Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2011, 20:56   #1
kasperbude->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 17
kasperbude
Standard Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Tachchen,

ich habe mich wirklich durchs Forum gelesen, aber nichts passendes gefunden und bitte daher um Hilfe.

Nun ist es so, dass ich lt. EGV Inititaivbewerbungen mache. Bisher habe ich aber seit Monaten keinerlei Rückmeldungen erhalten.
Was soll ich tun, wenn meine SB das nicht glaubt?
Klar, die Bewerbung kommt in die Mappe der Eigenbemühungen, aber reicht das als Nachweis?

Dachte immer ruhigen Gewissens, dann soll sie da halt anrufen und nachfragen.
Allerdings..wenn ich mich an meinen letzten Job erinnere, wurden Bewerbungen stets in den Aktenvernichter gejagt, da eh niemand eingestellt wurde.
Eine Absage oder Rücksendung der Mappe gab es nie, auch keine telefonische Absage.
Hätte mal ein SB angerufen, hätte im Unternehmen niemand dazu eine korrekte Aussage geben können.
__

:dank:
kasperbude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 21:25   #2
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Wenn du schon eine EGV unterschrieben hast, wird darin doch vermutlich auch geregelt sein, wie ein Nachweis der Bewerbungen zu erfolgen hat. Ebenso bekommst du hoffentlich eine ausreichende Entschädigung für deine Bewerbungen von der Arbeitsagentur.

Vom Grundsatz her obliegt dir aber die Führung dieses Nachweises. Das sicherste wäre vermutlich gewesen, diese Bewerbungen per Einwurfeinschreiben zu versenden. Der Einlieferungsbeleg ist zwar kein hundertprozentiger Nachweis der Bewerbung, aber ein sehr starkes Indiz.

Wenn du das nicht gemacht hast, kannst du im Nachhinein eigentlich nur eine Liste deiner Bewerbungen fertigen und ggf. die jeweiligen Anschreiben beifügen. Falls deine SBin dir dies nicht glaubt (wieso denn - du bist doch ein ehrlicher Mensch?) bittest du sie, dir doch Vorschläge zu machen, wie du das in Zukunft(!) beweissicher organisieren könntest, da heutzutage oftmals keine Antwort mehr erfolgt. Eventuelle Mehrkosten, z.B. Einschreibgebühr, solltest du dann gleich mit vereinbaren.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 21:40   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Zitat:
Was soll ich tun, wenn meine SB das nicht glaubt?
Was SB meint zu glauben oder nicht zu glauben ist total nebensächlich. Wichtig ist, was du nachweisen kannst und was das Gesetz sagt.

Punkt I
Bevor du in Zukunft eine EGV unterzeichnet oder nicht, solltest du dich über die Nebenwirkung informieren. Weiter dazu in meiner Signatur "EGV".
Zitat:
Klar, die Bewerbung kommt in die Mappe der Eigenbemühungen, aber reicht das als Nachweis?
Punkt II
Ja, es reicht vollkommen aus. Das Gesetz sagt dir auch warum
Zitat:
Der HE soll die Absendung des Bewerbungsschreibens, nicht den Zugang beweisen müssen (LSG Schleswig-Holstein vom 12.8.2005 - L 3 AL 94/04). Hierzu kann es aber ausreichen, dass er ansonsten zuverlässig und glaubwürig ist, sich auf frühere VV immer pünktlich beworben hat und kein besonderer Grund ersichtlich ist, warum gerade die streitige Arbeitsstelle hat ablehen wollen. Die Behauptung des AG, er habe keine Bewerbung erhalten, kann nicht alleinige Grundlage der Entscheidung sein. Die Versendung aller Bewerbungen mit Einschreiben und Rückschein kann dem HE nur zugemutet werden, wenn das JC ihn darauf hinweist und die Kosten übernimmt. Für das Vorliegen einer Weigerung liegt die Beweislast beim JC
Leitfaden zum Arbeitslosengeld II / 2011 / S. 620 /FH-Verlag
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 21:47   #4
kasperbude->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 17
kasperbude
Standard AW: Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Danke für deine Antwort!

Ich lese hier seit über zwei Stunden im Forum und natürlich auch die ganzen Geschichten der scheinbar bösen SB's, da kamen mir plötzlich solche Gedanken und mir wurde ganz schlecht.
Ehrlicher Mensch - klar, nur weiß das meine SB ja nicht zwangsweise.
Übrigens glaube ich ja immer noch ganz naiv, dass es auch Unternehmen gibt, die sich auch nach längerer Zeit positiv zurückmelden! :)
__

:dank:
kasperbude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 21:56   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Zitat von kasperbude Beitrag anzeigen
Danke für deine Antwort!
Kein Problem. Die Grundlagen sind EGV und Meldetermine. Wenn du die Hinweise verinnerlicht hast und befolgst, bist du ziemlich gut für den tägl. Überlebenskampf gerüstet.

Zitat:
Ich lese hier seit über zwei Stunden im Forum und natürlich auch die ganzen Geschichten der scheinbar bösen SB's,
Das ist keine Fiktion von Peter Pan, sondern die Realität. Vorsicht sollte immer geboten sein. Du kannst nie wissen, ob du an einen SB gerätst, der seine Arbeit richtig macht oder seine Position für seine sadomasochistischen Fantasien instrumentalisiert, damit das Eheleben wieder aufflammt.
Zitat:
aus da kamen mir plötzlich solche Gedanken und mir wurde ganz schlecht.
Wie gesagt. Informiere dich. Dann weißt du, was dich erwarten kann. Das JC ist kein Ort, wo man Freundschaften mit hinterlistigen Menschen hinter Schreibtischen schließt. Erst neulich hat man gesehen, dass HE in deutschen JC auch gerne exekutiert werden.
http://www.elo-forum.org/agenturschl...tml#post846439
Zitat:
Ehrlicher Mensch - klar, nur weiß das meine SB ja nicht zwangsweise.
Je weniger diese Idioten über dich wissen, desto besser. Am besten ist, wenn du die Angriffsfläche einer DIN A4 Seiten aus der Seitenansicht hast. Und selbst das wäre schon fast zu viel. Im JC ist Schweigen = Gold.
Zitat:
Übrigens glaube ich ja immer noch ganz naiv, dass es auch Unternehmen gibt, die sich auch nach längerer Zeit positiv zurückmelden! :)
Viel Erfolg bei der Suche
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 22:01   #6
kasperbude->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 17
kasperbude
Standard AW: Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Punkt I
Bevor du in Zukunft eine EGV unterzeichnet oder nicht, solltest du dich über die Nebenwirkung informieren. Weiter dazu in meiner Signatur "EGV".
Das hatte ich schon mal gelesen, als ich hier zum Thema EGV suchte. :)
Hab bisher nur eine eine, die allerdings bald abläuft und da steht lediglich: "Sie sichten weiterhin die Tagespresse/Stellenangebote im Internet. Sie bewerben sich weiterhin initiativ. Sie bewerben sich wie besprochen bei Firma xxx und xyz."
Das fand ich vollkommen okay und habs unterschrieben.

Zitat:
Punkt II
Ja, es reicht vollkommen aus. Das Gesetz sagt dir auch warumLeitfaden zum Arbeitslosengeld II / 2011 / S. 620 /FH-Verlag
DANKE

Ach, ihr seid toll, auf Einschreiben bin ich gar nicht gekommen.

Und wenn ich Bewerbungen persönlich abgebe.. Hm, da nach 'nem Stempel zu fragen, empfinde ich irgendwie unangenehm. Ist das verständlich?
Ach egal, ich sollte mir nicht so viele Gedanken machen.
__

:dank:
kasperbude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 22:06   #7
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Nachweis Eigenbemühungen/Bewerbungskosten

Alles was du wissen musst und dich beruhigen sollte, steht bereits in #3. Dort habe ich aus Fachliteratur zitiert, die auf aktuelle Urteile in äquivalenten Fällen verweist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nachweis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis der Eigenbemühungen Vincet Allgemeine Fragen 39 20.12.2010 14:58
Nachweis von Eigenbemühungen Superreich Allgemeine Fragen 17 04.02.2010 12:03
Nachweis von Eigenbemühungen FredFeuerstein76 ALG II 5 25.01.2009 10:30
Eigenbemühungen u. der Nachweis maddy Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 25.09.2008 19:43
Nachweis von ^Eigenbemühungen mercator Allgemeine Fragen 44 12.04.2006 14:09


Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland