Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1 - Wie kann ich meinem Sachbearbeiter nichtschriftliche Bewerbungsaktivitäten nachweisen?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2017, 22:14   #1
verypoolish
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.09.2017
Beiträge: 3
verypoolish
Standard ALG1 - Wie kann ich meinem Sachbearbeiter nichtschriftliche Bewerbungsaktivitäten nachweisen?

Hallo und einen schönen Abend alle zusammen.
Ich hätte mal eins bis zwei fragen und vielleicht kann mir ja dabei jemand von euch helfen, bzw mich ein wenig aufklären.
Zuerst einmal ich bin seit mitte April Arbeitslos und beziehe ALG1.
Jetzt habe ich eine Einladung zu meinem Sachbearbeiter bekommen mit den Worten: Ich möchte mit Ihnen Ihre Bewerbungsaktivitäten besprechen. Bitte bringen Sie entsprechende schriftliche Nachweise zum Termin mit.
Hierzu muss ich sagen: Ich habe mich Beworben, aber nicht nur Schriftlich. das heisst ich bin auch selbständig zu den Firmen hin und habe gefragt ob Sie Arbeit haben etc... Also somit keine schriftlichen Nachweise.
Dann nutze ich nicht die Jobbörse vom Arbeitsamt, sondern die von ibääh-kleinanzeigen. Ist irgendwie nicht so umständlich und man kann direkt auf die Stellenanzeigen Antworten (was ich auch getan habe) und das sogar Reichlich.
Dann habe ich jede Firma die ich angeschrieben habe säuberlich in einer Tabelle auf einen Zettel eingetragen mit... Welche Firma, Welche Tätigkeit und auch das ich mich Beworben habe und dazu noch den Stand... Also Bewerbung gesendet... Und wenn dann ein Vorstellungsgespräch kam das natürlich noch mit dazu eingetragen.
Jetzt die eigentliche Frage: Reicht das dem Arbeitsamt aus, oder muss ich jetzt irgendwie damit rechnen gesperrt zu werden etc... Kopfkino... Da Miete ja auch laufen muss und ich auch gerne noch etwas Essen würde.
Danke schon einmal vorab für eure Hilfe.
verypoolish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 05:49   #2
Volker66
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 135
Volker66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Sachbearbeiter ALG1 Bewerbung

Sollte eigentlich so reichen.
Die Ansprechpartner in den Firmen sollten noch mit AUFGEFÜHRT werden.
Weiß zwar mit Sicherheit kein Sachbearbeiter mehr in den Firmen ob Du dich dort beworben hast, macht sich aber gut, wenn der Ansprechpartner den Du angegeben hast auch in der Firma arbeitet. Falls jemand dort nachfragt.

Wichtig ist natürlich, was in deiner EGV steht. Wenn dort steht , dass Du dich 4 mal pro Monat bewerben musst, dann sollte man das auch machen.
Volker66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:52   #3
verypoolish
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.09.2017
Beiträge: 3
verypoolish
Frage AW: Einladung Sachbearbeiter ALG1 Bewerbung

Dankeschön. Ich habe insgesamt um die 50 Bewerbungen versendet. 90% davon über die ibääh-kleinanzeigen eben.
nur diese bewerbungen habe ich nicht in den 4 monaten arbeitslosigkeit versendet sondern eben in den letzten 5 wochen denke ich. aber das sollte ja hoffentlich kein problem darstellen.
verypoolish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 15:28   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.470
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Einladung Sachbearbeiter ALG1 Bewerbung

Hallo verypoolish,

Zitat:
Zuerst einmal ich bin seit mitte April Arbeitslos und beziehe ALG1.
Jetzt habe ich eine Einladung zu meinem Sachbearbeiter bekommen mit den Worten: Ich möchte mit Ihnen Ihre Bewerbungsaktivitäten besprechen. Bitte bringen Sie entsprechende schriftliche Nachweise zum Termin mit.
Wenn es der erste Temin ist und es (noch) keine schriftliche Vereinbarung gibt (Eingliederungs-Vereinbarung = EGV) wo du dich verpflichtet hast X Bewerbungen (im Monat z.B.) zu tätigen und auch festgehalten wurde, wie du das jeweils dann nachzuweisen hast, dann KANN der SB auch nicht mehr verlangen, als er geschrieben hat.

Du sollst vorlegen, dass du überhaupt schon was getan hast, um wieder Arbeit zu finden, in der Regel hat eine Auflistung dafür auch auszureichen.

Zitat:
Hierzu muss ich sagen: Ich habe mich Beworben, aber nicht nur Schriftlich. das heisst ich bin auch selbständig zu den Firmen hin und habe gefragt ob Sie Arbeit haben etc... Also somit keine schriftlichen Nachweise.
Dann erzähle das genau so, wie du das hier beschrieben hast, lege vor was du dir dazu notiert hast bisher und FERTIG ... was VORHER noch nicht konkret und schriftlich verlangt wurde (in einer EGV z.B.), das brauchst du jetzt auch nicht nachweisen können.

Zitat:
Dankeschön. Ich habe insgesamt um die 50 Bewerbungen versendet. 90% davon über die ibääh-kleinanzeigen eben.
nur diese bewerbungen habe ich nicht in den 4 monaten arbeitslosigkeit versendet sondern eben in den letzten 5 wochen denke ich. aber das sollte ja hoffentlich kein problem darstellen.
Zu der Wahrscheinlichkeit darüber wirklich wieder vernünftige Arbeit zu finden kann ich mich nicht äußern, deine "Vorbehalte" der AfA-Job-Börse gegenüber solltest du aber besser für dich behalten.

Kann man diese Anzeigen nicht irgendwie auf dem PC abspeichern, Screenshots machen z.B. und dann für deine Nachweise (bei Bedarf) ausdrucken ???

Im Übrigen ist es zunächst mal DEINE Angelegenheit wie du auf Stellen-Suche gehst.
Hast du denn von der AfA in den 4 Monaten auch schon mal Stellen-Angebote erhalten (VV), das gehört ja dazu, wenn die dich (angeblich) wieder in Arbeit bringen sollen ???

Zitat:
Jetzt die eigentliche Frage: Reicht das dem Arbeitsamt aus, oder muss ich jetzt irgendwie damit rechnen gesperrt zu werden etc... Kopfkino... Da Miete ja auch laufen muss und ich auch gerne noch etwas Essen würde.
Das hat der AfA auszureichen, man kann dich NICHT sperren (wegen mangelnder Bewerbungen), wenn man konkret noch gar keine (schriftlich) von dir verlangt hatte, es ist aber gut, dass du selbst was vorzuweisen hast und die AfA hat sich an dieser Suche auch mit zumutbaren "Angeboten" (nach § 140 SGB III) zu beteiligen.

Das wäre dann mal meine Gegenfrage, wenn man deine Bemühungen nicht für ausreichend halten möchte, du solltest mit mehr Selbstbewusstsein an die Sache herangehen, für das ALGI hast du jahrelang Beiträge gezahlt, von denen auch die SB "leben" ...

Du bist dort kein "Bettler" sondern (angeblich) KUNDE ...

Hast du dich schon mal mit § 140 SGB III beschäftigt, denn noch musst du gar nicht "Alles" machen, was ein deutlich geringeres Einkommen bringen würde, als du bisher hattest ...

SS 140 SGB III Zumutbare Beschaftigungen

Dazu sagen die SB auch nicht gerne die Wahrheit, weil sie eben leider selbst NICHTS "Passendes" anzubieten haben.

Was bei den "Kleinanzeigen" so angeboten wird weiß ich nicht, seriöse Firmen mit gutem Lohn werden sich dort vermutlich nicht tummeln (müssen) aber es kommt ja darauf an, was du vorher gemacht hast und in welchen Bereichen du suchst.

Eine EGV wird man dir vermutlich nun im Termin "anbieten" und die steckst du direkt in die Tasche, um sie in Ruhe zu Hause prüfen zu können, solltest natürlich vorher mal kurz lesen was man da so will von dir und deine Fragen dazu stellen.

Das soll ja ein verhandelter Vertrag werden ... so was unterschreibst du nie sofort, ohne erst mal "darüber zu schlafen und gründlich zu prüfen" (oder auch prüfen zu lassen) ...

Dann meldest du dich hier damit und wir sehen uns das erst mal an, ob das wirklich deine Unterschrift wert sein könnte ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 15:53   #5
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.941
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: ALG1 - Wie kann ich meinem Sachbearbeiter nichtschriftliche Bewerbungsaktivitäten nachweisen?

Moinsen verypoolish und willkommen hier ...!

Ich war mal so frei und hab' den Titel Deines Fadens etwas abgerundet. Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit muß sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Einladung Sachbearbeiter ALG1 Bewerbung, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 21:28   #6
verypoolish
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.09.2017
Beiträge: 3
verypoolish
Daumen hoch AW: ALG1 - Wie kann ich meinem Sachbearbeiter nichtschriftliche Bewerbungsaktivitäten nachweisen?

Vielen Dank für die ausführliche Antwort und Hilfe.
Ich hatte einen Vermittlungsvorschlag vom Arbeitsamt auf den ich mich dann auch Beworben hatte.
Da aber meine Beruflichen Chancen wo ich jetzt lebe sich in Grenzen halten habe ich eine Veränderungsmitteilung im Amt abgegeben und ziehe jetzt zum 1 Oktober nach Berlin.
Ich habe jetzt am kommenden Mittwoch den eben angesprochenen Termin hier auf dem Arbeitsamt und ja das war es dann wohl für hier dann auch.
Ich habe mich auch nur noch auf freie Stellen in Berlin beworben dann weiterhin.
Soweit dann noch einmal vielen Dank für eure Hilfe hier.
Viele Grüsse
verypoolish ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland