Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abmeldung ALG 1 - kurzfr. Selbständigkeit - Anrechnung?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2014, 12:29   #1
sirorange->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.09.2014
Beiträge: 2
sirorange
Standard Abmeldung ALG 1 - kurzfr. Selbständigkeit - Anrechnung?

Hallo Forum :)

Ich beziehe aktuell seit knapp zwei Monaten Arbeitslosengeld I mit Restanspruch von knapp 10 Monaten. Ich habe eventuell die Möglichkeit gegen Rechnungstellung (also selbständig) ein Projekt für ca. vier Wochen in Vollzeit abzuwickeln. Wenn ich es richtig verstehe, muss ich mich dafür vom Leistungsbezug bei der Arge abmelden. Ich beziehe während der vier Wochen also keine Leistung. Wie ist das mit dem Verdienst in der Zeit? Wird der anschließend irgendwie angerechnet? Bezüglich Krankenversicherung ist der Fall ja klar. Meine SB konnte mir jedoch nicht sagen, wie das mit der Anrechnung läuft. Im Netz fand ich nur die Info, dass das komplett mein Ding ist (bei weniger Geld = Pech, bei mehr = Glück). Stimmt das?

Viele Grüße,

SirOrange
sirorange ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2014, 13:20   #2
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abmeldung ALG 1 - kurzfr. Selbständigkeit - Anrechnung?

Zum - ich weiß nicht wievielten Male - der Hinweis: es gibt in diesem Bereich keine "Arge" mehr. Als Bezieher von ALG ist die für dich zuständige Behörde die Arbeitsagentur.

Wenn du ein Projekt als Selbständiger in Vollzeit abwickelst, arbeitest du während dieser Zeit mehr als 15 Wochenstunden. Damit steht dir schon vom Gesetz kein ALG mehr zu. Dir bleibt also gar nichts anderes übrig, als dich abzumelden - nicht nur aus dem Leistungsbezug, sondern aus der Arbeitsvermittlung, da du wegen der fehlenden Verfügbarkeit nicht mehr arbeitslos sein wirst.

Finanziell ist die Sache eigentlich einfach: es gilt das Entstehungsprinzip. Einkommen wird auf das ALG nur angerechnet, soweit es auf Erwerbstätigkeit beruht, die im selben Zeitraum ausgeübt wurde. Auf den Zahlungseingang kommt es hierbei nicht an. Ich würde aber auch die Rechnungsstellung sicherheitshalber gleich nach Ende der Tätigkeit vornehmen, so daß auch das Rechnungsdatum noch außerhalb des ALG-Bezuges liegt.

Erkundige dich außerdem danach, ob nach Ende deiner selbständigen Tätigkeit eine erneute persönliche Arbeitslosmeldung erforderlich ist. Laß dir das schriftlich geben.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2014, 13:30   #3
Weiss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abmeldung ALG 1 - kurzfr. Selbständigkeit - Anrechnung?

Ich habe mich bei meinem Vermittler einmal in ähnlicher Angelegenheit informiert, aufgrund von Krankheit habe ich es dann aber nicht durchgezogen.
Für mich klang es jedoch so, dass die An- und Abmeldung unbürokratisch und flexibel von statten gehen kann. Er meinte, dass das kein Problem sei.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2014, 14:54   #4
sirorange->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2014
Beiträge: 2
sirorange
Standard AW: Abmeldung ALG 1 - kurzfr. Selbständigkeit - Anrechnung?

Zunächst vielen Dank für die Antworten und sorry wegen "Arge". Für mich ist das komplett neu, hab damit die letzten 20 Jahre keine Berührungspunkte gehabt. Würde natürlich darauf achten, dass sowohl Tätigkeit als auch Rechnungsstellung im Abmeldezeitraum liegen. Meine SB sagte mir auch, dass Ab- und Anmeldung unproblematisch laufen würden. Nur wegen Anrechnung war sie sich nicht sicher und meinte, dass da ggfs. ein Formular bezüglich Verdienst von der Leistungsabteilung käme.
sirorange ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmeldung, anrechnung, kurzfr, selbständigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erneute ALG I-Meldung nach 3M Abmeldung wg Selbständigkeit pwdl ALG I 1 24.02.2014 16:31
Abmeldung vom Amt Anna72 ALG II 13 26.05.2011 17:09
Wohngeldanrechnung UH-Anrechnung Kigeld-Anrechnung mahawk Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 17.02.2009 18:04
Fiktive Anrechnung Einkünfte aus vorheriger saisonaler Selbständigkeit Nachtschattengewächs Existenzgründung und Selbstständigkeit 0 01.12.2008 17:39
Abmeldung der Selbständigkeit & weiterführung im Nebenerwerb Justin-Tim Allgemeine Fragen 0 15.05.2007 10:19


Es ist jetzt 11:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland