Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Berufsbildungsprogramm Leonardo da Vinci und ALG 1


ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2012, 19:19   #1
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Berufsbildungsprogramm Leonardo da Vinci und ALG 1

Eine Bekannte von mir hat im Rahmen des o. g. Programmes eine (Erst-)Berufsausbildung in Belgien gemacht und erfolgreich abgeschlossen. Teil der Ausbildung ist ein anschließendes 3 monatiges Berufspraktikum im Ausbildungsberuf.

Sie hat sich nach Ende der Ausbildung als Arbeitssuchend beim AA gemeldet und ALG 1 bewilligt bekommen, 11.07.2012. Jetzt wurde nach 6 Tagen (17.07.2012) die Bewilligung zurück genommen, wegen
Zitat:
die Entscheidung über die Bewilligung von Arbeitslosengeld gem. § 136 SGB lll wird ab 13.07 .2012 aufgehoben.
Gruund : Ortsabwesenheit
Rechtsgrundlage ist §§ 137, 138 Abs. 5 Nr.2 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch (SBG ll D, §§ 2, 3 der Erreichbarkeits-Anordnung sowie § 48 Abs. 1 S. 2 des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch i.V.m. § 330 Abs. 3 SGB III.
Meine Bekannte hat schriftlich dem AA die Bereitschaft zum Abbruch der Maßnahme bei Vermittlung bestätigt, der Ausbildungsbetrieb ist ebenso darüber informiert und einverstanden.

Leider hatte sie nicht die Möglichkeit, Aufenthalt zur Ausbildung in Belgien, vorab die Zustimmung zum Praktikum einzuholen, sie hat den Antrag zeitgleich bei Beginn schriftlich per Post gestellt. Der ALG Antrag wurde auch per Post (3 Monate vor Ausbildungsende) von Belgien aus eingereicht um die Fristen einzuhalten. Sprich Dienstag 10.07.2012 Ausbildungsende und Mittwoch 11.07.2012 Praktikumsbeginn. Der Antrag wurde nun. so wie es aussieht, als Aufhebungsgrund genutzt.

Die EAO (§§ 1 - 3 ) wird auch vollumfänglich erfüllt, da sie innerhalb von 16 Stunden mit Flieger vor Ort sein und beim AA vorsprechen kann. Sprich Mittags kommt die Post und wird von Ihren Eltern entgegengenommen. Die Rufen an, sie steigt in den Flieger und ist noch am gleichen Abend wieder in Bln. Kann also am nächsten Morgen zur Bürozeit im AA vorsprechen.

Meine Strategie sieht im Moment folgender maßen aus:

Widerspruch mit Begründung (s. o) zuzüglich § 139 SGB III Absatz 3 Satz 1 und 2.

Sollte der abgewiesen werden, Klage vorm SG.

Was könnte ich noch vorbringen?

Danke für alle helfenden Hinweise!
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 19:43   #2
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Berufsbildungsprogramm Leonardo da Vinci und ALG 1

Ist wohl in Berlin WAS?? Welches Jobcenter ??
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 20:11   #3
Solanus
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Berufsbildungsprogramm Leonardo da Vinci und ALG 1

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Ist wohl in Berlin WAS?? Welches Jobcenter ??
Steht doch im Text, ist in Berlin und das JC Marzahn/Hellersdorf.

Hilft das weiter? Hast Du helfende Hinweise? Dann bitte nicht hinter dem Berg halten!
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berufsbildungsprogramm, leonardo, vinci

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Da Vinci / Jobgate Nochmotiviert Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 16.07.2012 22:17


Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland