Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Job nur für begrenzte Zeit annehmen, aber wie?


ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2017, 20:19   #1
Regensburger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 197
Regensburger
Standard Job nur für begrenzte Zeit annehmen, aber wie?

Guten Abend miteinander,

ich habe einen Job in Aussicht (Vollzeit, unbefristet), den ich sehr gern annehmen würde. Allerdings habe ich eine gesundheitliche Einschränkung, die dazu führt, daß ich solch eine Art von Arbeit eigentlich gar nicht mehr ausführen darf (hab ich auch schriftlich, Agentur weiß das auch).
Den Job kann ich aber etwa 2 Monate ausüben, erst ab da wirds kritisch.
Wenn ich dem AG das sage, bekomme ich die Arbeit nicht.
Ich möchte also 2 Monate dort arbeiten, und dann kündigen, aber ohne sanktioniert werden zu können. Aber wie?
"Kündigung auf ärztlichen Rat" geht nicht, weil ich meine letzte Arbeit damit gekündigt habe. Wenn ich damit jetzt wieder zur Agentur gehe, sagen die natürlich, ich hätte es doch vorher gewußt, und den jetzigen Job gar nicht erst annehmen dürfen.
Was kann ich machen, daß ich nach etwa 2 Monaten wieder sauber aus dem Job rauskomme, also ohne Sanktion?
Regensburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 21:59   #2
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2.989
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Standard AW: Job nur für begrenzte Zeit annehmen, aber wie?

musst du nach 2 monaten aus dem job oder kannst du es danach einfach nicht mehr schaffen?

probezeit läuft meist über mindestens 3 monate, ne längere krankschreibung könnte da dann helfen, in der probezeit gekündigt zu werden. aber das kann dann eben auch mal 4 wochen dauern, so das du möglicherweise erst nach 3 monaten frei wärst.

also wenn du keinen termin einhalten muss, dann wäre das ne möglichkeit, sauber da raus zu kommen

LG
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 23:44   #3
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.722
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Job nur für begrenzte Zeit annehmen, aber wie?

Dann schließ einen befristeten Arbeitsvertrag ab.
Dafür gibts die doch.
Kannst ja auch nur für einen Monat abschließen und dir eine Option für einen weiteren Monat offenhalten.
Wenn der AG sowas nicht will, dann hat er schon, braucht nicht mehr und fertig ist die Maus.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Minijob für Begrenzte Zeit! Headi ALG II 4 23.02.2015 13:56
Minderung, aber die Zeit ist vorbei??? aduindt KDU - Miete / Untermiete 1 24.11.2012 00:17
Regional begrenzte Jobs inVivo Job - Netzwerk 2 27.07.2012 15:21
erste schritte aber wenig zeit mathes Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 14.02.2011 13:24
möchte 400 Euro annehmen mir weden aber schon Unterhalt und Kindergeld angerechnet claudia27 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 14 13.12.2008 20:54


Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland