Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2011, 13:45   #1
faumi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 6
faumi
Standard ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Hallo,

ich bin nach intensiver Suche im Internet auf dieses Forum gestoßen, konnte bis jetzt leider nicht genau eine Antwort auf mein Problem finden, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Also ich beziehe seit ca 3 Monaten ALG 1, war bis jetzt 1 mal bei meiner Sachbearbeiterin bei dir ich auch promt die EGV unterschrieben habe, was ich in zukunft wohl nicht mehr tun werde. Auf jedenfall hatte ich seit dem ersten Termin 3 weitere Einladungen, die ich aufgrund gesundheitlicher Umstände nicht besuchen konnte. Vorgestern hatte ich den letzten Termin, den ich ebenfalls aus gesundheitlich Gründen nicht wahr nehmen konnte. Die Kankmeldung vom Arzt habe ich in einem Brief
bei der Arge in den Briefkasten geschmissen, an dem Tag des Termins. Jetzt habe ich ein Schreiben von der Arge bekommen ( 1 Tag nach dem Termin), das die Leistungen vorläufig eingstellt wurden, da ich bisher keinen wichtigen Grund angegeben habe, dass ich den Termin nicht warnehmen konnte.
Ich habe jetzt eine Folgeeinladung in 2 Wochen zur Stellungsnahme bekommen. Ich bin am überlegen, ob ich einen Wiedersspruch einlegen soll. Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich mit dem Wiedersspruch durch kommen würde und ob ich dann trotzdem zu der Folgeeinladung erscheinen muss. In dem Schreiben von der ARGE steht auch noch ein Hinweis, dass ich verplfichtet sei, trotz Widerspruches der Meldeuafforderung nachkommen soll. Heisst dass ich trotz Widerspruch an der Folgeeinladung teilnehmen muss oder das ich lediglich das Schreiben mit dem Hinweis auf einen Widerspruch zurück schicken soll ( der Widerspruch wird natürlich spereat verschickt)
Würde im Falle eines Widerspruches die Leistungen weiter Ruhen oder solange weiter gezahlt bis der Widerspruch geklärt wurde?!
Ich danke schonmal für eure Antworten, bin grad ziemlich verzweifelt :(
MfG
faumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:01   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu. Hast du dich denn rechtzeitig vor dem Termin Au gemeldet?

Beim Jobcenter in Zukunft nur noch AU abgeben, gegen Empfangsbestätigung.

Wenn du AU bist und dies mit Bescheinigung nachweisen kannst, musst du Meldetermine nicht wahrnehmen.

Ich würde schriftlich zum Sachverhalt Stellung nehmen. Und begründen, Kürzung nicht Rechtens, AU-Bescheinigung hast du abgegeben. Bist du denn noch immer AU, auch an diesem Folgetermin?
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:02   #3
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Zitat:
das die Leistungen vorläufig eingstellt wurden, da ich bisher keinen wichtigen Grund angegeben habe, dass ich den Termin nicht warnehmen konnte.
Du meinst sicher nur eine Anhörung, in der das angedroht wird. Die würde ich ignorieren, da ja die AU vorliegt. Die hast du sicherlich im Beisein eines Zeugen eingeworfen.

Zitat:
Ich habe jetzt eine Folgeeinladung in 2 Wochen zur Stellungsnahme bekommen.
Du äußerst dich nur schriftlich.

Zitat:
Ich bin am überlegen, ob ich einen Wiedersspruch einlegen soll. Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich mit dem Wiedersspruch durch kommen würde und ob ich dann trotzdem zu der Folgeeinladung erscheinen muss
Zeitverschwendung. Hingehen müsstest du trotzdem, da keine aufschiebende Wirkung.

Zitat:
Heisst dass ich trotz Widerspruch an der Folgeeinladung teilnehmen muss
Jupp.

Zitat:
Würde im Falle eines Widerspruches die Leistungen weiter Ruhen oder solange weiter gezahlt bis der Widerspruch geklärt wurde?!
Deine Leistung wurde (so wie es verstehe) nicht gestrichen. Nur angedroht, wenn du keinen wichtigen Grund nennst, warum du nicht zum Termin erschienen bist. AU liegt aber vor also hattest du einen wichtigen Grund.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:06   #4
faumi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 6
faumi
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Das hört sich schoneimal noch einem guten Tip an, danke. Ich denke die Folgeeinladung wurde schon raus geschickt, bevor Sie die AU in Ihrem Briefkasten gefunden haben.
Soll ich denn trotzdem ein Widerspruch einlegen und/oder soll ich zur Folgeeinladung erscheinen?!
faumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:08   #5
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Zitat von faumi Beitrag anzeigen
Das hört sich schoneimal noch einem guten Tip an, danke. Ich denke die Folgeeinladung wurde schon raus geschickt, bevor Sie die AU in Ihrem Briefkasten gefunden haben.
Soll ich denn trotzdem ein Widerspruch einlegen und/oder soll ich zur Folgeeinladung erscheinen?!
Ich würde Widerspruch einlegen. Verweise auf deine AU-Bescheinigung. Hiermit liegt ein wichtiger Grund vor, weshalb du nicht an diesen Terminen hast erscheinen können.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:12   #6
faumi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 6
faumi
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

@ Vader
Also erst einmal war ich bis jetzt nicht ganz so klug und habe die Krankmeldungen lediglich in den Briefkasten der ARGE geschmissen. Werde dies in Zukunft wohl anders händeln.
Du meinst das ich mir nur schriftlich mit Ihnen auseinander setzen soll, sobald ich aber schriftlich Widerspruch eingelegt habe, müsste ich ja nach deiner Aussage auch zu der Folgeeinladung, verstehe ich das richtig?!
AChja und ich lese aus dem Schreiben das die Zahlung bereits eingestellt wurden.

"meiner Einladung am 19.10.2011 sind Sie- trotz Belehrung über die Rechtsfolgen - leider nicht nacgekommen. Sie haben mir bisher auch keinen wichtigen Grund mitgeteilt, der Sie daran gehindert hat, den Termin wahrzunehmen. Die Leistungen wurden daher vorläufig eingestellt. Sie haben die Gelegenheit, sich hierzu zu äußern ( § 331 Abs. 1 Satz 2 Drittes Sozialgesetzbuch)."

"...Bei diesem Gespräch haben sie nocheinmal die Gelegenheit, sich zu dem versäumten Termin zu äußern". Für mich hört es sich danach an, das die Zahlung bereits eingestellt wurden ..
faumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:13   #7
faumi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 6
faumi
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ich würde Widerspruch einlegen. Verweise auf deine AU-Bescheinigung. Hiermit liegt ein wichtiger Grund vor, weshalb du nicht an diesen Terminen hast erscheinen können.
Würde der Wiederspuch beinhalten, das ich nicht zur Folgeeinladung erscheinen muss?! Bin grad ein wenig verwirrt :(
faumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 17:19   #8
faumi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 6
faumi
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Hat nicht ansonsten wer eine Idee wie ich mich verhalten sollte?
faumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 17:50   #9
beast777
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 268
beast777
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Zitat von faumi Beitrag anzeigen
Hat nicht ansonsten wer eine Idee wie ich mich verhalten sollte?

vorsichtshalber mal nen widerspruch einlegen schadet nicht !!

nur wennste es ernsthaft übertreibst mit den au´s, können die nach

ermessen ein sonder attest verlangen !!
beast777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 17:57   #10
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Hallo faumi,

das hört sich nicht nach einer Leistungssperre an, sondern nach einer Einladung zur Anhörung.

In diesem Schreiben müsste sonst unten stehen: Gegen diesen Bescheid können Sie innerhalb 4 Wochen Widerspruch einlegen.

Steht da was von ?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 18:23   #11
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

So,musste erst mal nachschauen, bin ja nicht im Alg I bewandert.

Ich gehe davon aus,dass das Schreiben eine Gelegenheit zur Stellungnahme ist und kein Sperrfristbescheid.

Denn dann müsste aufs Widerspruchsrecht verwiesen werden.

Den Termin musst Du wahr nehmen,wenn Du nicht mehr krank geschrieben bist.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 12:46   #12
faumi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 6
faumi
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Danke nersteinmal für dein Bemühen.
Auf der Rückseite steht: Gegen diese Meldeaufforderung ist der Widerspruch zulässig..." Scheint also eine Meldeaufforderung zu sein. Also werde ich jetzt einen Widerspruch verfassen?!
MfG
faumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 12:50   #13
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Zitat:
Also werde ich jetzt einen Widerspruch verfassen?!
Wozu?

Zitat:
Zitat:
Ich bin am überlegen, ob ich einen Wiedersspruch einlegen soll. Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich mit dem Wiedersspruch durch kommen würde und ob ich dann trotzdem zu der Folgeeinladung erscheinen muss
Zeitverschwendung. Hingehen müsstest du trotzdem, da keine aufschiebende Wirkung.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 13:37   #14
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?!

Hallo faumi,

Du solltest zu dem Termin erscheinen, also wozu willst Du Widerspruch einlegen.

Da wird Dir die Gelegenheit gegeben, Stellung zu nehmen und das solltest Du auch tun.

Vielleicht ist bis dahin das durch Deine AU schon alles geklärt.

Also keinen Widerspruch einlegen und zum Termin gehen und alles abklären.

Du kannst Jemanden als Beistand mitnehmen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
folgeeinladung, wiederspuch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Folgeeinladung ohne 1.Einladung Spike88 Allgemeine Fragen 22 04.10.2011 15:51
Folgeeinladung (SB möchte unbedingt sanktionieren!) jimmy ALG II 40 09.12.2010 23:45
Einladung - Folgeeinladung??? Hilfe!!!! dielilie ALG II 8 11.09.2010 07:58
Folgeeinladung und neue AU vom HNO Marc80 ALG I 11 15.10.2009 03:52
Wiederspuch gegen Kürzung der Unterkunftskosten dauert lange olymposius KDU - Miete / Untermiete 2 02.08.2009 10:05


Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland