Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2014, 17:57   #1
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Hi, ich bin alleinerziehend mit 8-jährigem Kind.Ich suche Arbeit in der Altenpflege und werde mit VV`s geradezu bombardiert.Ich kann mich auf viele dieser Vorschläge gar nicht bewerben,da ich erst arbeiten kann,wenn mein Kind betreut wird.
Wie reagiere ich dann dem Arbeitsamt gegenüber?
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 17:59   #2
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Lächeln AW: Vermittlungsvorschläge

in dem Du es so dem arbeitsamt angibst.
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 18:06   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.735
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Hi Anja,

danke, dass Du einen neuen, eigenen Thread aufgemacht hast.

Aus anderen Threads weiß ich, dass Du in Berlin wohnst und ALG I beziehst.

Wenn Dir z.B. in Hellersdorf eine Stelle per Vermittlungsvorschlag (VV) angeboten wird, dann ist stets die Frage nach der Pendelzeit zur möglichen neuen Arbeitsstelle in Betracht zu ziehen (dabei die Zeiten für Hin- und Rückfahrten zusammenrechnen), was die Zumutbarkeit der möglichen neuen Stelle betrifft.

Das Gesetz (§ 140 Abs. 4 SGB III) sagt hierzu bei Bezug von ALG I:

Zitat:
(4) Aus personenbezogenen Gründen ist einer arbeitslosen Person eine Beschäftigung auch nicht zumutbar, wenn die täglichen Pendelzeiten zwischen ihrer Wohnung und der Arbeitsstätte im Vergleich zur Arbeitszeit unverhältnismäßig lang sind. Als unverhältnismäßig lang sind im Regelfall Pendelzeiten von insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden und Pendelzeiten von mehr als zwei Stunden bei einer Arbeitszeit von sechs Stunden und weniger anzusehen. Sind in einer Region unter vergleichbaren Beschäftigten längere Pendelzeiten üblich, bilden diese den Maßstab. Ein Umzug zur Aufnahme einer Beschäftigung außerhalb des zumutbaren Pendelbereichs ist einer arbeitslosen Person zumutbar, wenn nicht zu erwarten ist, dass sie innerhalb der ersten drei Monate der Arbeitslosigkeit eine Beschäftigung innerhalb des zumutbaren Pendelbereichs aufnehmen wird. Vom vierten Monat der Arbeitslosigkeit an ist einer arbeitslosen Person ein Umzug zur Aufnahme einer Beschäftigung außerhalb des zumutbaren Pendelbereichs in der Regel zumutbar. Die Sätze 4 und 5 sind nicht anzuwenden, wenn dem Umzug ein wichtiger Grund entgegensteht. Ein wichtiger Grund kann sich insbesondere aus familiären Bindungen ergeben.
SGB 3 - Einzelnorm

Schaue Dir also mal auf www.bvg.de an, wie lange die Pendelzeiten (hin und zurück) zu einer möglichen neuen Arbeitstelle sind.

Es gibt noch andere Einschränkungen, was die Zumutbarkeit möglicher neuer Arbeitsstellen betrifft. Es ist deswegen ratsam, sich den ganzen § 140 SGB III durchzulesen:

SGB 3 - Einzelnorm

Was die Betreuung Deines Kindes betrifft, da fiel mir dieser Absatz im § 140 SGB III auf:

Zitat:
(1) Einer arbeitslosen Person sind alle ihrer Arbeitsfähigkeit entsprechenden Beschäftigungen zumutbar, soweit allgemeine oder personenbezogene Gründe der Zumutbarkeit einer Beschäftigung nicht entgegenstehen.
Ich gehe davon aus, dass die Frage nach der Betreuung eines Kindes ein personenbezogener Grund ist.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 18:20   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.974
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Kleiner gedanklicher Einwand, in Berlin ist eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Zitat:
ich bin alleinerziehend mit 8-jährigem Kind
und schau mal in diesen Link alles über ALG I und Kinderbetreuung für Alleierziehende.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 18:38   #5
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Hab mir gerade den Link angesehen.Wenn ich das da alles richtig verstanden habe,wäre ich ja gar nicht mehr tauglich,in der Branche zu arbeiten.Ich arbeite sehr gerne und auch gut mit älteren Menschen und nur weil ich z.B keinen Schichtdienst usw. machen kann,können die mich doch hoffentlich nicht zwingen umzuschulen.Es gibt in der Altenpflege viele Möglichkeiten,die meinen Anforderungen entsprechen würden.Sie sind leider nicht von heute auf morgen verbügbar,da verständlicherweise sehr begehrt.
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 18:42   #6
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.735
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Zitat von Anja75 Beitrag anzeigen
und nur weil ich z.B keinen Schichtdienst usw. machen kann,
Ist das in Form eines ärztlichen Gutachtens durch die Agentur für Arbeit oder (besser:) durch die Deutsche Rentenversicherung festgestellt worden?

Zitat:
können die mich doch hoffentlich nicht zwingen umzuschulen.
Nö, zwingen können sie Dich nicht dazu.

Kleine Anmerkung:

Ich mache gerade einen Vorbereitungskurs für eine Umschulung. In meiner Klasse ist unter anderem eine ehemaligen Altenpflegerin, die kann ihren Beruf nicht mehr ausüben aufgrund von Bandscheibenvorfällen. Sie wird eine Umschulung zur Mediengestalterin machen, freiwillig.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 19:12   #7
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Na hoffentlich ,ich weiß ja was ich will und versuche,meine jetzige Situation als Chance zu nutzen.Ich bin sehr schüchtern und Interessenvertretung war noch nie mein Ding.Das muß und will ich jetzt schnell lernen.
Diese Community hilft mir jetzt schon enorm dabei.
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 19:22   #8
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.735
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Zitat von Anja75 Beitrag anzeigen
Na hoffentlich ,ich weiß ja was ich will und versuche,meine jetzige Situation als Chance zu nutzen.Ich bin sehr schüchtern und Interessenvertretung war noch nie mein Ding.Das muß und will ich jetzt schnell lernen.
Diese Community hilft mir jetzt schon enorm dabei.
Das ist doch gut. Noch ein kleiner Tipp: besser wäre es, wenn Du nicht alleine zu Terminen bei der Agentur für Arbeit erscheinst, sondern mit einem so genannten Beistand. Du hast laut Gesetz das Recht, einen Beistand zu diesen Gesprächen mitzunehmen. Der kann dann als Zeuge fungieren. Sag den SB's aber nie, das dies Dein Zeuge ist, weil dann meine ich, kann der SB Deinen Beistand abweisen.

Am besten nimmst Du Dir jemanden mit, der sich mit der Materie rund um die Arbeitslosigkeit auskennt. Hier im Forum gibt es eine Rubrik, da kann man Gesuche nach Beiständen aufgeben. Vor dem Gespräch mit dem SB solltest Du Dich aber mit dem möglicherweise zukünftigen Beistand treffen, damit Du ihn kennenlernst und um das Vorgehen beim Gespräch mit ihm abzusprechen.

Hier die Rubrik für Beistandsgesuche:

https://www.elo-forum.org/suche-biet...rge-jobcenter/

Bis morgen wirst Du aber keinen Beistand finden.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 21:58   #9
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Zitat von Anja75 Beitrag anzeigen
Hi, ich bin alleinerziehend mit 8-jährigem Kind.Ich suche Arbeit in der Altenpflege und werde mit VV`s geradezu bombardiert.Ich kann mich auf viele dieser Vorschläge gar nicht bewerben,da ich erst arbeiten kann,wenn mein Kind betreut wird.
Wie reagiere ich dann dem Arbeitsamt gegenüber?
Das hilft dir zwar beim ALG II, aber nicht im Bereich ALG, um das es hier geht (Versicherungsleistung).

Du mußt für die Arbeitsvermittlung verfügbar sein. Eine eventuell notwendige Kinderbetreuung mußt du organisieren. Zumindest muß diese für den Fall, daß du eine Arbeit vermittelt bekommst, von dir geklärt sein (also nicht schon unbedingt während der Zeit der Arbeitslosigkeit).

Wenn das nicht geht, bist du nicht verfügbar, und dir steht kein ALG zu - so einfach ist das leider.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 15:52   #10
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Oh je,wenn ich den morgigen Termin hinter mir habe,mach ich 3 Kreuze und werde mich wohl mit meiner beruflichen Zukunf intensiv auseinandersetzen müssen.Es erschreckt mich,wie wenig Rechte ich doch eigentlich habe.
Vielen Dank für Eure Antworten! :)
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 18:27   #11
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Vermittlungsvorschläge

Moinsen Anja75,

auch Dir, als Newbie hier, möchte ich die Forenregel #11 ...
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Vermittlungsvorschläge, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... wärmstens ans Herz legen!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 85 Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 19:08   #12
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Man hat aber leider nur Anspruch auf Alg1, wenn die Betreuung des Kindes gesichert ist.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:20   #13
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Ja es gibt ne Frühbetreuung,aber die greift meißt erst,wenn die Frühschicht schon gestartet hat(ab 6.00h).
Ich habe vorher um 7.30h angefangen und das war ok.
Alle VV`s die ich jetzt bekam begannen um6.00h. Das ist definitief zu früh auch für berliner Verhältnisse!
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:25   #14
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Ich bin hier Neuling und muß mich in das System erst hineinfinden.Ich habe vorher nie solche Probleme gehabt und bin leicht überfordert.Weißt du eigentlich wie schwer es überhaupt ist,um Hilfe zu fragen?Ich habe mich immer um alles gekümmert und jetzt wurde mein Arbeitsvertrag nicht verlängert und ich bin völlig aufgeschmissen.Wäre dem nicht so,würde ich mich nicht um Hilfe in diesem Forum bemühen.
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:33   #15
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Du mußt allein davon ausgehen, welche Arbeitszeiten in deiner Branche und an deinem Wohnort allgemein üblich sind. Verfügbar bist du für die Arbeitsvermittlung nur dann, wenn du zu diesen Zeiten auch arbeiten kannst. Wenn du nur zu "exotischen" Zeiten, für die keinerlei Angebot existiert, arbeiten kannst, bist du nicht verfügbar. Wie du die Kinderbetreuung während dieser Zeiten organisiert bekommst, ist allein deine Sache.

Wie sich das nun in deiner Branche verhält, kann ich nicht beurteilen. Wenn du vorher nur ab 7:30 Uhr gearbeitet hast, spricht doch einiges dafür, daß es auch weiterhin solche Stellen gibt.

Du kannst also deine Verfügbarkeit für die Arbeitsvermittlung zeitlich nur einschränken, wenn das auf dem örtlichen Arbeitsmarkt auch einigermaßen realistisch ist. Da mußt du ein bißchen Recherche betreiben, um gute Argumente zu haben.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:35   #16
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Ich bewerbe mich ,was soll denn das?Es ist aber in meiner Branche recht schwierig etwas `kinderkompatibles`zu ergattern.Mein Sohn kann erst ab 6.00 in die Frühbetreuung.Die meißten Frühdienste fangen aber dann an.
Eure Kommentare mögen ja allgemein gelten aber in bestimmten Bereichen und mit schwierigem Kind gelten sie nicht.
Seit ich arbeitslos bin und meinen Sohn nicht mehr ständig zu Bekannten und Freunden abschieben muß wegen Spät- und Wochenenddiensten blüht er regelrecht auf.Er hatte seitdem schon 4 Einser im Diktat wo sonst gerademal ne 4 bei rumkam.Das sagt ja wohl einiges.Mir jedenfalls.Ich möchte mein Privatleben nicht der Arbeit unterordnen und das muß ich eigentlich auch nicht in meiner Branche ich brauche nur Geduld und das AA auch.Die haben aber keine Geduld und das gibt dann Probleme.:(
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:41   #17
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Da habe ich ne Menge Beispiele,aber da diese Jobs heißbegehrt sind,ist es schwierig da ne Anstellung zu bekommen.Ich bewerbe mich privat ja schon gezielt darauf.Ich werde aber immer nur auf Wartelisten gesetzt und kann jetzt nur Daumen drücken.
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:56   #18
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Ich habe dir einfach nur die gesetzliche Situation darzustellen versucht, wie sie nun einmal ist. Ich habe diese Regelungen nicht erfunden.

Im Bereich ALG (bei ALG II ist es teilweise anders) gilt nun einmal, daß du zu orts- und branchenüblichen Arbeitszeiten verfügbar sein mußt, um Anspruch auf Geldleistungen zu haben. Es ist nun einmal das Ziel der Arbeitsagentur, dich schnellstmöglich in zumutbare Arbeit zu bringen.

Du kannst leider - bei allem Verständnis dafür - gegenüber der Arbeitsagentur nicht argumentieren, daß dein Privatleben Vorrang vor deiner Arbeit haben soll.

Wenn's gar nicht anders geht, müßtest du dann deine Verfügbarkeit auf Halbtagsarbeit umstellen und entsprechende Kürzungen beim ALG in Kauf nehmen.

Wenn du andererseits aber weißt, daß für dich geeignete Stellen mit der von dir gewünschten Arbeitszeit auf dem örtlichen Arbeitsmarkt durchaus vorhanden sind, hast du eigentlich gute Argumente dafür, deine tageszeitliche Verfügbarkeit entsprechend zu disponieren. Daß bei anderer Zeiteinteilung bessere Vermittlungschancen bestünden, würde dann keine Rolle spielen. Die von dir gewünschte Arbeitszeit darf lediglich nicht völlig branchenunüblich sein. Du solltest hier aber entsprechende belastbare Argumente gegenüber der Arbeitsvermittlung an der Hand haben (etwa entsprechende Stellenangebote) und das nicht einfach nur behaupten, denn man wird das bei der Arbeitsvermittlung wahrscheinlich nicht so gerne hören wollen.

Falls du so vorgehen willst und sich der Arbeitsvermittler darauf einläßt, dann lasse diese tageszeitliche Einschränkungen schriftlich festlegen (Beispiel: Vollzeit mit 40 Stunden, aber Arbeitsbeginn montags bis freitags erst ab 7:30 Uhr). Dann dürfen dir auch keine anderslautenden Vermittlungsvorschläge gemacht werden.

Etwas Entsprechendes wird auch schon im Antrag auf ALG gefragt; ich weiß nicht, ob und was du dort hingeschrieben hast.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 21:15   #19
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

@Anja75

Zitat:
Eure Kommentare mögen ja allgemein gelten aber in bestimmten Bereichen und mit schwierigem Kind gelten sie nicht.
Dir will hier Niemand etwas böses. Das sind nicht unsere Kommentare das sind leider die Gesetze.

Bei Alg 1 muss die Kinderbetreuung gesichert sein sonst gibt es keine ALG1. Bei Alg 2 also Hartz 4 , ist das nicht so.

Du hörst dich aber ziemlich verzweifelt und überfordert an.......wenn Du Krank bist und eine zeitlang aus dem Verkehr gezogen werden musst / möchtest, kannst du Dich Krankschreiben lassen.

LG
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 10:11   #20
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Das mit den Arbeitszeiten habe ich im Antrag angegeben und in meiner Eingliederungsvereinbarung wurde es auch aufgenommen.In der EV ist sogar festgehalten,daß ich nicht in der Zeitarbeit arbeiten kann.Zeitarbeitsangebote machen aber den Großteil meiner VV`s aus.Ich hab mir vor kurzem schon ein zweites Bewerberprofil im Internet angelegt,da wurden die Vorschläge schon besser.Ich hoffe,daß ich so eher was passendes finde.
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 11:16   #21
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

@Anja75

Maßgebend für deine Verfügbarkeit ist nicht unbedingt die EGV (hat im Bereich ALG/SGB III eher nur psychologische Bedeutung), sondern deine im Antrag auf ALG oder eventuellen nachfolgenden Vereinbarungen festgelegte Verfügbarkeit. Wenn dort drinsteht, daß du nur für Arbeitszeiten ab 7:30 Uhr verfügbar bist, dürfen dir gar keine dem entgegenstehenden VV gemacht werden, jedenfalls keine, die verbindlich wären.

Achte bitte bei allen VV darauf, ob diese mit einer RFB (Rechtsfolgenbelehrung) versehen sind oder nicht sogar gleich als "Stelleninformation" benannt sind. Verbindlich sind für dich immer nur schriftliche VV mit RFB, und auch die solltest du noch einmal auf Zumutbarkeit prüfen.

Zeitarbeit gilt leider als Arbeit wie jede andere auch. Ausschließen kann man das nur, wenn im einem Gutachten des ärztlichen Dienstes eine entsprechende Beschäftigung aus medizinischen Gründen ausgeschlossen worden ist.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 21:19   #22
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Ichhabe heute wieder in meiner Demenzgruppe gearbeitet und bin total entspannt nach hause gekommen.Ich werde dafür kämpfen,nicht in einen `Fabrikjob`gesteckt zu werden sondern auf dem erste Arbeitsweg der mir auch Erfüllung bringt.Das finde ich gerade in der ehrenamtlichen Tätigkeit .Die Betreuung von Tagesgruppen gibt es auch als richtigen Job,und das will ich machen.Dafür werde ich mich jetzt anstregen und kämpfen.Drückt mir die daumen daß ich das durchhalte.
Danke.
Ich werde auch ein ärtztliches gutachten nicht ablehnen und wenn sowas von meinem Sohn gefordert werden sollte,würde er sich sogar freuen,zu sagen,daß er am Wochenende und abends seine Mama bei sich haben will.Das sagt er auch von sich aus,ich habe ihn nicht instruiert!
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 21:32   #23
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

In meiner momentanen Lebenssituation muß ich nicht vollzeit arbeiten und ich will das auch nicht.Ich bekomme vomAA für meinen ex35-Std.-Job genug Geld,um mich über Wasser zu halten.Ich muß zugeben,das mein Einkommen unter dem Existenzminimum liegt,aber beim Jobcenter war ich vor 3 Jahren schon und da will ich nie wieder hin.Die damalige Situation habe ich durch Eigenbemühungen auch selbst beendet und das werde ich beim AAgenauso mache.
Ich will nicht viel Geld sonder Arbeit die mir Spaß macht,die mich wiederspiegelt.Der Job ,der mir nicht verlägert wurde war so,da hat halt nur der Schichtdienst nicht gepasst.
Das weiß ich jetzt aber und werde gezielt nach mir entsprechenden Jobs suchen und das wird mich schneller zum Erfolg führen als die Verordnungen der Arbeitsagentur
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 21:48   #24
Anja75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 32
Anja75
Standard AW: Wie gehe ich mit den VV um, wenn die Betreuung meines Kindes nicht gesichert ist?

Lieber Fritz Fleißig,
ich danke Dir tausendmal für diese neutralen und besonders hilfreiche Beiträge.Ich habe jetzt verstanden,daß nicht das zählt ,was ich möchte,sonder daß,was die Gesetze
vorgeben und ich mich da so durchwurschteln muß.Das werde ich auch tun,da ich mich nicht von höherer Stelle zwingenlassen will.
Ich würde mich freuen ,wenn ich dabei weiterhin auf kompetente Hilfe zurückgreifen dürfte,denn das hilft wirklich. :)
Anja75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreuung, gehe, gesichert, kindes

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geteilte Betreuung des Kindes Hartz7 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 09.06.2013 10:31
Umzug und Betreuung des Kindes Tatütata Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 15 11.03.2012 21:48
EGV bei betreuung eines Kindes? ycndfcl Allgemeine Fragen 19 17.11.2011 12:43
Betreuung des Kindes selbst bestimmen? RitaRaupe ALG II 45 20.02.2011 19:03
Was passiert, wenn ich nicht zur Maßnahme gehe? juergen1958 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 13.09.2010 22:14


Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland