ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2013, 11:40   #1
Kaydo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo
Standard Folgeeinladung wegen Nichtbefolgung

Hallo

Ich habe von der Agentur für Arbeit eine »Folgeeinladung« erhalten. Ich hätte eine Einladung zu einem bestimmten Datum nicht eingehalten. Deshalb seien die Leistungen vorläufig eingestellt worden. Ich hätte dann bei der Folgeeinladung die Gelegenheit mich zu äußern, zu § 331 Abs. 1 Satz 2 drittes Sozialgesetzbuch - SGB III.

Dieser Brief ist von niemandem unterschrieben. Es steht nur »Ihre Agentur für Arbeit« darunter.

Zu dem Vorwurf möchte ich mich gar nicht groß emotional äußern, obwohl das möglich wäre. Es ist einfach die Unwahrheit was die Agentur da behauptet. Man könnte auch »Lüge« sagen, aber sei es drum. Ich hatte an dem Datum eine Einladung zu einem Vermittlungsgespräch, an dem ich anwesend war. Ich wurde zu diesem Termin zwar nicht von meinem Kundenbetreuer, sondern von einer mir nicht bekannten Person eingeladen, aber vor Ort traf ich meinen Kundenbetreuer, schüttelte ihm sogar die Hand, und eine Mitarbeiterin der AfA hat mich in einer Namensliste abgehakt. - Ich bekomme aber dennoch jetzt die Mitteilung (verbunden mit der Geldentzugsdrohung), ich hätte nicht teilgenommen!

Allerdings kann ich mir schon denken, wie das zusammenhängt. Man will mit diesen Maßnahmen, jetzt am Monatsende, Druck ausüben. Wie auch immer. Ich wollte mal hören, ob solche »Maßnahmen« hier bekannt sind und wie man damit umgehen sollte.

Ich hatte den Brief Ende letzter Woche erhalten und habe dann gleich über die »Jobbörse« im Internet eine Mail an meinen Kundenbetreuer geschickt, dass das nicht wahr ist, dass ich einen Termin versäumt habe. Mails kann man über eine Schablone in der Jobbörse verschicken. Und ich habe eine mehrseitige PDF per Fax an meinen Kundenbetreuer geschickt, in der die Folgeeinladung, die ursprüngliche Einladung und Arbeitsmaterialien abgebildet sind, die ich bei diesem »Vermittlungsgespräch« erhalten hatte, an dem ich angeblich nicht teilgenommen habe. Außerdem hatte ich den Mitarbeiter der Agentur in einer Brief-PDF darum gebeten zu bestätigen, dass ich an diesem Termin anwesend war. Alles zusammen habe ich in einem mehrseitigen Fax an den Kundenbetreuer geschickt.

Leider habe ich von meinem Kundenbetreuer auf dieses Fax keine Antwort erhalten. Ich habe zwar eine Telefonnummer des Kundenbetreuers, aber meine Anrufe werden grundsätzlich weggedrückt (scheint automatisch abzulaufen).

Ja so weit.


Mit Grüßen
__

Kaydo
Kaydo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 11:49   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Folgeeinladung wegen Nichtbefolgung

Nimmst halt alle deine Fax-Pdf´s mit zum Folgetermin und klärst das dort, dafür ist der Folgetermin ja gedacht.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
331, folgeeinladung, nichtbefolgung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
folgeeinladung bac123 Allgemeine Fragen 5 09.05.2012 14:02
ALG 1 1te Folgeeinladung EGV Fragen Querulantenkind ALG I 16 10.11.2011 18:36
ALG 1 - Folgeeinladung - Wiederspuch?! faumi ALG I 13 21.10.2011 13:37
Einladung - Folgeeinladung??? Hilfe!!!! dielilie ALG II 8 11.09.2010 07:58
Folgeeinladung und neue AU vom HNO Marc80 ALG I 11 15.10.2009 03:52


Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland