ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2012, 19:49   #1
pitbull93->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 22
pitbull93
Standard Nach Elterngeld ALG 1 als Hausfrau

Hallo,
ich würde gerne was wissen, hab schon ne weile gesucht, aber keine antwort so richtig gefunden.

Fall:
Eine Frau hat gearbeitet und ist schwanger geworden und dann gekündigt worden. Hat dann ein Jahr Elterngeld bekommen, 1 Jahr ALG 1 bekommen und hat dann geheiratet. Hat nicht wieder gearbeitet. war nur Hausfrau.
Jetzt Hat sie wieder ein Kind bekommen und 1 Jahr eltergeld bekommen.
Jetzt meine Frage: Hat die Frau nun wieder Anspruch auf ALG 1? oder ist sie dann wieder Hausfrau?

LG
Jens
pitbull93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 00:09   #2
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.192
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Frage AW: Nach Elterngeld ALG 1 als Hausfrau

Hallo pittbull,

Zitat:
Eine Frau hat gearbeitet und ist schwanger geworden und dann gekündigt worden.
Warum hat sie sich gegen die Kündigung nicht gewehrt, eine Schwangere DARF doch gar nicht gekündigt werden ...

Zitat:
Hat dann ein Jahr Elterngeld bekommen, 1 Jahr ALG 1 bekommen und hat dann geheiratet. Hat nicht wieder gearbeitet. war nur Hausfrau.
Der Anspruch den sie (aus der Berufstätigkeit) auf ALG I hatte wurde also verbraucht.

Zitat:
Jetzt Hat sie wieder ein Kind bekommen und 1 Jahr eltergeld bekommen.
Werden aus Elterngeld Beiträge an die AfA gezahlt, kann ich mir kaum vorstellen ...

Zitat:
Jetzt meine Frage: Hat die Frau nun wieder Anspruch auf ALG 1? oder ist sie dann wieder Hausfrau?
Vermutlich nein, denn ein Anspruch darauf kann nur aus Beiträgen entstehen, üblicherweise aus versicherungspflichtiger Arbeit.

Hausfrau ist sie, wenn sie das sein will, wenn nicht bringt sie die Kinder unter und geht arbeiten, dann erwirbt sie auch erneute Ansprüche auf ALGI.

Bitte mal in die Bescheide zum Elterngeld reinschauen, ob da Beiträge an die AfA /BA abgeführt wurden, ansonsten mal bei der AfA nachfragen, nach einem Jahr Beitrags-Zahlung könnte es höchstens 6 Monate Anspruch geben.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 11:32   #3
pitbull93->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 22
pitbull93
Standard AW: Nach Elterngeld ALG 1 als Hausfrau

danke
pitbull93 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
elterngeld, hausfrau

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentenbeginn Hausfrau Baum Allgemeine Fragen 3 20.12.2011 03:16
ALG1 läuft aus Arbeitssuchend melden oder Hausfrau? Torsten68 ALG I 15 30.09.2010 13:42
BSG, 25.6.09, B 10 EG 3/08 R- Höheres Elterngeld nach Steuerklassenwechsel WillyV ... Familie 0 30.06.2009 16:26
Die Politik schafft die Hausfrau ab Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 14.02.2008 21:19
Arbeitslos und Hausfrau??? Merkur ALG I 9 10.06.2007 13:52


Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland