Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muss man ein Jobangebot annehmen welches nur 20 Std die Woche ist?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2017, 13:28   #1
patchouli82
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.06.2017
Beiträge: 12
patchouli82
Standard Muss man ein Jobangebot annehmen welches nur 20 Std die Woche ist?

Hallo zusammen

Heute habe ich mal wieder eine Aufforderung zur Bewerbung bekommen. Es handelt sich um ein Jobangebot welches nur 20 Std /die Woche ist.

Seit dem 01.07.2017 beziehe ich Alg1, vorher hatte ich einen Arbeitsvertrag mit 35 Std/die Woche.
patchouli82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 14:11   #2
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 735
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Muss man ein Jobangebot annehmen welches nur 20 Std die Woche ist?

Ja.


Die Zumutbarkeit ist im § 140 SGB III geregelt.

Ich vermute mal, dass die 20h-Stelle das nicht hergibt ;-)

Nun rechnen wir mal unter der Annahme ab dem 3. Monat, also minus 30%. (Fahrtkosten lassen wir mal aussen vor):

Vorher: 35h Woche : 3.000€ Brutto

Zumutbar: => 2.100€ Brutto

Aber das bei 20h pro Woche.

(35h x 0,7) / 20h = 1,225

Dein neuer Job muss also min. einen um 22,5% höheren Stundenlohn haben als Dein bisheriger!

Realistisch? Nö ..

Geändert von RobbiRob (25.09.2017 um 14:31 Uhr) Grund: Berechnung zugefügt
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 22:59   #3
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss man ein Jobangebot annehmen welches nur 20 Std die Woche ist?

Wenn du vorher Vollzeit gearbeitet, und bei der AfA keine Bereitschaft für Teilzeit angegeben, hast, dann wäre ein offizieller VV nicht zulässig.

Zitat von pachouli82
eine Aufforderung zur Bewerbung
... sagt doch eigentlich schon alles!
Da hat - bestimmt - wieder ein zwielichtiger Arbeitgeber dein - hoffentlich anonymes? - Profil auf der JOBBÖRSE gefunden und selber eine Meldung an dein Postfach der JOBBÖRSE geschickt.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
annehmen, jobangebot, woche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich habe ein Jobangebot von der Arbeitsagentur erhalten welches unter dem Alg1 wäre. Muss ich das annehmen? patchouli82 ALG I 2 13.08.2017 01:50
Habe ein Jobangebot, soll ich annehmen?? Hase66 Job - Netzwerk 22 25.06.2017 13:42
Würdet Ihr dieses Jobangebot annehmen. Hase66 Allgemeine Fragen 8 11.05.2016 22:08
Welches JC muss wie lange Zahlen ?? plank1 Allgemeine Fragen 18 22.05.2014 14:32


Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland