Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> jobschutz?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2007, 16:08   #1
stephan123
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 2
stephan123
Standard jobschutz?

hallo!

ich habe folgendes problem:

ich bin seit dem 01.01.2007 arbeitslos, da mein zeitvertrag nicht mehr verlängert wurde und beziehe nun alg1. daraufhin beschloss ich mich bei einer berufsoberschule zu bewerben um mein fachabitur nachzuholen. ich wurde angenommen und schulbeginn ist am 20.08.07. meine arbeitsvermittlerin meinte, als ich ihr die bestätigung der schule übergab, dass nun der jobschutz wegfallen würde und sie mir nun jobs als erntehelfer usw. anbieten darf, da ich ja jetzt nur noch 4 monate auf dem arbeitsmarkt zur verfügung stehe.
das kann doch nicht sein, das ich solche jobs machen muß und der jobschutz wegfällt, oder?
stephan123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 17:39   #2
RobertKS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 381
RobertKS
Standard

Hallo Stephan,

naja der Jobschutz fällt irgendwann weg, d.h. konkret: nach einem halben Jahr dürfen Dir schon Jobs angeboten werden, die zwar noch in deinem Berufsbereich liegen, aber niedriger entlohnt werden, also auch Helfertätigkeiten in deinem Beruf, aber auch berufsverwandt.Nach einem Jahr dürfen Dir auch Tätigkeiten außerhalb deines Berufes angeboten werden inkl. Helfertätigkeiten, sprich nach 1 Jahr Arbeitslosigkeit gibts keinen Berufsschutz mehr.

Aber die Begründung in deinem Fall - da Du die Schulbank drücken magst - und nun nur noch 4 Monate dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst und nun deshalb Dir alle Tätigkeiten angeboten werden dürfen, geht garnicht, denn die Tatsache, das Du dein Fachabi machen willst, hat - meines Erachtens - mit dem Jobschutz garnicht zu tun.

Gruß Robert ;)
__

"Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum"

Alle von mir gemachten Aussagen sind ausschließlich meine persönliche Meinung
und stellen keine Rechtsberatung dar.
RobertKS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 18:47   #3
stephan123
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 2
stephan123
Standard

vielen dank für deine antwort robert! ich dachte mir gleich, das da irgendwas nicht stimmen kann. es kann ja nicht sein, nach fast 5 monaten arbeitslosigkeit, das man gleich alle jobs annehmen muß, die sie einem so anbieten. man merkt das die arbeitsvermittler nur darauf bedacht sind, die leute in irgendeinen job zu stecken... schon traurig sowas!
stephan123 ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland