Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brauche ich für einen Tag den ich krank bin eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 21:32   #1
patchouli82
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.06.2017
Beiträge: 12
patchouli82
Standard Brauche ich für einen Tag den ich krank bin eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt?

Hallo

Brauche ich wenn ich einen Tag krank bin eine Au vom Arzt?

Ich beziehe Arbeitslosengeld 1

Hoffe Ihr könnt mir helfen

Gruß
patchouli82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 22:00   #2
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.214
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Standard AW: Brauche Ich für einen Tag den Ich krank bin eine Au vom Arzt

Wenn du an diesem Tag keinen Termin bei der AfA hast, brauchst du keine AU.
__

Macht doch, was ihr wollt
aber macht es richtig
Flodder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 22:02   #3
Heinz66
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 8
Heinz66
Standard AW: Brauche Ich für einen Tag den Ich krank bin eine Au vom Arzt

Also wenn Du keinen Termin an dem Tag hattes ist es denke egal.
Krank geschrieben heisst nicht das man nicht was machen kann,das musst Du entscheiden.

Aber warum lässt man sich "nur"für einen Tag krankschreiben wenn AlgI Bezug ist?
Gleich 2 Wochen und gut
Heinz66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 04:15   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.767
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Brauche Ich für einen Tag den Ich krank bin eine Au vom Arzt

Wie lange man AU ist, entscheidet der Arzt.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 08:30   #5
patchouli82
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.06.2017
Beiträge: 12
patchouli82
Standard AW: Brauche Ich für einen Tag den Ich krank bin eine Au vom Arzt

Zitat von Heinz66 Beitrag anzeigen
Also wenn Du keinen Termin an dem Tag hattes ist es denke egal.
Krank geschrieben heisst nicht das man nicht was machen kann,das musst Du entscheiden.

Aber warum lässt man sich "nur"für einen Tag krankschreiben wenn AlgI Bezug ist?
Gleich 2 Wochen und gut
was hat man denn davon sich zwei Wochen krank zuschreiben bei Alg1 bezug?????

Geändert von TazD (15.09.2017 um 08:33 Uhr) Grund: Mit Rücksicht auf Handynutzer habe ich mal ein paar Absätze entfernt.
patchouli82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 23:28   #6
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.307
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Brauche ich für einen Tag den ich krank bin eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt?

Hallo patchouli82,

Zitat:
was hat man denn davon sich zwei Wochen krank zuschreiben bei Alg1 bezug?????
NIX, genau so viel NIX wie bei einem Tag ... es sei denn du hättest da einen Meldetermin gehabt, den du wegen Krankheit nicht wahrnehmen konntest (brauchst also die AU als Entschuldigung) ... das sollte aber besser auch nicht zur "Gewohnheit" werden ...

Wer soll das benötigen im ALGI, wegen einem Tag kannst du nicht mal Bewerbungen "ausfallen lassen", wofür soll das also gut sein sich überhaupt AU schreiben zu lassen im ALGI - Bezug wenn das nicht wirklich wegen ernsthafter Erkrankungen erfolgt, die vielleicht auch mal sehr viel länger als 2 Wochen dauern könnten ...

Dann käme nach 6 Wochen § 146 SGB III zur Anwendung und dein ALGI wird aufgehoben, damit die KK Krankengeld zahlt.
Denn ALGI soll ja auch nicht für längere Krankheits-Zeiten verschwendet werden, das soll ja der Arbeitsvermittlung dienen.

Wer länger AU krank ist KANN vorerst nicht in Arbeit vermittelt werden ... das ist der ganze Hintergrund dafür ... bei kurzen Erkrankungen kann man sich die AU-Bescheinigung für die AfA auch sparen, wenn man keine Entschuldigung für Meldetermine benötigt ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arzt, brauche, krank

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche ich eine Erlaubnis für einen Umzug, wenn die Eltern auswandern? N3dag U 25 23 20.02.2016 22:15
Ist ein Lautheitsausgleich von einen HNO-Arzt eine IGEL-Leistung Muzel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 18.02.2016 14:18
Sehr lange krank, brauche ich wirklich eine AU oder reicht auch eine art Atest Arige Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 14.12.2015 15:28
Ist eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und ein Attest nicht dasselbe? Gecyn ALG II 18 14.08.2015 22:15
Arzt schreibt nicht weiter krank trotz Schmerzen Irina71 Allgemeine Fragen 23 05.10.2013 12:38


Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland