ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2013, 19:49   #1
paulegon05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bildungsgutschein und ALG I

guten abend zusammen

kann mir jemand zu thema Bildungsgutschein was sagen?

ist das eine kann leistung?
wie sieht es mit ALG I bezug aus während einer selbstgewählten weiterbildungs maßnahme?
wie zu beantragen?
muss ich in der zeit bewerbungen machen?
verkürzt sicht der ALG I bezug?
gibt es Fahrtkosten?

Danke
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 20:05   #2
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Ja KANN Leistung,einfach formlos beantragen und Kurs raussuchen.
Bewerbungen weiss ich nicht, denke aber schon.Warum sollte sich der ALGI Bezug kürzen??
Fahrtkosten denke ich schon dass es sie gibt,bei Maßnahmen gibt es sie ja auch und nicht anderes ist das ja auch, nur als Fort/Weiterbildung......
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 20:07   #3
paulegon05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

gibts da ne broschüre der AA? / Link - habe nämlich durch zufall was interessantes gefunden (nicht auf kursnet, aber über bildungsgutschein :-))
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 20:12   #4
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Bitte schön :-)

Let me google that for you
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 08:25   #5
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.945
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

§ 81 SGB III Grundsatz - dejure.org
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 09:02   #6
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.945
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Darauf achten, dass es "Förderbar" ist.
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 09:06   #7
Onkel Melker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.01.2012
Ort: München
Beiträge: 176
Onkel Melker
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Wenn es sich um eine berufliche Bildungsmaßnahme handelt, verlängert sich der ALG1-Anspruch um je einen Tag für je zwei Tage Weiterbildung.
__

  • Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung - die könnte ich selber brauchen.
  • Dieser Beitrag ist keine Rechtschreibberatung - die könnte ich auch selber brauchen.
Onkel Melker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 09:59   #8
paulegon05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Zitat von Onkel Melker Beitrag anzeigen
Wenn es sich um eine berufliche Bildungsmaßnahme handelt, verlängert sich der ALG1-Anspruch um je einen Tag für je zwei Tage Weiterbildung.
heist das ich währed der maßnahme auch ALG I bekomme?
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 11:11   #9
Onkel Melker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.01.2012
Ort: München
Beiträge: 176
Onkel Melker
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Richtig, denn im § 136 SGB III heißt es:

Zitat:
§ 136 Anspruch auf Arbeitslosengeld


(1) Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben Anspruch auf Arbeitslosengeld

1. bei Arbeitslosigkeit oder

2. bei beruflicher Weiterbildung.
__

  • Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung - die könnte ich selber brauchen.
  • Dieser Beitrag ist keine Rechtschreibberatung - die könnte ich auch selber brauchen.
Onkel Melker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 11:12   #10
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.945
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Natürlich

Du bekommst nur einen Änderungsbescheid von der AfA (es wird intern von der AfA von einer anderen Abteilung verrechnet).
Das gleiche Geld bekommst Du aber weiterhin (bleibt gleich).

Es wird auch ein Frageblatt Dir ausgehändigt für die Fahrkosten.
Die bekommst Du während der Bildung.

Du kannst somit Dein ALG1 (wie @Onkel Melkel schon berichte) verlängern.
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 11:43   #11
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Zitat von paulegon05 Beitrag anzeigen
ist das eine kann leistung?
Ja, wird aber i.d.R. freigiebiger bewilligt als bei ALGII

Zitat:
wie sieht es mit ALG I bezug aus während einer selbstgewählten weiterbildungs maßnahme?
Eigentlich sollte man grad bei ALGI bereits genaue Vorstellungen haben, was man machen will und sich sogar schon was aus kursnet rausgesucht haben, bevor man diesen Gedanken an die SBs heranträgt. Geld bekommt man so oder so normal weitergezahlt.

Zitat:
wie zu beantragen?
Formlos. Bei mir hat es sogar mündlich während eines der ersten Termine beim SB gereicht. Kaum erwähnt.. zack.. hatte ich den Schein in der Hand *staun*

Es ist allerdings von Vorteil, wenn man einen nachvollziehbaren Grund nennen kann, warum man denkt, daß man mit einer Weiterbildung besser dasteht.
Z.B. eine Nicht-Übernahme nach der Probezeit oder Entlassung wegen ebendiesen Wissenlücken, Erfahrungsdefiziten etc.

Zitat:
muss ich in der zeit bewerbungen machen?
Theoretisch ja.
Allerdings ist es (auch) bei vielen sinnvollen und zielführenden Kursen so, daß der Anbieter mindestens 3 Monate bezahlt haben möchte. Egal, ob man den Kurs auch darüberhinaus durchzieht oder aus irgendwelchen Gründen in den ersten Wochen abbricht.
Gleichzeitig verlangt das Amt aber natürlich, daß man einen Job annimmt, sobald sich eine Möglichkeit bietet.
Bei mir war es so, daß ich absolut pünktlich zum ersten Tag meiner Weiterbildung direkt einen Zwangs-VV vom Amt im Kasten hatte. Nachdem ich mich nach deren geistiger Gesundheit erkundigt habe, hieß es lapidar, daß ich selbst direkt am ersten Kurstag einen Job anzunehmen hätte, völlig egal ob man grad die ersten 10000€ an das Institut überwiesen hatte oder nicht. Es muß ja gespart werden, koste es was es wolle.
Nach ein paar passenden Worten hinsichtlich Logik und so, war das der erste und letzte Vorschlag, der mich in den weiteren 8 Monaten ereilte.

Kurz gesagt: Mach Dich auf so einen Unfug gefaßt. Bewirb Dich meinetwegen, wenn es absolut Sinn macht, die Weiterbildung dafür sausen lassen zu können, aber ansonsten zieh lieber den Kurs durch und bewirb Dich vorausschauend auf Stellen, die von einer bestandenen Prüfung ausgehen.
Sonst könnte es nämlich sein, daß man Dir bei einem künftigen Wiedereintritt ins ALG vorwirft, daß Du ja eh notorischer Abbrecher wärst und man sich das mit noch einer Weiterbildung schärfstens überlegen müsse.

Zitat:
verkürzt sicht der ALG I bezug?
Er verlängert sich um das Doppelte der Kurszeit. 1 Tag Kurs wird nur als 1/2 Tag ALG angerechnet. Das Geld wird in der Zeit von einer anderen Stelle angewiesen werden.

Zitat:
gibt es Fahrtkosten?
Ja. Bei mir wurde es strikt nach km-Pauschale berechnet. Das war interessanterweise weitaus mehr als ich für die notwendigen ÖPNV-Monatskarten hinblättern mußte. Aber das Amt bestand geradezu darauf mir den vollen Betrag hinterherzuwerfen anstatt ihn auf die Karte zu begrenzen. Ich (Zitat) "Könnte ja sonst klagen". Muß man nicht verstehen ... hält die doch auch sonst nicht davon ab, unsinniges Zeug zu veranstalten ...


Wenn eine Weiterbildung wirklich paßt und auf Erfahrungswerten aufbaut und auch Jobs mit einer erhöhten Qualifikation leichter zu ergattern sind, dann zieh das auf jeden Fall durch.
Mir hat es jedenfalls einen neuen Job beschert, weil ich danach mit einem Zertifikat wedeln konnte.
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 11:45   #12
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Hier unter Kurs-Net, Bildungsgutschein kannst du nachschauen, welche Maßnahmeträger es gibt.

Am besten ist es, wenn du dir selber etwas aussuchst.
Lilastern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 12:13   #13
paulegon05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

hab ich schon und beim bildungsträger um weitere infos gebeten
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 12:25   #14
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

Achte bei den Infos darauf, ob eventuell Tests angeboten werden oder gar erforderlich sind, um festzustellen, ob Du in einen bestimmten Kurs paßt.

So manche Institute/Anbieter, die wirklich etwas auf sich halten und nicht nur reine Maßnahmen-Drehscheibe sind, sortieren nämlich im Vorfeld gerne aus, um sich nicht die eigenen Abschlußstatistiken versauen zu lassen, da mit diesen auch gerne Werbung gemacht wird.

Hängt natürlich sehr von der angedachten Weiterbildung und dem eigentlichen Ausbildungszweig ab.
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 14:01   #15
paulegon05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein und ALG I

danke
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bildungsgutschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildungsgutschein Ü45? susi5463 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 09.01.2013 11:25
Bildungsgutschein fffrank Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 03.12.2012 09:18
Bildungsgutschein Keksnase Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 23.02.2012 12:49
Bildungsgutschein Musterman1109 ALG I 6 06.06.2010 19:19
EGV für Bildungsgutschein squirrel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 18.03.2009 19:16


Es ist jetzt 14:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland