Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2014, 23:11   #1
chris1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2014
Ort: München
Beiträge: 20
chris1984
Frage Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

Hallo!

Ich war sechs Monate arbeitslos von Juli bis Dezember 2013 und habe mich direkt am 1.Juli 2013 persönlich arbeitslos gemeldet. Lief also alles ordnungsgemäß soweit.

Mittlerweile bin ich wieder berufstätig. Kann ich den Antrag auf ALG 1 für das Geld im Zeitraum Jul bis Dez 2013 jetzt noch einreichen?

Die Frage nach dem "Warum" diese Situation nun vorliegt würde ich gerne überspringen.

Viele Grüße

Chris
chris1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 06:58   #2
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

Ja, das sollte möglich sein.

Die persönliche Arbeitslosmeldung am 01. Juli 2013 hat per Gesetz automatisch eine Antragstellung auf ALG bewirkt. Das ausgefüllte Antragsformular kann auch später nachgereicht werden. Bitte aber darauf achten, daß die Wiederaufnahme einer Beschäftigung Anfang 2014 gleich mit angegeben wird.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 10:53   #3
chris1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.05.2014
Ort: München
Beiträge: 20
chris1984
Standard AW: Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

Hi Fritz,

vielen Dank für Deine Antwort.

Soweit ich weiß hat man vier Jahre Zeit das Antragsformular einzureichen laut SGBIII § 161 Abs 2:

"Der Anspruch auf Arbeitslosengeld kann nicht mehr geltend gemacht werden, wenn nach seiner Entstehung vier Jahre verstrichen sind."

Gibt es weitere Dinge zu berücksichtigen, um sicherzugehen, dass ich das Geld am Ende auch komplett überwiesen bekomme?

Viele Grüße
chris1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 11:47   #4
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

Ich muß ehrlicherweise gestehen, daß ich mir nicht sicher bin, was hier mit der "Geltendmachung" eines bereits entstandenen ALG-Anspruches gemeint ist.

Nach meinem persönlichen Verständnis sind hier eher Situationen gemeint, wo jemand noch einen Rest aus einem alten Anspruch hat und diesen dann durch erneute Arbeitslosmeldung wieder aufgreift, ohne daß durch zwischenzeitliche genügend lange Beschäftigung ein neuer Anspruch entstanden ist.

Die Einreichung der für die Bearbeitung eines bereits gestellten Antrag notwendigen Antragsformulare würde ich nicht unter "Geltendmachung" verstehen. Aber das ist nur meine persönliche Auffassung.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 18:57   #5
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

Ich wage es mal zu vermuten, dass der Anspruch durchaus schon am 01.07.13 entstanden ist.

Dies hier könnte dann für dich als Argumentationsgrundlage dienen:

Der Anspruch auf Alg1 und seine Voraussetzungen sind in den §§ 136 ff. SGB III geregelt.

In § 137 SGB III heißt es:
Zitat:
(1) Anspruch auf Arbeitslosengeld bei Arbeitslosigkeit hat, wer

1. arbeitslos ist,
2. sich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet und
3. die Anwartschaftszeit erfüllt hat.
Die Abgabe des Antragsformulars mit den 312er Bescheinigungen gehört nicht zu den Voraussetzungen für eine Anspruchsbegründung.

Ich vermute daher, dass der ursprüngliche Anspruch tatsächlich am Tag der persönlichen Arbeitslosmeldung entstanden ist.
Nur konnte die AfA diesen Anspruch mangels schriftlichen Antrags nicht berechnen und nicht erfüllen.

Wenn die AfA nicht zwischenzeitlich den Antrag wegen Nicht-Abgabe der Unterlagen zurückgewiesen hat, dann würde ich diese Argumentation übernehmen.

Aber auf jeden Fall ist die zwischenzeitliche Arbeitsaufnahme anzugeben.



Mich würde noch interessieren, ob es von der KK keine Zwischen-/Rückfragen gab ??


...
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 19:23   #6
chris1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.05.2014
Ort: München
Beiträge: 20
chris1984
Standard AW: Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

@Holger01:

Ich zahle die KK selbst. Also etwa 160 Euro jeden Monat.
chris1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 20:03   #7
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abgabe des Antrages auf ALG wenn man wieder berufstätig ist?

Entscheidend ist hier vor allem § 323 Abs. 1 SGB III:

Zitat:
(1) Leistungen der Arbeitsförderung werden auf Antrag erbracht. Arbeitslosengeld gilt mit der persönlichen Arbeitslosmeldung als beantragt, wenn die oder der Arbeitslose keine andere Erklärung abgibt. [...]
Deshalb ist der Anspruch in der Tat schon am 01. Juli 2013 entstanden.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgabe, alg1, antrages, arbeitslosengeld, berufstätig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abgabe unterlagen und Abgabe Lebenslauf etc. Bimmelbahn ALG II 6 18.11.2012 02:18
Nach Kündigung wieder H4, ab wann wieder H4 wenn Gehalt zu spät auf Konto? SusanneD Allgemeine Fragen 11 14.09.2012 18:16
Ab 01. November wieder berufstätig... ikea14 Allgemeine Fragen 46 16.10.2011 23:19
Meine Erfahrung bei Abgabe eines Antrages. ZuDoof Anträge 14 03.02.2010 21:48
Zahlungsaufforderung obwohl Berufstätig cybermoo Allgemeine Fragen 5 21.10.2007 12:23


Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland