Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sperre beim ALG 1 bei Kündigung in der Probezeit wegen Krankheit

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2007, 20:01   #1
Hundehuette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 5
Hundehuette
Standard Sperre beim ALG 1 bei Kündigung in der Probezeit wegen Krankheit

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und habe eine Frage, die ich bisher nicht zuverlässig klären konnte.

Ich bin noch in der Probezeit. Mir geht es gesundheitlich zur Zeit nicht besonders gut und ich befürchte, dass mein AG mir während der Probezeit kündigt.

Muss ich in diesem Fall mit einer Sperre beim ALG 1 rechnen?

Ich verstoße gegen keine arbeitsvertraglichen Pflichten. Es ist nur so, dass der AG meine attestierten Fehlzeiten zum Anlass einer Kündigung nehmen wird.

Er kann in der Probezeit ja ohne Angaben von Gründen kündigen. Eine andere Sache wäre dann aber, wie er die Arbeitsbescheinigung ausfüllt ...

Danke für alle Antworten.
Hundehuette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 20:08   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo,

wen Du während der Krankheit gekündigt wirst, hast Du keine Sperre zu erwarten. Es ist ja offensichtlich, dass der Kündigungsgrund deine Krankheit ist.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 22:55   #3
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

wenn Du nur wegen Krankheitszeiten nicht übernommen wirst für die Du auch krankgeschrieben bist kann Dir überhaupt garnichts passieren, keine Sorge.
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 01:13   #4
al
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 43
al
Standard

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Hallo,

wen Du während der Krankheit gekündigt wirst, hast Du keine Sperre zu erwarten. Es ist ja offensichtlich, dass der Kündigungsgrund deine Krankheit ist.
Wäre dann nicht eine Klage vor dem Arbeitsgericht anzustreben?
al ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 01:41   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Bei einer Probezeit kann meiner Ansicht nach ohne Angaben von Gründen gekündigt werden und da wird es dann wohl keine Möglichkeit einer Klage geben
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 10:02   #6
Xaninchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 105
Xaninchen
Standard

Zitat von al Beitrag anzeigen
Wäre dann nicht eine Klage vor dem Arbeitsgericht anzustreben?
Nein, hätte keine Aussicht auf Erfolg. Er kündigt in der Probezeit. Wenn er tatsächlich als Grund die Krankheit angibt, "KÖNNTE" eine Klage Erfolg haben, aber... ob sich das lohnt ist die Frage. Probezeit heißt nunmal auch, dass da noch keine Lange Beschäftigung vorliegt, sprich es wohl keine Abfindung geben wird. Aber ggf. mal nach Urteilen gogglen.
Wenn der AG aber nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, dann kündigt er ohne Angaben von Gründen. Auch wenn der gekündigte weiß, dass es wegen Krankheitsbedingten Fehlzeiten war, wird das nix nützen. Es könnte ja auch sein, dass dem Unternehmer die Socken nicht gefallen haben. Wissen tu man´s ned
Xaninchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 23:22   #7
al
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 43
al
Standard

Dennoch ist klagen wichtig. Zumindest eins: Dass im Wisch für die AfA keine verhaltensbedingte KÜndigung drin steht. Mir wollte mein alter AG eins reindrücken (Vertrauensmissbrauch). Ein Personaler hatte aber den Fehler gemacht, dass er die schriftliche Kündigung mit Kündigugnsgrund trotz Probezeit angab: Betriebsbedigte Gründe.

Gab nen Gegendarstellung. Thema Erledigt.
al ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg, krankheit, kuendigung, kündigung, probezeit, sperre, wegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung und Sperre Regensburger ALG II 3 20.07.2008 15:37
50% Chance zur Sperrzeit trotz Kündigung des AG in der Probezeit / Stellungnahme sonnenfreund75 ALG I 2 24.10.2007 16:50
Fristgerechte Kündigung- Sperre? bruno ALG I 9 04.06.2007 23:33
SPERRE BEI KÜNDIGUNG IN DER PROBEZEIT? saxxa ALG I 11 14.09.2006 16:55
Kündigung während Krankheit Knirpschen ALG I 8 01.09.2005 21:33


Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland