Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ratlos...

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2011, 21:19   #1
nivek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 1
nivek
Standard Ratlos...

Hallo zusammen,

ich habe folgende frage...
also, ich befinde mich momentan noch in der Ausbildung die ende Juni endet.
Beziehe neben Ausbildungvergütung noch BAB – Berufsausbildungshilfe.
Meine jetzige Wohnung habe ich zu ende Juni gekündigt.
Nun möchte ich Anfang Juli in eine andere Stadt ziehen.
Nun meine Frage: da ich ja dann ende Juni ein letztes mal meine Ausbildungvergütung und am 01.Juni das letzte
BAB – Berufsausbildungshilfe bekomme und ich somit Anfang Juli
im punkto Geld im Leerlauf bin, würde ich ich gerne wissen wie ich vorgehen kann das ich am 01.07 so gesehen in der neuen Wohnung sein kann?
Ich muss am 31.06 aus der alten Wohnung raus und wollte am 01.07 in die neue Wohnung in der andern Stadt.
Nicht das ich am 01.07 mit meinen Sachen auf der Straße stehe.
Ich müsste nach meiner Ausbildung zusätzlich zu ALG-1 ALG-2 beantragen!
Beziehe keine Leistungen von Job Center.

ich hoffe das ich das ich versändlich geschildert habe was mein anliegen ist :)

und das mir jemand vielleicht ein bisschen weiterhelfen kann


MFG
nivek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 22:14   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Ratlos...

Viellicht bekommst du eher Ratschläge, wenn du schreibst, in welche Stadt du ziehen willst. Dann meldet sich vielleicht jemand, der weiß, wie das Jobcenter "drauf ist" in dem Ort.

Wäre es vielleicht sinnvoll, zu warten, wo du Arbeit findest, und dann an den Arbeitsort zu ziehen? In so einem Fall könntest du dir den Umzug an den Arbeitsort von der Arbeitsagentur (ALG1) fördern lassen.
Jetzt, frisch ausgebildet, hast du doch sicher bessere Chancen, eine Arbeit zu finden, als wenn später mal ein Jahr Arbeitslosigkeit im Lebenslauf steht. Oder hast du einen aussichtslosen Beruf gewählt?
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 04:32   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Ratlos...

Ich finde das mutig, die Wohnung zu kündigen, ohne zu wissen, wie das nach der Ausbildung weiterläuft. Denn für eine neue Wohnung brauchst Du auch eine Kaution. ARGE übernimmt sowas nur, wenn der Umzug genehmigt ist, wie das jetzt in deinem Fall aussieht, weiß ich jetzt nicht.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 07:46   #4
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Ratlos...

hast du denn schon eine neue Wohnung?
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 07:52   #5
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Ratlos...

Zitat von nivek Beitrag anzeigen
Nun möchte ich Anfang Juli in eine andere Stadt ziehen.
Hast du in der neuen Stadt Arbeit?? Wenn nicht => Warum nicht nach Ausbildungsende bewerben und dann umziehen in die Stadt, wo du Arbeit gefunden hast?

Bist du unter 25 Jahre? Wie wohnst du zur Zeit? Allein?

Wenn kein wichtiger Grund für den Umzug anerkannt wird, kannst du Pech haben, dass man dir keine Unterkunft zahlt und dich auf den elterlichen Haushalt zu verweisen versucht (was nicht geht, wenn du schon eine eigene Wohnung hattest ...) und du erstmal eine Menge Trouble hast und sich alles hinziehen könnte.

Außerdem würde ich bei dem Jobcenter des neuen Wohnortes das Mietangebot vorlegen und auf Angemessenheit prüfen lassen, damit du weißt, ob es auch voll übernommen wird und als angemessen gilt.
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 07:53   #6
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Ratlos...

Du schreibst: Du musst aus der alten Wohnung zum 30.06.
die Gründe sind da wichtig, warum Du ausziehen musst.

ich würde Die raten ganz schnell Arbeitsamt und JC zu informieren,
da Du sicher beides nach Ausbildung bekommen wirst.

Hättest Du in der neuen Stadt bessere Chancen in Deinen erlernten Beruf zu arbeiten
oder laufen da wenigstens schon mal Bewerbungen?
Das Du danach eine Perspektive da hast und dies den Ämtern
aufzeigen kannst?
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 07:54   #7
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Ratlos...

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Du schreibst: Du musst aus der alten Wohnung zum 30.06.
die Gründe sind da wichtig, warum Du ausziehen musst.
siehe oben: "Meine jetzige Wohnung habe ich zu ende Juni gekündigt."
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 07:56   #8
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Ratlos...

@esbe: entschuldige, hatte nur gelesen er muss

da kann man auch mit den vermieter reden, wenn noch kein
Nachmieter da ist, das er das Mietverhältniss fortsetzen möchte
und wenn es nur eine bestimmte Zeit ist.
Würde alles andere erleichtern.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ratlos

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratlos Daddy04 Allgemeine Fragen 7 25.10.2009 16:29
Ratlos marlboro26 U 25 14 22.06.2007 16:52
!!!ratlos!!! leonie4711 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 03.05.2007 10:08
Ratlos Tina67 U 25 10 22.08.2006 04:41


Es ist jetzt 07:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland