Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muss ich die Stelle annehmen?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2011, 14:42   #1
MannohneFrisur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
MannohneFrisur
Standard Muss ich die Stelle annehmen?

Ich bin seit Anfang des Jahres erwerbslos und habe vor einigen Tagen einen Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung erhalten. Ich hab mich auf die Stelle beworben und gestern einen Anruf von der Firma bekommen.

In dem Gespräch wurde mir erklärt das ich die Stelle (Sozialversicherungspflichtig) haben könne sie allerdings nicht mehr wie 5 Euro brutto die Stunde zahlen könnten und ich nur 100 Stunden im Monat arbeiten würde.

Meine Frage ist jetzt kann ich die Stelle ablehnen ohne eine Speere zu riskieren, oder muss ich die annehmen?



Gruß

MoF
MannohneFrisur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 15:04   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Willkommen im Forum!

so ohne weiteres kannst du nicht ablehnen, sonst Sanktion!
Ich habe dir mal zwei Links reingestellt zum nachlesen auch hier
im Forum ein Thema gewesen!
Ein Mindestlohn haben wir nicht, da ist der DGB usw. noch am rumbasteln!
hier ein Link!
Urteil: Gericht nennt Lohn von sechs Euro brutto sittenwidrig - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Urteil: Ein-Euro-Stundenlohn als Straftat gewertet - Arbeitsrecht - FOCUS Online


Zitat aus dem Link

Das Arbeitsgericht hat die Auffassung vertreten, dass eine Vergütung von 5 Euro pro Stunden sittenwidrig niedrig ist, da sie um mehr als ein Drittel geringer ist als die Vergütung nach der zutreffenden Tarifgruppe des als einschlägig anzusehenden Tarifvertrages. Gegen dieses Urteil richtet sich die Berufung der Beklagten, über die das Landesarbeitsgericht entschieden hat.

http://www.elo-forum.org/job-netzwer...ohn-legal.html

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 15:15   #3
Wolfsdream->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 460
Wolfsdream Wolfsdream
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Hallo ,

in jedem Fall würde ich die Stelle zunächst annehmen, denn ansonsten ist eine Kontraproduktivität ersichtlich.

Es ist jedoch kein Problem innerhalb der ersten Wochen unbeschadet aus der Nummer wieder herauszukommen, allerdings bedenke die Mietkosten.

Bon chance

Wolfsdream



Zitat von MannohneFrisur Beitrag anzeigen
Ich bin seit Anfang des Jahres erwerbslos und habe vor einigen Tagen einen Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung erhalten. Ich hab mich auf die Stelle beworben und gestern einen Anruf von der Firma bekommen.

In dem Gespräch wurde mir erklärt das ich die Stelle (Sozialversicherungspflichtig) haben könne sie allerdings nicht mehr wie 5 Euro brutto die Stunde zahlen könnten und ich nur 100 Stunden im Monat arbeiten würde.

Meine Frage ist jetzt kann ich die Stelle ablehnen ohne eine Speere zu riskieren, oder muss ich die annehmen?



Gruß

MoF
Wolfsdream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 15:23   #4
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Wäre es nicht günstig, erstmal zu fragen, ob es um ALG 1 oder ALG 2 geht?

Helga
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 16:24   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Steht doch noch gar nicht fest, daß TE auch eingestellt wird.

Die können einen doch erst mal richtig kennenlernen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 16:41   #6
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Pauschalisiert das doch nicht gleich. Wichtig wäre zu wissen ob SGB II (ALG II) oder (SGB III) ALG I bezogen wird.

Im SGB III sind die Zumutbarkeitskriterien eine andere als im SGB II. Im SGB III kan man die erste Zeit Stellen ablehnen die unter X % vom letzten Lohn sind.


Wenn der Lohn sittenwidrig wäre, dann wäre es ein Ablehnunggrund. Ein Lohn ist Sittenwidrig, wenn dieser 1/3 unter dem Ortsüblichen Lohn liegt.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 16:45   #7
MannohneFrisur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
MannohneFrisur
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Wäre es nicht günstig, erstmal zu fragen, ob es um ALG 1 oder ALG 2 geht?

Helga

Ich beziehe derzeit ALG 1.


Und es gibt keine Möglichkeit ohne Sanktionen aus der Nummer raus zu kommen?


Gruß

MoF
MannohneFrisur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 16:53   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Wenn du ALG I beziehst, kannst du auch raus kommen.

Dazu müßte man wissen, was d an ALG I bekommst und wie lange schon.

Das ist eine Rechenfrage...

Ich würde mir das gut überlegen...bis wann mußt du zusagen?

Denn wenn du die Stelle annimmst, obwohl du nicht müßtest, dann hast du demnächst weniger ALGI - denn der niedrige Bruttolohn führt dann auch zu niedrigerem ALG.

Ich würde mir den Arbeitsvertrag zuschicken lassen, und den genauestens überprüfen.

Wenn du die Stelle nicht willst, vielleicht läßt ich darin auch ein Ablehnungsgrund finden...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:02   #9
MannohneFrisur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
MannohneFrisur
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Wie oben schon geschrieben bin ich seit Anfang des Jahres erwerbslos und bekomme meine erste ALG 1 Zahlung in Höhe von 625 Euro in den nächsten Tagen. Von besagtem Unternehmen würde ich nach eigener Aussage ca 380 Euro netto bekommen.

Ich hab bei meinem alten Arbeitgeber ca. das 3 fache netto bekommen.


Gruß

MoF
MannohneFrisur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:07   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Dann nimm das Angebot nicht an: Du suchst eine Vollzeitstelle!
Ist die einfachste Begründung

Meine Tochter hat so in ALG I auch abgelehnt... ohne Konsequenzen... im Gegenteil, sie durfte sich nur auf Vollzeitstellen bewerben, hat sie sogar schriftlich...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:09   #11
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Zitat:
SGB III
§ 121
(3) Aus personenbezogenen Gründen ist eine Beschäftigung einem Arbeitslosen insbesondere nicht zumutbar, wenn das daraus erzielbare Arbeitsentgelt erheblich niedriger ist als das der Bemessung des Arbeitslosengeldes zugrunde liegende Arbeitsentgelt. In den ersten drei Monaten der Arbeitslosigkeit ist eine Minderung um mehr als 20 Prozent und in den folgenden drei Monaten um mehr als 30 Prozent dieses Arbeitsentgelts nicht zumutbar. Vom siebten Monat der Arbeitslosigkeit an ist dem Arbeitslosen eine Beschäftigung nur dann nicht zumutbar, wenn das daraus erzielbare Nettoeinkommen unter Berücksichtigung der mit der Beschäftigung zusammenhängenden Aufwendungen niedriger ist als das Arbeitslosengeld.
SGB3 § 121 Zumutbare Beschäftigungen - Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsförderung - LuMriX
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:11   #12
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Noch nie.......... hat mich ein AG nach dem Vorstellungsgespräch eingestellt, den ich nicht wollte.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:14   #13
MannohneFrisur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
MannohneFrisur
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dann nimm das Angebot nicht an: Du suchst eine Vollzeitstelle!
Ist die einfachste Begründung

Meine Tochter hat so in ALG I auch abgelehnt... ohne Konsequenzen... im Gegenteil, sie durfte sich nur auf Vollzeitstellen bewerben, hat sie sogar schriftlich...



Danke euch beiden das hilft mir doch sehr weiter.


Gruß

MoF
MannohneFrisur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:59   #14
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Muss ich die Stelle annehmen?

Darauf wollt ich auch hinaus

Deshalb die Frage.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
annehmen, stelle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich den 1 € Job annehmen ? kasele Ein Euro Job / Mini Job 9 11.05.2008 20:45
Muß ich diese Stelle annehmen? Knusperflöckchen ALG II 4 12.04.2007 12:53
Muss ich 15-Std.-Job annehmen?? kathrin27 Allgemeine Fragen 21 04.04.2007 00:44
Hallo Forum :) Weiss jemand ob ich eine ABM-Stelle annehmen muss?? ChristianReiner ALG II 11 27.02.2007 02:02
Muss ich TZ-Job annehmen während Ein-Euro-Job? silvermoon ALG II 23 15.10.2006 20:59


Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland