Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1 und Reha

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2007, 19:18   #1
stille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 7
stille
Standard ALG1 und Reha

Hallo Ihr Lieben,

bei mir und meinem Sohn steht auf Grund der seit Jahren andauernden Belastungen durch die chron. Erkrankungen bei ihm und mir evtl. eine Reha an. Wie verhält sich das nun mit dem ALG1? Ich bekomme noch ALG1 bis 30.12.2007. Setzt das ALG1 für die Dauer der Reha dann aus, oder müßte ich dann nach Ende der Reha (das wird vermutlich Ende Dez./Jan. 08 sein) noch ALG2 beantragen, da das ALG1 ja am 30.12. ausgelaufen ist?
Und bin ich richtig informiert das man ein sog. Unterhaltsgeld von der Rentenversicherung bekommt das in Höhe des ALG1 ist bzw. vermutlich etwas niedriger, oder?

Danke für Eure Antworten
stille
stille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 20:47   #2
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Anspruch auf Übergangsgeld haben Versicherte, die

3.bei Leistungen zur medizinischen Rehabilitation oder sonstige Leistungen zur Teilhabe unmittelbar vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit oder, wenn sie nicht arbeitsunfähig sind, unmittelbar vor Beginn der Leistungen
b)Krankengeld, Verletztengeld, Versorgungskrankengeld, Übergangsgeld, Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II oder Mutterschaftsgeld bezogen haben und für die von dem der Sozialleistung zugrunde liegenden Arbeitsentgelt oder Arbeitseinkommen oder im Falle des Bezugs von Arbeitslosengeld II zuvor aus Arbeitsentgelt oder Arbeitseinkommen Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt worden sind.http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__20.html

Du musst den Beginn der Reha dem Amt anzeigen, das Amt erstellt einen Aufhebungsbescheid und einen Bescheid zur Vorlage beim Rententräger mit deinen Leistungsdaten. Damit kann der Rvtr das ÜBG für dich berechnen ( gleiche Höhe wie ALG I ). Nach der Reha sofort wieder beim Amt arbeitslos melden. Die Restanspruchsdauer ALG I wird gezahlt.
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, reha

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reha Scorpion Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 17.01.2008 13:53
Reha Scorpion ALG II 1 09.10.2007 17:49
Ausgesteuert & Reha & ALG1 Oberdorfler Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 25.09.2007 13:59
Reha wolle49 Allgemeine Fragen 5 17.07.2007 18:49
Reha AlbertB Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 23.11.2006 17:17


Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland