Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1 Anspruch nach 78 Wochen Krankheit...

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2011, 16:08   #1
Rasmitch
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ALG1 Anspruch nach 78 Wochen Krankheit...

Hallo,

ich bin nun seit längerer Zeit wg. Depressionen(Mobbing am Arbeitsplatz etc.) krank geschrieben. Seit dem 1.01.2010 bin ich arbeitslos - und seit dem 9.03.2010 krank geschrieben. Im März 2011 habe ich eine Reha-Maßnahme gemacht und bin danach von meinem Arzt bis dato weiter krank geschrieben.
Mein Anspruch auf Krankengeld bei der DAK endet demnächst(nach 78 Wochen), d.h. ich werde von der DAK ausgesteuert und soll mich danach wieder bei der Agentur für Arbeit melden. Ein Anspruch auf ALG1 besteht noch für 12 Monate.
Hier niun meine Fragen:

1.) Wie verhält sich das Amt, wenn ich weiterhin krank geschrieben werde?
2.) Wird trotzdem ALG1 weiter bezahlt bis der Anspruch erschöpft ist?
3.) Bin ich trotzdem vermittelbar für eine neue Arbeit?
4.) Ich würde gerne einen Rentenantrag wg. Erwerbsminderung stellen - geht das in dieser Situation? Ich bin über 55 Jahre alt - und könnte mit der zu erwartenden Rente leben.

Über Stellungnahmen, Tips und Ratschläge bin ich Euch sehr dankbar.

freundliche Grüße

Walter
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 16:28   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.635
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 Anspruch nach 78 Wochen Krankheit...

Hallo Walter und willkommen,

stell auf jeden Fall einen antrag auf ALG I und nimm deine Aussteuerung von der KK mit.

lies dazu auch den § im SGB

§ 125 SGB III Minderung der Leistungsfähigkeit Sozialgesetzbuch (SGB)

§ 125 Minderung der Leistungsfähigkeit

Hier auch noch ein Link wo der Fall so ähnlich ist wie bei dir mit einigen Hinweisen!

http://www.elo-forum.org/alg/67991-a...ank-zahlt.html

Für die Rente kannst du mal hier nachlesen!

Antrag auf Erwerbsminderungsrente

Auf jeden Fall kommen noch Tips und Hinweise!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, anspruch, krankheit, wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG1 nach Krankheit und Kurzarbeit Viktor Schluff ALG I 7 18.04.2011 14:11
Anspruch auf Krankengeld und Anspruch ALG1 nach Umschulung? Sufenta Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 29.01.2011 13:12
Hab ich nach 78 Wochen Krankheit neuen Anspruch auf ALG 1 und wenn ja wieviel Tage? Galopper ALG I 5 22.09.2010 08:41
Bildungsgutschein nach 3 Wochen ALG1 schon zumutbar? Yvie Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 28.10.2008 08:44
Was passiert nach 6 Wochen Krankheit bei ALG 2? bert62 ALG II 19 06.08.2008 10:15


Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland