ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2013, 23:53   #1
hubertus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 4
hubertus
Standard Anrechnung Urlaub auf ALG1

Hallo, ich habe hier zwar immer mitgelesen, war aber längere Zeit nicht aktiv.
Aber scheinbar komme ich mit meinem Problem ohne Hilfe nicht weiter.
Nun noch einmal kurz meine Geschichte:
Nach langer Krankheit ausgesteuert und Rente wegen BU bekommen.
Ich bin Jahrgang 1949, deswegen Vertrauensschutz.
Da ich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt über 6 Std einsetzbar bin, ALG1 beantragt und auch bekommen.
Rente kommt nicht zur Auszahlung da das ALG1 zu hoch.
Arbeitsvertrag besteht noch.
An meinen Arbeitgeber habe ich noch Forderungen aus Überstundenkonten und Urlaubsabgeltung.
Diese Woche habe ich den Antrag auf Altersrente für schwerbehinderte Menschen gestellt.
Mein Arbeitsverhältnis möchte ich vor Rentenbeginn kündigen, damit die Auszahlung meiner Überstunden nicht bei der Rente als Zuverdienst gewertet wird.
Wie ist es aber mit ALG1, kann das Arbeitsamt Ansprüche geltend machen, oder kann ich das Alg1 vor der Kündigung beenden.
Vielen Dank
hubertus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 00:37   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Zitat von hubertus Beitrag anzeigen
An meinen Arbeitgeber habe ich noch Forderungen aus Überstundenkonten und Urlaubsabgeltung.
Zitat von hubertus Beitrag anzeigen
Wie ist es aber mit ALG1, kann das Arbeitsamt Ansprüche geltend machen, oder kann ich das Alg1 vor der Kündigung beenden.
§ 157 SGB III

Ruhen des Anspruchs bei Arbeitsentgelt und Urlaubsabgeltung
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 09:14   #3
hubertus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 4
hubertus
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Hallo, das habe ich natürlich auch gefunden. Meine Frage dazu ist aber:
Die Auszahlung von länger bestehenden Überstundenkonten- wird das als Arbeitsentgelt im Sinne des § gewertet.
Hat das Arbeitsamt noch Ansprüche wenn ich meine Arbeitslosigkeit vorher beende?
Gruß hubertus
hubertus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 10:35   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Würdest Du denn nicht für die Ruhezeit dann die BU-Rente bekommen?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 10:47   #5
hubertus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 4
hubertus
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Hallo, es wird ja keine Ruhezeit geben. Ich werde zum Beispiel am 01.05.2013 in Altersrente für schwerbehinderte Menschen gehen. zum 30.04.2013 werde ich mein Arbeitsverhältnis mit Aufhebungsvertrag beenden. Zum gleichen Termin werde ich mich aus dem Alg1 Bezug abmelden.
Die Frage ist nun: Hat das Arbeitsamt noch Ansprüche, obwohl mein Alg1 Bezug beendet ist. Können sie gezahltes Alg1 zurückfordern.
Gruß hubertus
hubertus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 10:55   #6
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Zitat von hubertus Beitrag anzeigen
Die Frage ist nun: Hat das Arbeitsamt noch Ansprüche, obwohl mein Alg1 Bezug beendet ist. Können sie gezahltes Alg1 zurückfordern.
Gruß hubertus
§ 115 SGB X

Zitat:
(1) Soweit der Arbeitgeber den Anspruch des Arbeitnehmers auf Arbeitsentgelt nicht erfüllt und deshalb ein Leistungsträger Sozialleistungen erbracht hat, geht der Anspruch des Arbeitnehmers gegen den Arbeitgeber auf den Leistungsträger bis zur Höhe der erbrachten Sozialleistungen über.
Schau mal auch GA zum § 157 SGB III an, das hast Du warscheinlich noch nicht gefunden:

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...GA-Alg-157.pdf
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 11:43   #7
hubertus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 4
hubertus
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Hallo, ich verstehe das aber so, das das Arbeitsverhältnis vor dem Bezug von Alg1 beendet worden ist und der Arbeitgeber nicht zahlt. Mein Arbeitsverhältnis hatte während der ganzen Bezugsdauer von Alg1 aber noch bestanden. Ich werde mein Arbeitsverhältnis zeitgleich mit dem Alg1 beenden.
Es ist ja nicht die Regel, das jemand ein Arbeitsverhältnis hat und trotzdem Alg1 bezieht.

Gruß hubertus
hubertus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 18:41   #8
Unentschieden->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 4
Unentschieden
Standard AW: Anrechnung Urlaub auf ALG1

Grüßt euch,

da ich mich gerade für die gleiche Problematik interessiere, versuche ich hier eine Antwort zu geben. Hartzeola hat den § 157 SGB III angeführt:

Zitat:
§ 157
Ruhen des Anspruchs bei Arbeitsentgelt und Urlaubsabgeltung

(2) Hat die oder der Arbeitslose wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses eine Urlaubsabgeltung erhalten oder zu beanspruchen, so ruht der Anspruch auf Arbeitslosengeld für die Zeit des abgegoltenen Urlaubs. Der Ruhenszeitraum beginnt mit dem Ende des die Urlaubsabgeltung begründenden Arbeitsverhältnisses.
Wenn sich das Ende von ALG 1 und Arbeitsverhältnis überschneiden, kann die AfA m.M.n. keine Ansprüche geltend machen, da du während des Ruhenszeitraumes kein ALG 1 mehr von ihr erhältst.

Verbessert mich bitte, falls ich damit falsch liege.

Liebe Grüße
Unentschieden ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, anrechnung, urlaub

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaub bei ALG1 pitti69 Allgemeine Fragen 2 23.06.2011 12:20
urlaubsauszahlung anrechnung alg1 franp191 ALG I 5 08.01.2011 01:19
ALG1/Krankengeld/Anrechnung/Bezugsdauer mucel Allgemeine Fragen 19 30.05.2010 20:00
Ausbezahlter Urlaub und Anspruchsdauer Alg1 DJL-HH ALG I 4 13.05.2009 16:02
Wird ausgez. Urlaub auf ALG1 angerechnet? Rote Socke ALG I 8 10.06.2007 16:48


Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland