Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie kann ich Vermittlungsvorschläge von Zeitarbeitsfirmen ablehnen, ohne Sanktionen

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2017, 08:43   #1
Interface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wie kann ich Vermittlungsvorschläge von Zeitarbeitsfirmen ablehnen, ohne Sanktionen

Hallo Forum,

ich bin immer noch selber am Suchen nach einer passenden Stelle. Jedoch habe ich noch keinen Erfolg gehabt. Ich habe mir davon Eine Liste mit Namen gemacht, wo ich mich überall beworben habe zur Vorlage .

Die Agentur schickt mir jetzt vermehrt Vermittlungsvorschläge von Zeitarbeitsfirmen zu.
Wie kann man solche Vermittlungsvorschläge Ablehnen ohne das man in bedrohlichen Situationen kommt?

Vielen dank

Geändert von axellino (01.03.2017 um 14:21 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift zum Thema. Danke!
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 08:53   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wann kommt es zu einer Sperre oder unangenehmlichkeiten

1. Vermittlungsvorschläge (VV's) ohne Rechtsfolgenbelehrung (RFB) kannst Du jederzeit ablehnen, ohne dass Du ne Sperrzeit kriegst. Gilt aber nur für den Bezug von ALG I. Siehe § 159 Abs. 1 Nr. 2 SGB III

2. VV's mit RFB kannst Du ablehnen, falls:

a) der Lohn im Vergleich zu Deinem ALG I zu niedrig ist, siehe hierzu § 140 Abs. 3 SGB III. Gilt aber nur für den Bezug von ALG

und/oder

b) die Fahrtdauer (Pendelzeiten) zu lang ist, siehe hierzu § 140 Abs. 4 SGB III. Mit dem Begriff "Pendelzeiten" ist dort die Hin- und Rückfahrt zum/vom Arbeitgeber gemeint, inkl. Umsteigezeiten. Dies gilt für den Bezug von sowohl ALG I als auch ALG II.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 10:35   #3
Interface
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wann kommt es zu einer Sperre oder unangenehmlichkeiten

Ja darum geht es ALG l

Vielen dank für die Antwort.
Mir stehen 180 Tage ALG l zu und ich möchte auch nicht alles aufbrauchen, daher bin ich sehr wohl ein eine Tätigkeit interessiert.

Wenn ich jetzt nochmal ein Volles Jahr arbeiten würde, würde alles neu berechnet werden also dann für 180 Tage erneut?

Es ist ja so, dass wenn man 1 Jahr gearbeitet hat 180 ALG l zu steht und bei 2 Jahren 360 Tage an ALG bekommt.
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiß jemand, wann ich nach einer ALG1-Sperre den vollen Anspruch auf Leistung habe? Bernd44 ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 26 17.10.2015 19:55
Kommt er oder kommt er nicht wolliohne Leserbriefe 0 20.11.2013 07:55
AW: ALG1/ Bewerbungstraining >Sanktionierung/Sperre kommt Querulantenkind Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 64 01.11.2013 16:44
Sach-, oder Geldwerteleistungen bei einer Leistung-Sperre (ALG 2) Regensburg Allgemeine Fragen 1 25.09.2011 10:17
wann kommt mein geld, nach einer sperre vom arge patrick87 U 25 1 09.04.2009 21:28


Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland