ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2013, 18:33   #1
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard Umfangreiche Untersuchung

Ab dem 01.08.13 bin ich eigentlich arbeitslos. Da ich aber per gerichtlichem Vergleich bis Anfang 14 noch Geld bekomme, ist der Bezug von ALG erst ab dann.
Jetzt werde ich aber zu einem Arzttermin "eingeladen", weil ich GDB 60 habe, um festzustellen, wie vermittelbar ich bin. Nicht im AA, sondern beim Gutachter. Dieser Gutachter hat ein Gerät für die Untersuchung, welches Tests ausführt, die bis zu 2 Tage dauern können.
Hat jemand von Euch schon einmal eine solche Untersuchung über sich ergehen lassen müssen?

Sorry, ich habe gar nicht geschrieben, dass ich hier zum ersten Mal im Forum bin!
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 18:48   #2
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Hast du eine besondere Krankheit?
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 18:52   #3
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Ich habe mehrere Krankheiten. Herz, Rheuma, Osteoporose, Depressionen. Einen GDB von 60.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 19:29   #4
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.326
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Es gibt viele medizinische Geräte und viele Untersuchungsmethoden, die länger dauern. Da müßtest du schon ein bißchen konkreter werden, falls du das weißt.

Abgesehen davon hast du ein Recht, vorab zu erfahren,
1. wieso die Untersuchung nötig sein soll,
2. was genau untersucht werden soll,
3. welche Untersuchungsmethoden angewandt werden sollen und
4. welche Risiken bei der Untersuchung eventuell bestehen.

Wenn bei einer solchen Untersuchung erhebliche Risiken bestehen oder sie sonstwie nicht zumutbar sein sollte, kannst du sie auch ablehnen. Sollte das nicht klar sein, würde ich den Termin bis zu einer Klärung dieser Fragen erst mal verschieben lassen.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 19:58   #5
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Das ganze basiert auf einem "arbeitswissenschaftlichen abgesicherten MTM-System". An dieser Maschine kann man wohl alle Arbeiten simulieren. In der Beschreibung im I-Net heisst es, dass das zum Teil Tests sind, bei denen man heben, beugen, gestreckt usw getestet wird. Ich habe in einem anderen Post schon geschrieben, dass sich das auch FCE -Assessment nennt. Leider habe ich dort keine Antworten erhalten.
Der SB hat mir bei unserem Gespräch erläutert, dass man feststellen muss, in welchen Bereich man mich noch vermitteln kann, aufgrund meiner Schwerbehinderung. Wenn man dies nicht machen würde und hätte mich in eine Arbeit vermittelt, die mir schadet, wäre das AA der Dumme. Das wäre aber nur eine 'kleine Untersuchung im AA'. Jetzt kommen die mit einem Gutachter in einer völlig anderen Oertlichkeit....
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 20:11   #6
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.326
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Dazu kann ich dir leider nichts weiter sagen. Vielleicht meldet sich noch jemand, der damit Erfahrung hat (ist bei solchen sehr speziellen Dingen aber nicht so einfach, also etwas Geduld aufbringen).

Du könntest, was du offenbar schon gemacht hast, Erkundigungen im Internet einziehen und eventuell einfach mal beim vorgesehenen Gutachter vorab anrufen und nachfragen.

Wenn die Untersuchung woanders stattfinden sollst, hast du natürlich Anspruch auf Übernahme deiner Fahrtkosten, falls nötig auch Übernachtungskosten und Verpflegungsmehraufwand. Dies ist schließlich eine offizielle, von der BA veranlaßte Untersuchung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 20:14   #7
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Danke erstmal für Deine Mühe.
Eine Frage noch: Warum bekomme ich auf mein Tablet keine Nachricht, wenn geantwortet wird? Muss ich hier noch etwas einstellen? Bis jetzt habe ich immer sporadisch nachgeguckt, ob jemand geantwortet hat.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 21:43   #8
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.326
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Eine Frage noch: Warum bekomme ich auf mein Tablet keine Nachricht, wenn geantwortet wird? Muss ich hier noch etwas einstellen? Bis jetzt habe ich immer sporadisch nachgeguckt, ob jemand geantwortet hat.
Nützliche Links > Einstellungen ändern > Themen abonnieren
mal nachschauen, ob das richtig gesetzt ist (E-Mail-Benachrichtigung muß aktiviert sein).
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:26   #9
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Der SB hat mir bei unserem Gespräch erläutert, dass man feststellen muss, in welchen Bereich man mich noch vermitteln kann
AA vermittelt nicht. Die schicken dir Vorschläge, die du auch selber in der Jobbörse online finden kannst oder stecken dich in Sinnlosmaßnahmen.

Ich persönlich würde daher jedweden Kontakt mit der AA ablehnen, solange ich nicht im Leistungsbezug stehe. Wenn du sowieso kein Geld bekommst, kannst du die Arbeitssuchendmeldung auch zurücknehmen. Machst eben Urlaub ein halbes Jahr. Geht die AA nichts an.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 10:14   #10
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Hab mal was im TV gesehen sone Maschine wo man "eingespannt" wird mit vielen Sensoren und man sich dann bewegen muss und die Maschine dann alles misst, zwar schon länger her, kann mich aber erinnern.Dass jetzt aber das Amt dich zu sowas schickt wäre mir neu, damals gings im TV um Studienzwecke....aber scho ein paar Jahre her.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 12:00   #11
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Ich habe heute morgen mit meinem SB gesprochen. Der meinte, dass diese Stelle ein Vertragsarzt sei und ich diese spezielle Untersuchung nicht zu machen brauche. Die würden mich evtl kurz untersuchen und ein Gespräch führen. Ich brauchte mir da keine Gedanken machen.
Nebenbei, soweit es das tatsächlich noch gibt: eigentlich ist der ziemlich nett...
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 12:06   #12
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von JohnThompson Beitrag anzeigen
AA vermittelt nicht. Die schicken dir Vorschläge, die du auch selber in der Jobbörse online finden kannst oder stecken dich in Sinnlosmaßnahmen.

Ich persönlich würde daher jedweden Kontakt mit der AA ablehnen, solange ich nicht im Leistungsbezug stehe. Wenn du sowieso kein Geld bekommst, kannst du die Arbeitssuchendmeldung auch zurücknehmen. Machst eben Urlaub ein halbes Jahr. Geht die AA nichts an.
Mein Anwalt hat damals gesagt, sobald ich die Kündigung in den Händen halte, solle ich mich arbeitslos melden. Ich kenne mich in diesem Thema nicht so gut aus, ist meine erste Arbeitslosenzeit im Alter von 58 Jahren.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 12:08   #13
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Ich habe heute morgen mit meinem SB gesprochen. Der meinte, dass diese Stelle ein Vertragsarzt sei und ich diese spezielle Untersuchung nicht zu machen brauche. Die würden mich evtl kurz untersuchen und ein Gespräch führen. Ich brauchte mir da keine Gedanken machen.
Nebenbei, soweit es das tatsächlich noch gibt: eigentlich ist der ziemlich nett...
Die sind alle nett, bis sie von ihrem Vorgesetzten eine auf den Deckel bekommen, weil du noch nicht in einer Sinnlosmaßnahme oder einem 1€ Job steckst

Du bist alt genug und musst wissen, was du tust. Ich persönlich würde mich, wenn ich keine Leistungen beziehe, nirgendwo hinschicken lassen.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 12:13   #14
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von JohnThompson Beitrag anzeigen
Die sind alle nett, bis sie von ihrem Vorgesetzten eine auf den Deckel bekommen, weil du noch nicht in einer Sinnlosmaßnahme oder einem 1€ Job steckst

Du bist alt genug und musst wissen, was du tust. Ich persönlich würde mich, wenn ich keine Leistungen beziehe, nirgendwo hinschicken lassen.
Mach mich nicht fertig. Ich hatte gehofft, dass ich jetzt endlich mal Glück gehabt hätte.
Du hast ja Recht. Ich habe mich auch gefragt, was die von mir wollen, bevor ich überhaupt einen Euro gesehen habe von denen. Aber irgendwann muss ich es ja sowieso machen lassen. Dachte wenn das alles schon erledigt ist, bekomme ich dann nahtlos auch mein Geld.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 12:26   #15
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Mach mich nicht fertig. Ich hatte gehofft, dass ich jetzt endlich mal Glück gehabt hätte.
Du hast ja Recht. Ich habe mich auch gefragt, was die von mir wollen, bevor ich überhaupt einen Euro gesehen habe von denen. Aber irgendwann muss ich es ja sowieso machen lassen. Dachte wenn das alles schon erledigt ist, bekomme ich dann nahtlos auch mein Geld.
Ich will dich nicht fertig machen, aber in deinem Alter mit GDB 60 sieht die Arbeitsagentur in der Regel 0 Vermittlungschancen und bums klebst du irgendwo Tüten, bastelst Aschenbecher oder streichelst Schäferhunde im Tierheim für 1€/Std.

Irgendwann ALG II und nach einigen weiteren sinnlosen Maßnahmen wirst du zwangsverrentet mit saftigem Abschlag.

Insofern würde ich persönlich 0 auf das Amt bauen, sondern mir einfach selber einen Job suchen.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 12:31   #16
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Aufs Amt baue ich sowieso nicht. Selbst ich weiss, dass da nichts zu erwarten ist.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 14:07   #17
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Da malt einer Schwarzmalerei......

Natürlich gibt es auch nette Menschen bei der AfA.
Hatte 5 Stück an der Zahl.Null VV.Null EGV.GdB30. Hatte voll meine Ruhe das mit 35.
Es lief zwar noch ein Antrag auf Reha aber selbst nach der Ablehnung hatte ich meine Ruhe.
Man muss nur reden mit den Leuten.
Richtig ist dass du jetzt eigentlich nicht zur AfA müsstest, aber dann selber KK zahlen etc, muss auch nicht sein kannst du immer noch machen wenn ALGII ansteht wenn du dann keine Lust hast auf deren Spielchen.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 15:13   #18
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Da malt einer Schwarzmalerei......

Natürlich gibt es auch nette Menschen bei der AfA.
Hatte 5 Stück an der Zahl.Null VV.Null EGV.GdB30. Hatte voll meine Ruhe das mit 35.
Es lief zwar noch ein Antrag auf Reha aber selbst nach der Ablehnung hatte ich meine Ruhe.
Man muss nur reden mit den Leuten.
Richtig ist dass du jetzt eigentlich nicht zur AfA müsstest, aber dann selber KK zahlen etc, muss auch nicht sein kannst du immer noch machen wenn ALGII ansteht wenn du dann keine Lust hast auf deren Spielchen.
Oh Gott Eure Abkürzungen! Was bedeutet AfA? VV, EGV? KK ist denke ich Krankenkasse. Bin in sowas echt jungfräulich.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 16:11   #19
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

AfA---->Agentur für Arbeit
VV------>Vermittlungsvorschlag
EGV---->Eingliederungsvereinbarung
KK---->Krankenkasse


Du gewöhnst dich dran mit der Zeit
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 16:32   #20
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Mach mich nicht fertig. Ich hatte gehofft, dass ich jetzt endlich mal Glück gehabt hätte.
Du hast ja Recht. Ich habe mich auch gefragt, was die von mir wollen, bevor ich überhaupt einen Euro gesehen habe von denen. Aber irgendwann muss ich es ja sowieso machen lassen. Dachte wenn das alles schon erledigt ist, bekomme ich dann nahtlos auch mein Geld.
Bekommst du auch nahtlos, ganz sicher.
Der @Thompson hat wohl übersehen, daß es bei dir um ALG (Arbeitslosengeld) geht.
Da gibts erstens keine 1-€-Jobs und zweitens sind die Mitarbeiter/Vermittler/Berater meistens wirklich noch netter und rücksichtsvoller zu Älteren und GdB-Inhabern als die beim Jobcenter für Hartz4-Betroffene.
Ein Gdb 60 mit 58 Jahren und ALG-Anspruch wird auch garantiert nicht in eine Sinnlos-oder Sofortmaßnahme gesteckt.

Du wirst ja dann eine Versicherungsleistung aus deiner Arbeitslosenversicherung bekommen. Das ALG.
Also wird sich das mit dem ärztlichen Gutachten jetzt erstmal erübrigt haben.
Wer weiß denn, was Anfang 2014 ist?
Dann erst muß man schauen, zu oder für was du noch vermittelt werden kannst.

Und Krankenversicherung?
Zahlt bis Anfang 2014 dein böser Arbeitgeber?
Muß ja wohl, wenn er noch zahlen muß lt. Vergleich.

Meist steht das auch genau aufgeschlüsselt im Vergleich, was genau verglichen wurde.
Schau mal nach.

Bloß keine Panik, genieß die Zeit!
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 16:38   #21
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Bekommst du auch nahtlos, ganz sicher.
Der @Thompson hat wohl übersehen, daß es bei dir um ALG (Arbeitslosengeld) geht.
Da gibts erstens keine 1-€-Jobs und zweitens sind die Mitarbeiter/Vermittler/Berater meistens wirklich noch netter und rücksichtsvoller zu Älteren und GdB-Inhabern als die beim Jobcenter für Hartz4-Betroffene.
Ein Gdb 60 mit 58 Jahren und ALG-Anspruch wird auch garantiert nicht in eine Sinnlos-oder Sofortmaßnahme gesteckt.

Du wirst ja dann eine Versicherungsleistung aus deiner Arbeitslosenversicherung bekommen. Das ALG.
Also wird sich das mit dem ärztlichen Gutachten jetzt erstmal erübrigt haben.
Wer weiß denn, was Anfang 2014 ist?
Dann erst muß man schauen, zu oder für was du noch vermittelt werden kannst.

Und Krankenversicherung?
Zahlt bis Anfang 2014 dein böser Arbeitgeber?
Muß ja wohl, wenn er noch zahlen muß lt. Vergleich.

Meist steht das auch genau aufgeschlüsselt im Vergleich, was genau verglichen wurde.
Schau mal nach.

Bloß keine Panik, genieß die Zeit!
Jepp AG zahlt weiter alles. Geniessen tue ich es, ist aber auch irgendwie komisch, wenn Du 40 Jahre geschackert hast.
Erstens muss man sich gewöhnen, dass finanziell alles anders wird und zweites, manchmal fehlt mir mein Büro dann doch ein bisschen.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 17:06   #22
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Jepp AG zahlt weiter alles. Geniessen tue ich es, ist aber auch irgendwie komisch, wenn Du 40 Jahre geschackert hast.
Erstens muss man sich gewöhnen, dass finanziell alles anders wird und zweites, manchmal fehlt mir mein Büro dann doch ein bisschen.
Ooooch, stell dir vor, du hättest erstmal langen Urlaub und wenig Kohle;-)
Man gewöhnt sich dran---kann ich dir sagen.
Es gibt so vieles,was man machen kann---auch mit weniger Geld.

Und wenn du erst 58 bist und noch 5 Jahre bis zur Rente hast (wenn das bleibt, daß man mit =>GdB 50 auch abschlagsfrei in Rente kann), dann denk dir halt in Ruhe was aus.
In Ruhe---
Ich wills ja nicht beschreien---aber das mit dem Büro geht zu Hause auch;-)

oder du wirst freiwillig Proband beim MTM, falls man dich will?
https://www.dmtm.com/mtm/methodentoo...ertungmiteaws/
war eher ein Witz
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 17:19   #23
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Böse AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Ooooch, stell dir vor, du hättest erstmal langen Urlaub und wenig Kohle;-)
Man gewöhnt sich dran---kann ich dir sagen.
Es gibt so vieles,was man machen kann---auch mit weniger Geld.

Und wenn du erst 58 bist und noch 5 Jahre bis zur Rente hast (wenn das bleibt, daß man mit =>GdB 50 auch abschlagsfrei in Rente kann), dann denk dir halt in Ruhe was aus.
In Ruhe---
Ich wills ja nicht beschreien---aber das mit dem Büro geht zu Hause auch;-)

oder du wirst freiwillig Proband beim MTM, falls man dich will?
https://www.dmtm.com/mtm/methodentoo...ertungmiteaws/
war eher ein Witz
Abschlagsfrei geht es nicht. Ich könnte mit 60 in Rente gehen aber 10, 8 % Abschlag. Und wenn man sich die Zahlen ansieht, kommen einem die Tränen. Da hat man fast 40 Jahre gearbeitet und die Rente ist zum totlachen wenig. Aber egal. Wer weiss, was bis dahin ist. Ich kann morgen vom Bus überrollt werden.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 17:53   #24
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von Schisser Beitrag anzeigen
Abschlagsfrei geht es nicht. Ich könnte mit 60 in Rente gehen aber 10, 8 % Abschlag. Und wenn man sich die Zahlen ansieht, kommen einem die Tränen. Da hat man fast 40 Jahre gearbeitet und die Rente ist zum totlachen wenig. Aber egal. Wer weiss, was bis dahin ist. Ich kann morgen vom Bus überrollt werden.
Ich hoffe, du wirst nie vom Bus überrollt!!
Höchstens überholt.
Wer hat dir erzählt, daß du (wenn die Gesetze und Regeln so bleiben), daß das mit der Rente so geht?

Ich kenne einen, der hat einen GdB 50 und ist mit Schlag 63 ohne einen Cent Abschlag in vorgezogene lebenslange abschlagsfreie Altersrente gegangen. Voriges Jahr im Sommer.
Kriterium sind die GdB 50 oder mehr.

Mach dich mal schlau---jetzt hast du ja Zeit;-)
Und stell dich hintern Bus!! oder geh zu Fuß.

Es gibt hier übrigens auch Experten zu Rentenfragen.
oder eben ins Fachforum gehen.Forum - ihre-vorsorge.de

Apropos Tränen:
Du hast doch sicher schon jedes Jahr bei der Renteninfo geheult, oder?
Also mich kann nicht mehr viel erschüttern, ich bekomme es häppchenweise *erklärt*. Jedes Jahr von der DRV.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 18:04   #25
Schisser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 30
Schisser
Standard AW: Umfangreiche Untersuchung

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Ich hoffe, du wirst nie vom Bus überrollt!!
Höchstens überholt.
Wer hat dir erzählt, daß du (wenn die Gesetze und Regeln so bleiben), daß das mit der Rente so geht?

Ich kenne einen, der hat einen GdB 50 und ist mit Schlag 63 ohne einen Cent Abschlag in vorgezogene lebenslange abschlagsfreie Altersrente gegangen. Voriges Jahr im Sommer.
Kriterium sind die GdB 50 oder mehr.

Mach dich mal schlau---jetzt hast du ja Zeit;-)
Und stell dich hintern Bus!! oder geh zu Fuß.

Es gibt hier übrigens auch Experten zu Rentenfragen.
oder eben ins Fachforum gehen.Forum - ihre-vorsorge.de

Apropos Tränen:
Du hast doch sicher schon jedes Jahr bei der Renteninfo geheult, oder?
Also mich kann nicht mehr viel erschüttern, ich bekomme es häppchenweise *erklärt*. Jedes Jahr von der DRV.
Ja, mit 63! Ich habe ja geschrieben mit 60. Ausserdem gehöre ich zu den (Un)-Glücklichen, denen noch 7 Monate aufgebrummt wurden. Ich weiss nicht, ob ich tatsächlich noch in Hartz4 gehe. Ist ein Rechenexempel. Habe absolut keine Lust mich noch mit der Arge herumzuärgern.
Ja, jedes Jahr könnte man heulen.
Schisser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umfangreiche, untersuchung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FCE Untersuchung Schisser Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 07.08.2013 23:49
Umfangreiche Ermittlungen wegen massiven Betrugs bei Integrationskursen PeterMM Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.02.2012 21:41
RV drängt auf umfangreiche OP zur Wiederherstellung der Arbeitskraft Berliner51 Allgemeine Fragen 8 30.11.2011 07:09
untersuchung avlidande Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 25.03.2007 22:17
HH-Untersuchung zu Ein-Euro-Job klaus1233 Ein Euro Job / Mini Job 1 01.08.2006 16:30


Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland