Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rückkehr nach Auslandsaufenthalt

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2014, 17:51   #1
mjakobs82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 2
mjakobs82
Standard Rückkehr nach Auslandsaufenthalt

Hallo,

ich habe folgende Fragen an euch, war für einige Monate in Portugal am Arbeiten (Vollzeit) und bin nun wieder in Deutschland, werde aber bald (so ist es geplant) woanders in der EU wieder arbeiten, voraussichtlich schon ab 1. November.

1.) Muss ich mich jetzt für die Zeit wieder anmelden bei der Gemeinde (Wohnsitz im Haus meiner Eltern) und Krankenversicherung, auch wenn es nur für einen ca. einen Monat ist?

2.) Bekomme ich Rentenpunkten bzw. kann oder muss ich irgendwo melden, dass ich im Ausland gearbeitet habe?

3.) Sollte ich mich auch arbeitslos melden...habe Stelle selbst gekündigt? Was bekomme ich dann und wie geht das?


Danke vorab schonmal!
mjakobs82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 18:52   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rückkehr nach Auslandsaufenthalt

Zitat von mjakobs82 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe folgende Fragen an euch, war für einige Monate in Portugal am Arbeiten (Vollzeit) und bin nun wieder in Deutschland, werde aber bald (so ist es geplant) woanders in der EU wieder arbeiten, voraussichtlich schon ab 1. November.

1.) Muss ich mich jetzt für die Zeit wieder anmelden bei der Gemeinde (Wohnsitz im Haus meiner Eltern) und Krankenversicherung, auch wenn es nur für einen ca. einen Monat ist?

Aber selbstverständlich,oder wovon willst du leben ?

2.) Bekomme ich Rentenpunkten bzw. kann oder muss ich irgendwo melden, dass ich im Ausland gearbeitet habe?

bei DVR melden.

3.) Sollte ich mich auch arbeitslos melden...habe Stelle selbst gekündigt? Was bekomme ich dann und wie geht das?

Unbedingt ! ob selbst oder gekündigt worden ist erst einmal
nebensächlich.
siehe oben!


Danke vorab schonmal!
Viel Glück
ww
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 18:55   #3
mjakobs82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 2
mjakobs82
Standard AW: Rückkehr nach Auslandsaufenthalt

Ok, danke! Und wenn die beim Arbeitsamt Fragen stellen, soll ich dann ehrlich antworten und auch sagen, dass ich sehr wahrscheinlich ab November was neues im EU-Ausland habe oder einfach arbeitssuchend melden?
mjakobs82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 19:10   #4
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Rückkehr nach Auslandsaufenthalt

Zitat von mjakobs82 Beitrag anzeigen

2.) Bekomme ich Rentenpunkten bzw. kann oder muss ich irgendwo melden, dass ich im Ausland gearbeitet habe?
Wenn Du in Portugal sozialversicherungspflichtig gearbeitet hast,dann hast Du in die Portugisische Rentenkasse eingezahlt,von daher gibt es in Deutschland keine Rentenpunkte.

Die Beiträge in Portugal gehen Dir nicht verloren,je nach Bestimmungen kannst Du sie Dir irgendwann auszahlen lassen oder wenn Du dort die Mindestzeiten erreicht hast,später auch Rente aus Portugal.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 13:17   #5
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.802
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Rückkehr nach Auslandsaufenthalt

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen

Die Beiträge in Portugal gehen Dir nicht verloren,je nach Bestimmungen kannst Du sie Dir irgendwann auszahlen lassen oder wenn Du dort die Mindestzeiten erreicht hast,später auch Rente aus Portugal.
Er muss aber mindestens ein Jahr eingezahlt haben.

Bei meiner EM:Rente wurden meine 8 Monate Österreich bei der deutschen Rentenversicherung angerechnet da ich den soll nicht erreicht habe. Die Beiträge in Österreich bzw. die Punkte waren höher als ein Jahr in Deutschland obwohl ich nicht mehr verdient habe .
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auslandsaufenthalt, rückkehr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt karmalp ALG I 29 08.07.2014 18:41
Rückkehr nach Deutschland Brooke Allgemeine Fragen 16 26.02.2012 13:45
Nach Auslandsaufenthalt wieder in Deutschland Sentina Allgemeine Fragen 2 17.05.2009 18:21
Nach Auslandsaufenthalt verona ALG II 8 25.03.2009 19:33
Anspruch auf AlgII nach Auslandsaufenthalt mirina Allgemeine Fragen 4 30.03.2006 19:56


Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland