Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Vermittlungsgespräch bei der Agentur für Arbeit,ohne Leistungsbezug und auf der Suche nach beruflicher Neuorientierung?


ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2017, 10:54   #1
Arbeitslosnaund?
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.08.2017
Beiträge: 9
Arbeitslosnaund?
Standard Vermittlungsgespräch bei der Agentur für Arbeit,ohne Leistungsbezug und auf der Suche nach beruflicher Neuorientierung?

,(Hallo Moderator/Admin. Dies bitte verschieben, wenn nötig) Hallo, hier ist noch eine Greenhorn-Frage. Bin seit einer Woche arbeitslos gemeldet. Ohne Leistungsbezug, da ich freiwillig gekündigt habe. Das ist (im Augenblick noch) kein so großes Problem. Meine Arbeitslosmeldung hat an sich nur die Funktion, dass meine Rentenversicherungszeiten ruhen, mehr nicht. Bin auf der Suche nach beruflicher Neuorientierung. Dabei spielen diverse Fort- und Weiterbildungen eine wichtige Rolle, die bereits z.T. seit langem gebucht sind. Ich habe mir einen Zeitplan für die nächsten Monate erstellt. Jetzt hat sich (natürlich) die AfA gemeldet:„Wenn Sie arbeitslos gemeldet sind, dann müssen Sie sich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen.“ Schon flattert das Schreiben mit dem Termin ins Haus, und ich ahne, worum es geht. Die für Akademiker zuständige Dame von der AfA wird mir ein Jobangebot machen: Kaliber Versandabteilung eines großen Medienunternehmens oder Tankwart o.Ä. Es gab Andeutungen in diese Richtung. Und ich werde solche Angebote mit ziemlicher Sicherheit ablehnen, denn erstens stehen ja bald mehrere Wochentage Abwesenheit von meinem Wohnort an (s.o.); zweitens habe ich zudem eine Schwerbehinderung, die man mir aber nicht direkt ansieht; und drittens sind das Tätigkeiten, die nichts mit dem zu tun haben, wohin ich eigentlich will. Wie reagiere ich da am besten? Vielen Dank für die Hilfe.

Geändert von Seepferdchen (15.08.2017 um 12:09 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Arbeitslosnaund? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 16:09   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.592
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Vermittlungsgespräch bei der Agentur für Arbeit,ohne Leistungsbezug und auf der Suche nach beruflicher Neuorientieru

Schau Dir mal den Paragraph 140 SGB III an. Du musst nicht jede Arbeit annehmen.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 21:36   #3
BerndB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.08.2016
Beiträge: 268
BerndB BerndB
Standard AW: Vermittlungsgespräch bei der Agentur für Arbeit,ohne Leistungsbezug und auf der Suche nach beruflicher Neuorientieru

Mir ist jetzt nicht klar, ob Alg-Anspruch grundsätzlich nicht besteht oder ob Alg-Anspruch besteht, aber zur Zeit eine Sperrzeit läuft.

Hier mal allgemein:
Die AfA macht keinen Unterschied zwischen Arbeitslosen mit Leistungen (LE) oder ohne Leistungen (NLE-also grundsätzlich kein Anspruch). Nachzulesen in der HEGA 09/15 - 03 - Punkt 2. Arbeitsablehnungen können in beiden Fällen "sanktioniert" werden. Bei Bezug von Alg mit Sperrzeit, ohne Bezug von Alg mit Vermittlungssperre. Nach meinen Informationen, musst dich aber erkundigen, zählen beiden Zeiten nicht bei der Rente und m. W. gibt es bei der RV auch Probleme mit den Zeiten danach.

Natürlich sollte der SB auf die Lebenssituation des Bewerbers eingehen, wenn er sie kennt (Bindungen, gesundheitliche Einschränkungen, Pläne für berufliche Zukunft usw.).Die Bestimmungen in § 140 SGB III (Punkt 140.1) sagen auch was zu den zumutbaren Berufen aus. Dieser Paragraph gilt für Personen mit und ohne Alg.
__

Meine Beiträge stellen nur meine Meinung zu in der Regel unvollständig geschilderten Sachverhalten dar. Rechtssichere Antworten kann nur ein Anwalt oder die AfA geben. Außerdem gibt es immer zwei Meinungen.

Geändert von BerndB (15.08.2017 um 21:48 Uhr)
BerndB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 10:06   #4
Arbeitslosnaund?
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.08.2017
Beiträge: 9
Arbeitslosnaund?
Standard AW: Vermittlungsgespräch bei der Agentur für Arbeit,ohne Leistungsbezug und auf der Suche nach beruflicher Neuorientieru

@ Bernd bin freiwillig aus dem Beamtenverhältnis ausgestiegen (bzw. habe meine Entlassung beantragt). Das ist wohl extrem ungünstig, was ALG-Bezug betrifft (was mir aber auch klar war und meine Entscheidung nicht beeinflusst hat).

Geändert von Arbeitslosnaund? (16.08.2017 um 10:07 Uhr) Grund: präziser
Arbeitslosnaund? ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
vermittlungsgespräch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anmeldebogen, Vorbereitung Vermittlungsgespräch, Arbeitspaket, ALG 2, Profiling, Jobc Sanzeng ALG II 4 27.09.2014 10:51
Bald 1 Vermittlungsgespräch. Fragen PiratXD AfA /Jobcenter / Optionskommunen 8 28.03.2012 14:36
Begleitung (Eltern) für Vermittlungsgespräch SaLa1989 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 12 21.11.2011 21:40
Weg zum Vermittlungsgespräch wuselfritze Allgemeine Fragen 3 15.12.2009 20:37
Vorbereitung Vermittlungsgespräch paule31 ALG I 1 04.09.2006 19:00


Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland