Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitssuchend abmelden für eine Woche


ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2017, 10:46   #1
mondgucker
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2017
Beiträge: 1
mondgucker
Standard Arbeitssuchend abmelden für eine Woche

Hallo,

Ich bin seit 1.9. arbeitssuchend.
Jetzt würde ich gerne Ende September eine private Weiterbildung machen, die sehr wahrscheinlich die Arbeitsagentur nicht genehmigt(Yoga).

Kann ich mich für eine Woche wieder beim Arbeitsamt abmelden?
Wie sieht das dann mit der Krankenkasse aus?
Ich darf die selber zahlen, ist das überhaupt möglich, für eine Woche den Status zu ändern.
mondgucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 15:30   #2
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.215
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Arbeitssuchend abmelden für eine Woche

Hallo mondgucker,

Zitat:
Ich bin seit 1.9. arbeitssuchend.
Jetzt würde ich gerne Ende September eine private Weiterbildung machen, die sehr wahrscheinlich die Arbeitsagentur nicht genehmigt(Yoga).
Bist du Arbeit-SUCHEND oder bereits als arbeitslos im ALGI-Leistungsbezug, das ist ein Unterschied.
Etwas knapp deine Infos dazu ...

Zitat:
Kann ich mich für eine Woche wieder beim Arbeitsamt abmelden?
Du könntest versuchen (bei Leistungsbezug) eine Ortsabwesenheit (OAW) zu beantragen für eine Woche, hast du vielleicht schon Urlaub gebucht, ehe du wusstest, dass du arbeitslos werden wirst ???

Bis zu 21 Tagen im Jahr kann man sich auf diesem Wege mal "abmelden" ohne die Leistungen zu verlieren, was du in deinem "Urlaub" wirklich tun wirst geht die AfA dann NICHTS an.

Zitat:
Wie sieht das dann mit der Krankenkasse aus?
In diesem Falle dann kein Problem, die AfA zahlt ja weiter und du bist natürlich auch versichert.

Zitat:
Ich darf die selber zahlen, ist das überhaupt möglich, für eine Woche den Status zu ändern.
Wenn man dir OAW bewilligt ist es KEIN Problem, ansonsten sieht es schlecht aus und du musst auch deine Krankenversicherung selbst zahlen während der "AfA-Pause" ...

Möchte dir allerdings auch nicht verschweigen, dass man sehr ungerne kurz nach Beginn der Arbeitslosigkeit schon OAW bewilligen wird, weil man deine Vermittlungs-Chancen da noch am Besten einschätzen möchte.

Es wird also von deiner Geschicklichkeit abhängen, die Genehmigung (für deinen schon geplanten Urlaub) zu bekommen, deine private Weiterbildung solltest du dabei wohl besser für dich behalten.

Ansonsten kann man sich wohl auch einfach aus der Vermittlung abmelden für den kurzen Zeitraum und bekommt dann eben kein Geld mehr von der AfA, bis man sich zurück gemeldet hat.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmelden, arbeitssuchend, woche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitssuchend gemeldet bleiben oder ganz abmelden von der AfA? Kerstin_K Allgemeine Fragen 15 01.07.2017 01:27
1 Tag zu spät arbeitssuchend gemeldet =1 Woche Sperre Logik??? Riga ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 4 04.03.2017 20:25
Mach das Sinn, arbeitssuchend wieder abmelden bei Disposition? Wolfgang1 ALG I 13 05.02.2017 18:36
Vom ALG II Bezug abmelden und nach einer Woche wieder anmelden, alles neu? faalk ALG II 3 04.02.2016 08:50
Soll Gewerbe abmelden und mich arbeitssuchend melden. Uhrenöffner Existenzgründung und Selbstständigkeit 85 20.03.2014 16:33


Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland