Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> rückwirkender Arbeitsvertrag und ALG1

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2011, 11:22   #1
hellboy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 31
hellboy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard rückwirkender Arbeitsvertrag und ALG1

Welche Nachteile (Anspruch auf ALG1 im Oktober und Fahrkostenbeihilfe) gibt es für Arbeitslose (ALG1), der rückwirkender Arbeitsvertrag (z.B. seit z.B. 14.10) hat und nur am Ende Oktober abgegeben hat?


Oder am besten Vertrag ab November?
hellboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 15:26   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: rückwirkender Arbeitsvertrag und ALG1

Hallo hellboy, du hast deinen Antrag auf ALG I Ende Oktober abgegeben??? Habe ich das richtig verstanden/gelesen?

Wenn du Anspruch auf ALG I hast und am Ende des Monats abgibst
bekommst du Geld für den Monat Oktober, ob dir Fahrgeld
zu steht, kann ich dir so aus dem Hut nicht beantworten!

Ansonsten so wie du schreibst z.B. nur bis zum 13.10.11.

Dein Arbeitsvertrag rechtsgültig am z.B. 14.10.11 unterschrieben?

Keine gute Konstellation, Versicherungsbetrug kurz auf den Nenner gebracht!

Du kannst nicht im Nachgang für den ganzen Monat einen Antrag stellen, obwohl du bereits (angenommen) einen Arbeitsvertrag unterschrieben hast.

Also nimm den geraden Weg Arbeitsvertrag zum 01.11.2011,
ich glaube das es nur so ein Beispiel von dir war!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 15:50   #3
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: rückwirkender Arbeitsvertrag und ALG1

Du hast einen Dauervertrag.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, arbeitsvertrag, rückwirkender

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückwirkender Verzicht auf Aufstockung Helfender Vater Existenzgründung und Selbstständigkeit 13 08.08.2011 09:32
Arbeitsvertrag gast_ Job - Netzwerk 5 02.02.2011 16:30
Arbeit gefunden-Anrechnung rückwirkender Zahlung? noch_einer ALG II 3 19.10.2010 22:19
Lohnt rückwirkender Widerspruch....? gaylord ALG II 5 14.04.2008 22:20
rückwirkender Widerspruch wegen Grundsatz möglich? meister02 ALG II 4 19.02.2008 18:44


Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland