Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mindert Krankengeldbezug die Anspruchsdauer vom ALG1?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2017, 15:00   #1
StubbornLass
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1
StubbornLass
Standard Mindert Krankengeldbezug die Anspruchsdauer vom ALG1?

Hallo, ich war vom 1.7.15 bis 30.6.17 mit einem auf 2 Jahre befristeten Vertrag Vollzeit beschäftigt. Allerdings bin ich seit Anfang September '16 krankgeschrieben. Durch eine Urlaubsabgeltung ruhte der Leistungsanpruch bis 3.8.17. Nun kommt der Bewilligungsbescheid und bei Leistungsanspruch steht: 300 Tage. Vor diesem Arbeitsverhältnis war ich Selbstständig, von da gibt es also keine weiteren Anwartschaftszeiten.
Wie berechnet sich der Anspruch und müssten es nicht eigentlich 360 Tage sein?
StubbornLass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 16:17   #2
ALGler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ALGler
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 157
ALGler ALGler
Standard AW: Mindert Krankengeld die Anspruchsdauer vom ALG1?

Hallo StubbornLass,

wie alt bist du denn? Davon hängt u.a. die Dauer des möglichen ALG 1 Bezuges ab.

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__147.html

Gruß vom ALGler
__

Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.
ALGler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 20:46   #3
Agent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 193
Agent Agent
Standard AW: Mindert Krankengeld die Anspruchsdauer vom ALG1?

Hallo StubbornLass,

Krankengeld ist anwartschaftsbegründend, d.h. es mindert nicht die Anwartschaftsdauer.
Für deine konkrete Frage sind folgende Daten hilfreich:
- von wann bis wann warst du genau krankgeschrieben?
- welche Dauer hat der AG in der Arbeitsbescheinigung bestätigt?
- warst du ggf. in einer Reha mit ÜBG?
- zu welchem Datum hast du dich arbeitslos gemeldet?

Sinnvollerweise fragst du z.B. über die Hotline nach den vorliegenden Zeiträumen oder in der Eingangszone persönlich. Wenn man die fehlenden Zeiten dir nicht konkret benennen kann würde ich mich von der Leistungsabteilung zurückrufen lassen um den Sachverhalt zu klären.

Viele Grüße
Agent
Agent ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 14:43   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.482
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Mindert Krankengeld die Anspruchsdauer vom ALG1?

Hallo StubbornLass,

Zitat:
Hallo, ich war vom 1.7.15 bis 30.6.17 mit einem auf 2 Jahre befristeten Vertrag Vollzeit beschäftigt.
Da sollte ja ein Anspruch auf 12 Monate (also 360 Tage ALG I) bereits bestehen, denn aus Krankengeld werden auch Beiträge gezahlt, wie dir schon geschrieben wurde.

Zitat:
Allerdings bin ich seit Anfang September '16 krankgeschrieben.
Bist du denn immer noch AU geschrieben, dann brauchst du doch noch gar kein ALGI beantragen, die AU kann (und sollte bei Notwendigkeit auch) vom Arzt (nahtlos und lückenlos) über das Ende des Arbeitsvertrages weitergeführt werden ...und ausgesteuert (Krankengeld läuft nach 78 Wochen ab) kannst du ja noch nicht sein. ???

Zitat:
Durch eine Urlaubsabgeltung ruhte der Leistungsanpruch bis 3.8.17.
Verstehe ich nicht, wenn du krank bist bekommst du KEIN ALGI, so lange eine AU noch läuft und ein Anspruch auf Krankengeld besteht.

Für die Arbeits-Agentur musst du gesund und vermittelbar sein, hast du dort nicht mitgeteilt, dass du noch AU geschrieben bist oder zu welchem Datum wurde die AU nun genau beendet ???

Bei Krankengeld-Bezug interessiert eine Urlaubsabgeltung nämlich Niemanden, die AfA kann allerdings das ALGI "ruhend" stellen für die ausgezahlten Urlaubstage ... kann mir aber nicht vorstellen, dass dir 60 Tage Urlaub "abgegolten" wurden.

Zitat:
Nun kommt der Bewilligungsbescheid und bei Leistungsanspruch steht: 300 Tage.
Eine Kürzung der Anspruchs-Dauer ergibt sich daraus allerdings nicht, dagegen wäre dann Widerspruch einzulegen, damit das überprüft und korrigiert wird.

Zitat:
Vor diesem Arbeitsverhältnis war ich Selbstständig, von da gibt es also keine weiteren Anwartschaftszeiten.
Ist aktuell unerheblich, wichtig sind die Fragen zur AU, wie lange ging die oder bist du immer noch AU geschrieben, dann bekommt man aber kein ALGI wenn man noch Krankengeld bekommen kann ...

Zitat:
Wie berechnet sich der Anspruch und müssten es nicht eigentlich 360 Tage sein?
Beantworte bitte die Fragen zu deiner AU, erst dann kann man ahnen was nun bei der AfA läuft und wenn es dort was zu klären gibt (ein Bescheid falsch sein könnte), dann macht man das nachweislich / schriftlich als Widerspruch und nicht telefonisch (schon gar nicht mit dem "Service") oder im "netten" Gespräch ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlängerung Anspruchsdauer ALG1 AlexW ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 1 28.09.2016 18:24
Kürzung Anspruchsdauer ALG1 bei 12 Wochen Sperrzeit specht59 ALG I 7 02.03.2016 08:27
ALG1 - Nachzahlung trotz Anspruchsdauer-Verbrauch Machts Sinn ALG I 0 30.12.2013 19:27
ALG1 + Krankengeldbezug Aras ALG I 4 05.07.2012 23:05
Ausbezahlter Urlaub und Anspruchsdauer Alg1 DJL-HH ALG I 4 13.05.2009 16:02


Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland