Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2014, 16:17   #1
MauseBaer86->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Spenge/NRW
Beiträge: 20
MauseBaer86
Frage Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir mal wieder helfen :-)

Mein Chef zahlt seit geraumer Zeit den Lohn nicht mehr fristgerecht.

Bisher war es so, dass der Lohn (vertraglich festgehalten) immer bis zum 10ten des Folgemonats überwiesen wurde. Nun ist es so, dass ich, wenn überhaupt, bis zum 10ten mal grad einen Abschlag iHv 500Eur bekomme und auf die restlichen 400-500 Eur (ich hab nen Stundenlohn von 8Eur, je mehr Std, desto mehr Lohn-ist also nie gleich) immer ewig warten muss.

Aktuell habe ich zwar schon 500Eur vom Mai Lohn schon bekommen, dafür fehlen mir aber noch 255Eur von April !!!


Natürlich entstehen dadurch div Probleme, alle Möglichkeiten, auch beim Partner sind ausgeschöpft und würde am Anfang des Monats kein Unterhalt und Kindergeld für meine Kids kommen, hätten wir noch größere Probleme :-(


Ist es wirklich so, dass man zum Arbeitsamt gehen kann, ALG1 beantragen kann und meine Lohnansprüche dann aufs Arbeitsamt über gehen? Wenn ja, was sind da die voraussetzungen, hat es für mich irgendwelche Nachteile?


Natürlich suche ich parallel jetzt schon nach Stellen, auch wenn ich an dem Job und dem Kollegenteam hänge, aber ich will und kann nicht kündigen ohne was anderes zu haben, eben auch wegen der Sperre, die ich ja mMn bekommen würde!?!


Ich hoffe, ich bekomme hier wieder super Hilfe !

Danke !


Maike
MauseBaer86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 17:52   #2
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Ich denke nicht, daß die Arbeitsagentur hier die richtige Ansprechadresse ist. Es gibt zwar in § 157 SGB III die Vorschriften über die "Gleichwohlgewährung" von ALG, wenn Arbeitsentgelt oder Urlausbsentgeltung nach Ende des Arbeitsvertrages tatsächlich nicht gezahlt werden. Aber bei dir liegt der Fall doch anders.

Dein Arbeitsvertrag hat nicht geendet, du bist auch nicht effektiv beschäftigungslos, sondern arbeitest regelmäßig für den Arbeitgeber. Von daher liegt schon mal keine Arbeitslosigkeit vor.

Hier müßtest du den ausstehenden Lohn anmahnen (schriftlich!) und erforderlichenfalls Zahlungsklage vor dem Arbeitsgericht erheben. Beachte, daß Tarifverträge oftmals kurze Verjährungsfristen für Lohnansprüche vorsehen, also nicht zu lange zögern. Wenn die Zahlungsrückstände ein erhebliches Ausmaß erreicht haben, hättest du auch das Recht, nach entsprechender Mahnung ein Zurückbehaltungsrecht an deiner Arbeitsleistung geltend zu machen, also solange nicht zu arbeiten, bis die Rückstände beglichen sind. Bitte dazu im Internet selber suchen, die genauen Grenzen kenne ich nicht auswendig.

Erhebliche Lohnrückstände, die trotz Mahnung nicht beglichen werden, können für dich vermutlich auch ein Grund für eine fristlose Kündigung sein, falls du kurzfristig eine bessere Stelle finden solltest. Ohne einen anderen Vertrag würde ich auf keinen Fall kündigen, denn zum einen scheint dir die Arbeit selbst dort ja erträglich zu sein und zum anderen würde das finanziell keine Probleme für dich lösen, auch wenn eine Sperrzeit wegen dieser Lohnrückstände eher unwahrscheinlich ist (Vertragsverstoß des Arbeitgebers als rechtfertigender Grund).
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 08:16   #3
MauseBaer86->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Spenge/NRW
Beiträge: 20
MauseBaer86
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Ich weiß halt nur was mein Ex Kollege gemacht hat. Der ist zum Arbeitsamt gegangen, hat die Situation geschildert und von denen das Geld bekommen und Chef musste den Ausstehenden Lohn dann an das Arbeitsamt zahlen....
MauseBaer86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 09:28   #4
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

der Ex Kollege hat sicher die Arbeit wegen Zahlungsverzug verweigert
und hat deswegen das Geld vom Amt bekommen

§ 157 im SGB III
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 09:50   #5
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Mahne den ausstehenden Lohn unbedingt schriftlich mit kurzer Fristsetzung an und laß Dich nicht auf Vertröstungen, Ausreden oder Gejammer ein.
Außerdem hast Du damit handfeste Unterlagen, wenn es zum ALG-Antrag bzw. zur Insolvenz oder zur Klage kommen sollte.

Ich habe das Spielchen hinter mir und Geduld ist hier absolut fehl am Platz. Dem Geld wirst Du sonst ewig nachrennen.
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 10:10   #6
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Zitat von elo237 Beitrag anzeigen
der Ex Kollege hat sicher die Arbeit wegen Zahlungsverzug verweigert
und hat deswegen das Geld vom Amt bekommen
Ja - danke für den Hinweis. Voraussetzung ist halt, daß das Beschäftigungsverhältnis de facto beendet ist, hier wegen Ausübung des Zurückbehaltungsrechts an der Arbeitsleistung wegen Lohnrückständen.

HENSCHE Arbeitsrecht: Zurückbehaltungsrecht
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 10:20   #7
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Ja man kann ja die Arbeit niederlegen und vom Amt das Geld verlangen

ist ja noch keine Kündigung

alles schön schriftlich natürlich
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 13:15   #8
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohn wird nicht gezahlt-ALG1 beantragen?

Aber bitte beachten: für ein Zurückbehaltungsrecht an der eigenen Arbeitsleistung müssen die Lohnrückstände ein gewisses Ausmaß erreicht haben. In der Verknüpfung oben wird von etwa zwei Monatslöhnen gesprochen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein.

Ansonsten ist der übliche Weg die Mahnung und dann die Einschaltung des Arbeitsgerichtes. Das würde ich jetzt auch unverzüglich machen.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantragen, gezahltalg1, lohn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterhalt vom A-Amt wird nicht gezahlt MeinSein Allgemeine Fragen 12 17.02.2012 17:21
Kindergeld wird nicht gezahlt Larsi001 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 3 15.08.2007 16:40
Fristlose Kündigung/Klage/Vergleich/Lohn nicht gezahlt Debra Allgemeine Fragen 34 28.04.2007 11:16
Nachzahlung wird nicht gezahlt :-( MM1408 ALG II 11 21.11.2006 00:57
Krankenkassenbeitrag wird nicht gezahlt Eka Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 04.02.2006 10:17


Es ist jetzt 22:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland