Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bildungsgutschein

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2006, 09:10   #1
JoeJoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 1
JoeJoe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bildungsgutschein

Hallo
Ich habe eine Frage zum Thema Bildungsgutschein?
Mein Vermittler hat mir eine Bildungsmassnahme mit einer
6monatigen Dauer genehmigt!
Ich beziehe Alg 1 noch bis Nov.2007 verlängert sich dieses um die 6Monate oder vekürzt sich das Alg1 um 3 Monate
Kann man irgendwo daüber nachlesen ?

Danke JoeJoe
JoeJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 09:38   #2
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

Die Bildungsmaßnahme setzt den Alg1 Bezug aus, du erhälst dann andere Unterstützung (Unterhaltsgeld). Nach der Bildungsmaßnahme wirst du also wieder in den Stand vor der Maßnahme versetzt. Soweit mein Kenntnisstand, die Gesetze werden aber dauernd geändert, frage zur Sicherheit deinen SB beim Amt.
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 12:28   #3
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard SGB III § 128 - Minderung der Anspruchsdauer

Das sagt das Gesetz:

Zitat:
SGB III

§ 128 - Minderung der Anspruchsdauer

8. jeweils einen Tag für jeweils zwei Tage, für die ein Anspruch auf Arbeitslosengeld bei beruflicher Weiterbildung nach diesem Buch erfüllt worden ist,
SGB III § 128 - Minderung der Anspruchsdauer

Zitat:
(1) Der Anspruch auf Arbeitslosengeld ist um Tage des rechtmäßigen Bezuges von Unterhaltsgeld zu mindern. Die Minderung erfolgt nur für volle Tage. Ist nach dem Bezug von Unterhaltsgeld ein neuer Alg-Anspruch entstanden, ist die Minderung nur für die ggf. durch den Neuanspruch erloschene Restdauer vorzunehmen.
(2) Durch die Minderung darf sich keine verbleibende Anspruchsdauer von weniger als 30 Tagen ergeben. Die Minderung ist insoweit zu begrenzen. Die Minderung nach § 128 (1) Nr. 8 ist vor weiteren Minderungen nach § 128 (1) –z. B. wegen des Eintritts einer Sperrzeit –vorzunehmen.
Durchführungshinweise der BA zum SGB III § 128 SGB III - Minderung der Anspruchsdauer, PDF, 122 kB

Das Gesetz sagt, 2 Tage Bildung verkürzen die Anspruchsdauer um 1 Tag.

Ich weiß definitiv von Fällen, bei denen die SB genau gegenteilig beschieden haben. Heißt bei 6 Monaten Weiterbildung verlängerten die die Anspruchsdauer um 3 Monate.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 22:18   #4
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Für die Zeit einer geförderten Weiterbildung wird Arbeitslosengeld gezahlt, so lange die Anspruchsvoraussetzungen für Arbeitslosengeld vorliegen.

Die Regelungen für das Arbeitslosengeld gelten unverändert auch während der Weiterbildung.

Während der geförderten Weiterbildung mindert sich die Anspruchsdauer für jeweils zwei Tage des Bezuges von Arbeitslosengeld nur um jeweils einen Tag. Eine Minderung der Anspruchsdauer unterbleibt ganz, wenn bereits zu Beginn der Weiterbildung die Anspruchsdauer 30 Tage oder weniger beträgt. Wird durch die Minderung während der Weiterbildung eine Anspruchsdauer von 30 Tagen erreicht, unterbleibt eine weitere Minderung der Anspruchsdauer.

So ist sichergestellt, dass Sie nach Ende der Weiterbildung bei ggf. weiterhin vorliegender Arbeitslosigkeit noch einen Anspruch auf Arbeitslosengeld für mindestens 30 weitere Tage – wenn Sie zu Beginn der Weiterbildung nur noch einen Restanspruch von weniger als 30 Tagen hatten, höchstens diesen Restanspruch – geltend machen können.

Merkblatt 6 Förderung der beruflichen Weiterbildung
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...effentlichunge n/Merkblatt-Sammlung/MB6-Foerd-der-berufl-Weiterbildung-f-AN
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 13:52   #5
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

Hatte ich anders im Kopf, Fragt mal Quirie, die weiß sowas besser :oops:
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 11:55   #6
Fleck
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2007
Beiträge: 1
Fleck
Standard Bildungsgutschein Hartz4

Hallo

Ich bezieh ALG 1 und habe nach langen erfolglosen bewerbungen einen Bildungsgutschein für einen LKW Führerschein angeboten bekommen. Habe mich natürlich gefreut endlich eine bessere Perspektive auf dem Arbeitsmarkt zu haben.Der Kurs sollte eigentlich am 21.05.2007 beginnen.Auf Der Info Veranstaltung am 11.04.2007 wurde uns mitgeteilt das wir ärztliche Untersuchungen benötigen welche wir möglichst jetzt schon erledigen sollten um keine verzögerungen für den Führerschein Antrag zu haben.

Diese habe ich Natürlich sofort in Angriff genommen und für Augen Ärztliche , Fachärztliche Untersuchung und erste hilfe kurs satte 133 Euro hingelegt.

Gestern erreicht mich nun ein brief des Kursleiters das der kurs aufgrund fehlender teilnehmer auf den 18.06.2007 verschoben wurde.

Das problem ist nur das mein Bildungsgutschein nur bis 30.05.2007 gültig ist und mir das Arbeitsamt einen neuen Bildungsgutschein verweigert da mein ALG 1 am 03.06.2007 Ausläuft und ich somit in Hartz4 falle.

Laut aussage meines Beratres habe ich als HArtz4 empfänger keinen Anspruch auf einen Bildungsgutschein.

Auch die Tatsache das ich bereits 2 Firmen gefunden habe die mich unter der voraussetzung das ich den LKW führerschein absolviert habe und bei ihnen ein erfolgreiches Praktikum absolviere einstellen würden Interessiert meinen berater nicht.

Ich habe durch die Ärztlichen Untersuchungen bereits Geld in diesen Kurs Investiert und wegen rund 2 Wochen soll nun alles Platzen :(
Sollte jemand von euch Tips und Tricks haben wie ich das ganze umgehen kann würde ich mich sehr freuen.

Im Voraus schomal Danke für eure Hilfe

gruß
Michael
Fleck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 12:36   #7
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard

Joe,

Zitat von JoeJoe Beitrag anzeigen
Hallo
Ich beziehe Alg 1 noch bis Nov.2007 verlängert sich dieses um die 6Monate oder vekürzt sich das Alg1 um 3 Monate
ganz einfach:
Für jeweils zwei Monate Bildungsmaßnahme verringert sich Dein AlgI-Anspruch um je einen Monat.
Das bedeutet generell in Deinem Fall: Verringerung um drei Monate.

Das ist gedeckelt, d.h. sollte Dein AlgI-Anspruch rechnerisch WÄHREND Deiner Maßnahme enden, dann bleibt AlgI-Anspruch bis einen Monat nach Ende der Maßnahme erhalten,- sodaß man erst ab dem zweiten Monat nach Ende der Maßnahme in ALG II fällt.

Die alte Lösung, daß man ab Maßnahmebeginn statt des Alg eine andere, höhere Förderung bekam,- die ist leider entfallen.
Während der Maßnahme kriegt man nur noch das Alg, das man vorher hatte, also entweder Alg I oder ALG II.

Ja, das kann man wo nachlesen.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 12:56   #8
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard

Zitat von Fleck Beitrag anzeigen
Hallo


Das problem ist nur das mein Bildungsgutschein nur bis 30.05.2007 gültig ist und mir das Arbeitsamt einen neuen Bildungsgutschein verweigert da mein ALG 1 am 03.06.2007 Ausläuft und ich somit in Hartz4 falle.

Laut aussage meines Beratres habe ich als HArtz4 empfänger keinen Anspruch auf einen Bildungsgutschein.
Hoppla, der Mann redet ein quirltes, humanes Verdauungsendprodukt.

Selbstverständlich gibt es auch für AlgII-Opfer die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein zu bekommen.
Die Entscheidung, wer welchen Bildungsgutschein bekommt, liegt bei dem dann für Dich bei der ARGE zuständigen Fallmanager.
Und je besser Du Deinem FM dann erklären kannst, daß Du den BG für die Maßnahme brauchst,- ja vielleicht sogar die Firmen, die Dir eine gute Chance gäben, Dich nach erfolgreich beendeter Maßnahme einzustellen,,- desto größer ist die Chance, daß Dein FM da zustimmen und Dir den BG ausstellen wird.

Nachher, in der Maßnahme, da sitzen dann AlgI - und AlgII-Empfänger zusammen im Kurs,- der einzige Unterschied ist, daß der Maßnahmeträger für den AlgI-beziehenden Teilnehmer vom AA in der Regel mehr Geld bekommt,
als für den AlgII-beziehenden Teilnehmer. Und daß vielleicht die AlgI-Teilnehmer öfter mal mittags zum Essen gehen, während die AlgII-Teilnehmer ihr Mittags-Vesperbrot von daheim mitbringen.

Die Erstattung der Arztkosten würde ich, sauber argumentiert, einfach beantragen.

Daß sich der Kursstart verzögert, ist ja nicht Dein Fehler.
Vielleicht kann ja der Bildungsträger mit seinem Ansprechpartner beim AA eine Sonderlösung -auf dem kleinen Dienstweg- für Dich aushandeln?
Auch sowas geht nämlich manchmal.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bildungsgutschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildungsgutschein die xte jana28 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 02.09.2008 21:42
Bildungsgutschein Fabi84 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 01.09.2008 18:57
Bildungsgutschein Hartziger Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 25.01.2008 12:46
Bildungsgutschein Maira ALG II 9 14.08.2007 11:47
Bildungsgutschein Yandras Allgemeine Fragen 8 10.02.2007 11:57


Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland