die AU heute noch dort hin (AA-Briefkasten?!), weil ja der dritte Tag ist.
Jede Veränderung muß umgehend dem Leistungsträger mitgeteilt werden, da du als Leistungsempfänger einer Mitteilungs- und Mitwirkungspflicht unterliegst. Also Veränderungsmitteilung ausfüllen und zusammen mit AU-Bescheinigung dem JC übersenden.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...gen-Alg-II.pdf

Zitat:
Bleibt mein Rest-Anspruch, wenn ich KG bekomme oder ist das dann weg?
Leistungsfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 19:13   #3
Aras
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 571
Aras Aras
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
Jede Veränderung muß umgehend dem Leistungsträger mitgeteilt werden, da du als Leistungsempfänger einer Mitteilungs- und Mitwirkungspflicht unterliegst. Also Veränderungsmitteilung ausfüllen und zusammen mit AU-Bescheinigung dem JC übersenden.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...gen-Alg-II.pdf



Leistungsfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit
Hallo,

ich meine nicht die Leistungsfortzahlung innerhalb der ersten sechs Wochen, sondern wenn ich dann Krankengeld bekomme und danach wieder gesund wäre und wieder einen ALG1 Antrag stelle. Da mein Erstantrag auf ALG1 aus Anfang 2010 ist und sich halt die Restansprüche bis jetzt hingeschleppt haben aber kein neuer Anspruch erworben wurde. Verfallen dann ggf. die letzten vier Monate oder krieg ich die noch?

Wieso muss ich für einen Krankenschein eine Veränderungsmitteilung schreiben?
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 19:38   #4
Aras
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 571
Aras Aras
Standard Gestückeltes ALG1?

Hallo,

aus aktuellem Anlass mal eine Frage:

Ich habe Anfang 2010 nach § 125 SGBIII (ausgesteuert) einige Monate ALG1 bezogen. Danach hatte ich zwei Jahre eine Reha, die keinen ALG1 Anspruch erwirkt. Momentan bekomme ich wieder ALG1, bin aber kurz vorm Krankengeld. Das ist in einem anderen Thread Thema.

Wenn ich jetzt einen Job kriege, nach drei Monaten oder so aber wieder verliere, was ist dann mit meinem Restanspruch? Aktuell sind das noch etwa vier Monate. Zuletzt eingezahlt in die Arbeitslosenversicherung habe ich mit meinem Krankengeld von Mitte 2009 bis Anfang 2010, davor bis Anfang Januar 2009 ohne Unterbrechung. Januar 2009 - Mitte 2009 war Reha.
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 19:55   #5
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Aras Beitrag anzeigen

Wieso muss ich für einen Krankenschein eine Veränderungsmitteilung schreiben?
Weil du als Leistungsempfänger der Mitteilungs- und Mitwirkungspflicht unterliegst. Und jede Veränderung in deinen Lebensumständen gemeldet werden muß. Dazu gibt es die Veränderungsmitteilung!

Siehe dazu Kapitel 8 und folgende.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...rbeitslose.pdf

Alle weiteren Infos zu Anspruchsdauer und Sonderfällen bei ALG1 findest du hier.

Dauer des Anspruchs - www.arbeitsagentur.de

Sonderfälle bei der Anspruchsdauer - www.arbeitsagentur.de
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 20:11   #6
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Aras Beitrag anzeigen
Gestern habe ich mir eine normale AU geholt, weil ich den genauen Entlasstag nicht wusste, konnte diese erst gestern ausgestellt werden. Momentan liegt sie hier noch rum. Die AA geht ja im Moment noch davon aus, dass ich in der Klinik bin. Muss die AU heute noch dort hin (AA-Briefkasten?!), weil ja der dritte Tag ist.

Ich würde meiner SB auch die eingescannte AU per Mail schicken. Ist das ok? Mit der Aufenthaltsbescheinigung hab ich das auch so gemacht und bezüglich AUs im Allgemeinen wurde das auch so besprochen.
Das ist eine ganz normale folge-AU und keine Veränderung. Der AfA zukommen lassen und gut ist es. Daraus ist ersichtlich, dass du nicht mehr im Krankenhaus bist.

AU per E-Mail geht nicht. Es geht per Fax, wenn aber das Original gefordert wird, musst du dieses zur Verfügung stellen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 20:14   #7
Aras
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 571
Aras Aras
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Ach so, ne, nur die Vorab-Info, bis das Original dann da ist. Damit halt schon alles klar ist.
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 20:24   #8
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gestückeltes ALG1?

Der Restanspruch bleibt bis zu vier Jahre nach Entstehung des Ursprungsanspruchs (bei dir vermutlich Anfang 2010) erhalten und verfällt dann. Wenn du in der Zwischenzeit wieder die Anspruchsvoraussetzungen für ALG erfüllst - also Beschäftigungslosigkeit, Verfügbarkeit, Eigenbemühungen und persönliche Arbeitslosmeldung -, kannst du den Rest beanspruchen.

Falls du einen neuen Anspruch erwirbst (Arbeitslosigkeit nach mindestens 12 Monaten Beschäftigung), wird dieser durch einen noch nicht verfallenen Restanspruch bis zur altersabhängigen Höchstdauer aufgestockt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 20:28   #9
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Aras Beitrag anzeigen
Ach so, ne, nur die Vorab-Info, bis das Original dann da ist. Damit halt schon alles klar ist.
Man kann dir einen Strick daraus drehen,

Zitat:
...weil ja der dritte Tag ist.
Am dritten Tag soll deine AU bei der AfA sein. Ein Fax gilt als zugestellt. Eine gesendete E-Mail nicht, der SB muss den Anhang auch nicht öffnen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 20:40   #10
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gestückeltes ALG1?

Steht auch hier.

Sonderfälle bei der Anspruchsdauer - www.arbeitsagentur.de

Hatte ich aber schon im anderen Thread mitgeteilt (20:55 Uhr).

http://www.elo-forum.org/alg/97072-a...ml#post1208778
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 10:11   #11
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Das ist eine ganz normale folge-AU und keine Veränderung.
Auch eine Folge-AU bzw. Verlängerung der AU ist über die Veränderungsmitteilung zu melden!

Schau doch mal in das Formular hinein - Abschnitt "Weitere Angaben"

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...mitteilung.pdf

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf V-Alg-Veraenderungsmitteilung.pdf (146,0 KB, 103x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 11:24   #12
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
Auch eine Folge-AU bzw. Verlängerung der AU ist über die Veränderungsmitteilung zu melden!

Die Zustellung einer Folge-AU ist bereits eine Mitteilung.

Weder im EntgFG noch im SGB ist eine Form der Mitteilung vorgeschrieben.

§ 311 SGB III

Zitat:
Wer Arbeitslosengeld, Arbeitslosenhilfe oder Übergangsgeld beantragt hat oder bezieht, ist verpflichtet, der Agentur für Arbeit
1. eine eingetretene Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer unverzüglich anzuzeigen und
2. spätestens vor Ablauf des dritten Kalendertages nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit eine ärztliche Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer vorzulegen.
Eine tatsächliche Änderung tritt nach Ablauf von 6 Wochen beim Wechsel zum KrGeld ein.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 11:59   #13
Aras
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 571
Aras Aras
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Genau genommen ist es ja keine Verlängerung der AU sondern eine Verkürzung. Die Klinikbescheinigung geht eigentlich bis Oktober.
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 13:38   #14
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Die Zustellung einer Folge-AU ist bereits eine Mitteilung. Weder im EntgFG noch im SGB ist eine Form der Mitteilung vorgeschrieben.
Dann erkläre mir bitte, warum es in der Veränderungsmitteilung unter "Weitere Angaben" die folgenden Punkte zum Ankreuzen gibt "Ich bin weiterhin arbeitsunfähig erkankt" und "ärztliche Bescheinigung ist beigefügt" ?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 14:58   #15
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
Dann erkläre mir bitte, warum es in der Veränderungsmitteilung unter "Weitere Angaben" die folgenden Punkte zum Ankreuzen gibt "Ich bin weiterhin arbeitsunfähig erkankt" und "ärztliche Bescheinigung ist beigefügt" ?
Erkläre mir bitte, wo steht, dass man diese ausfüllen soll ?

Vermutlich beschleunigt das Datenverarbeitung, weil dort nicht nur die zwei von Dir rot markierte Zeilen stehen, sondern auch die Kundennummer, die man beim Versenden der AU oft anzugeben vergisst. Im Prinzip ist es auch praktisch, wenn man diesen Vordruck mit aufgedrückter Kundennummer zu Hause hat und nicht im Netz suchen muss.

Ansonsten kann man ein Schreiben an die AfA senden: "Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin immer noch krank aber nicht mehr krankenhausreif. Eine entsprechende AU wird diesem Scheiben beigefügt".

Ach ja, dabei nicht vergessen, KD-Nummer anzugeben.

Auch eine Arbeitsaufnahme kann man formlos melden oder bei einer Anhörung die Bemerkung "verwenden sie bitte diesen Vordruck" ignorieren.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 16:06   #16
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Erkläre mir bitte, wo steht, dass man diese ausfüllen soll ?
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...rbeitslose.pdf

2. Kapitel S.23

..."Benutzen Sie für diese Meldungen bitte möglichst den Vordruck "Veränderungsmitteilung"."...

8. Kapitel S.52

..."Bitte benutzen Sie für eine schriftliche Mitteilung den
Vordruck "Veränderungsmitteilung", den Sie von Ihrer Agentur für Arbeit erhalten haben. Das erleichtert und ermöglicht eine schnellere Bearbeitung."...
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 16:24   #17
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Laribum Beitrag anzeigen
Zitat:

..."Bitte benutzen Sie für eine schriftliche Mitteilung den
Vordruck "Veränderungsmitteilung", den Sie von Ihrer Agentur für Arbeit erhalten haben. Das erleichtert und ermöglicht eine schnellere Bearbeitung."...
Genau das meine ich, sie bitten. Falls erhalten, erleichtert das die Sache für alle.

Falls nicht erhalten, sendet man einfach AU hin.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 16:47   #18
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1: Kurz vorm Krankengeld + weitere Fragen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Genau das meine ich, sie bitten. Falls erhalten, erleichtert das die Sache für alle.

Falls nicht erhalten, sendet man einfach AU hin.
Einigen wir uns auf ein Unentschieden - im Schach sagt man "Remis"

Wir haben beide Recht.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, fragen, krankengeld, vorm

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elterngeld und weitere Fragen fcmlars Anträge 7 24.05.2011 09:32
ALG1+Praktikum kurz vor beruflicher Reha? Sufenta Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 05.04.2010 14:20
Wie/wo weitermachen und weitere Fragen wiedereinsteiger Existenzgründung und Selbstständigkeit 8 07.01.2010 13:02
Werbung im Forum mit akkustischer Untermalung ->kurz vorm Nervenzusammenbruch FAR2009 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 13 06.07.2009 19:36
EGV OK? und weitere Fragen ash007 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 02.09.2008 15:30


Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland