Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will


ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2012, 07:55   #1
Sani73
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 597
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Hallo,

ich hatte nun schon einige Termine bei meinem SB in denen ich immer erwähnt habe das ich noch zu einer Rehanachsorge muss usw. Bin fast die ganze Woche nur für meine Gesundheit unterwegs.

Donnerstag habe ich mal wieder eine Einladung bekommen. Der Termin sollte an einem Rehanachsorgetermin sein. Da die aber sehr wichtig ist wollte ich den Termin bei meinem SB verschieben.
Also rief ich bei dieser Servicehotline an. Die Dame am anderen Ende war nicht in der Lage den Termin zu verlegen. Im Gegenteil die sagte zu mir das mir eine Speerzeit droht wenn ich den Termin nicht annehmen würde.
Bin dann gestern vor Ort zur AfA gefahren und habe es dort versucht. Die Dame am Empfang meldete mich dann bei einem Berater an. Kam mir etwas veralbert vor.
Der Berater hat dann den Termin ohne Probleme storniert und meinte das ich von meinem SB einen neuen Termin zugesendet bekomme.
Geht ja doch aber das deshalb so ein Wind gemacht wird, verstehe ich nicht.

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 08:43   #2
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Zitat von Sani73 Beitrag anzeigen
Geht ja doch aber das deshalb so ein Wind gemacht wird, verstehe ich nicht.

i
Sowas am Telefon zu machen ist ein Problem,- erst recht, wenn da am andern Ende kein Fachangestellter, sondern ein meist gestreßter und oft unterbezahlter Mitarbeiter eines Callcenters (das ja durchaus auch in einem Billiglohnland wie Rumänien, Türkei, etc. sein kann) sitzt oder steht.

Terminverlegung aus wichtigem Grund,- und ein Facharzttermin o.ä. ist ein solcher, sollten immer möglich sein,- und zwar problemlos. Schließlich ist es für uns Kassenpatienten oft schwierig, Facharzttermine, etc. zu bekommen.

Wichtig ist nur, daß man, wenn der Termin zum "Vorreiten" beim Amt kommt, unverzüglich dem Amt Bescheid sagt, den Grund angibt, und um einen neuen Termin bittet.

Ich mache das per Fax,- und ich hebe die Bestätigung auf, die dafür aus meinem Fax rauskommt (mit einer Verkleinerung dessen, was ich schrieb).

Und das klappte bisher problemlos. Was die Amtsmitarbeiter verständlicherweise gar nicht leiden können, ist, wenn sie jemand vorladen, der nicht drauf reagiert,- und dann auch nicht zum Termin kommt.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 14:44   #3
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 597
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Hallo,

habe jetzt einen neuen Termin zugesendet bekommen und man sollte es für nicht möglich halten.
Nun habe ich dem SB genau mitgeteilt wann ich aus gesundheitlichen Gründen keine Termine annehmen kann. Das sind Termine die schon Wochen lang feststehen. Der Kerl hat in meinem Beisein alles so aufgeschrieben und jetzt geben die mir wieder einen Termin an den ich bereits einen anderen wichtigen Termin habe.
Wie sind die denn drauf?

Habe denen jetzt nochmal (schriftlich) genau mitgeteilt wann ich keine Zeit habe weil ich andere Termine habe. Bin mal gespannt was die jetzt machen.

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 19:19   #4
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

tja, dann lies mal hier, von einem ehemaligen "Insider" http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ge-sb-pap.html

unter dem Punkt oben:

Warum werde ich manchmal zu Zeiten eingeladen, von denen das Jobcenter weiß, dass ich da gar nicht kann?


wenn ich in der freien Wirtschaft so gearbeitet hätte ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 23:08   #5
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 597
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Danke für den Link.
Ich habe dem Amt jetzt eine Begründung gegeben und die haben mir mit einer Sperre gedroht. Das sollen die mal versuchen, dann sitze ich aber ganz schnell beim Anwalt. Ich sage wegen denen doch keinen Termin ab der bereits seit Wochen feststeht.

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 16:44   #6
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Zitat von Sani73 Beitrag anzeigen
Danke für den Link.
Ich habe dem Amt jetzt eine Begründung gegeben und die haben mir mit einer Sperre gedroht. Das sollen die mal versuchen, dann sitze ich aber ganz schnell beim Anwalt. Ich sage wegen denen doch keinen Termin ab der bereits seit Wochen feststeht.

Gruß
Sani
Was hast du genau wann abgegeben? Jetzt, auf die Schnelle?
Und da wurde dir schon geantwortet?
Oder hast du telefoniert? Dies lieber NIE tun!

Ich würde lediglich dem SB direkt und (noch) freundlich schreiben:

Vielen Dank für die Übersendung eines erneuten Termins.
Leider ist Ihnen hierbei ein Fehler unterlaufen - der Termin findet an eben jenemTag statt, den ich Ihnen im Vorfeld schon als nicht realisierbar benannt hatte.

Um weiteren Missverständnissen vorzubeugen, benenne ich Ihnen meine Nachsorgetermine erneut: xx.xx.xx, xx.xx.xx .....

Hierbei handelt es sich um dringende langfristig anberaumte ärztliche Termine. Diese Termine sind ein wichtiger Grund und unaufschiebbar.

Ich möchte darauf hinweisen, dass die ausgesprochene Drohung einer Sanktion in dem Zusammenhang selbstverständlich NICHT hinnehmbar ist und ich hier den Rechtsweg beschreiten würde.

Es muss möglich sein, in so einem Falle die berechtigten Interessen des Bürgers zu berücksichtigen und unkompliziert einen anderen Termin zu finden!

Punkt.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 11:24   #7
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 597
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Hallo Gila,

per Telefon mache ich gar nichts mehr mit der Agentur. Ich werde zwar immer gedrängt meine Telefonnummer zu nennen aber die werden die nie mehr von mir erhalten.

Habe eine Mail geschrieben.
Die lautete wie folgt:
Zitat:
heute habe ich eine Einladung für den 05.12.2012 bei Herrn ......in ....... um 8:45Uhr.
Als ich den letzten Termin absagte habe ich dem Mitarbeiter in ........ extra mitgeteilt an welchen Tagen ich wichtige unverschiebbare Termine habe. Diese hat er auf einem Schmierzettel notiert. Leider wurde diesmal da wieder keine Rücksicht drauf genommen was ich sehr sehr schade finde.
Hier nochmal die Tage/ bzw. Uhrzeiten an denen ich der Agentur für Arbeit nicht zur Verfügung stehe.
Dienstags und Donnerstags generell garnicht.
Mittwochs erst ab 9:45 Uhr
Freitags nur bis max. 10:00 Uhr
Montags habe ich keine Termine und stehe somit den ganzen Tag zur Verfügung.
Am 03.12.2012 stehe ich nicht zur Verfügung.
Ich fände es sehr schön wenn man Termine dem anpassen könnte und mir erneut einen neuen sehr zeitnahen Termin zusenden würde. Die anderen Termine stehen bereits seit Wochen fest.
MfG
Folgende Mail habe ich darauf zurück bekommen:
Zitat:
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Ihre E-Mail wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
Bei Terminabsagen von Einladungen mit Rechtsfolgenbelehrung (siehe Rückseite der Einladung) ist ein wichtiger Grund (z. B. Krankheit, Vorstellungsgespräch) anzugeben und nachzuweisen.
Liegt kein wichtiger Grund vor, können leistungsrechtliche Konsequenzen (1-wöchige Sperrzeit) oder eine Abmeldung aus der Arbeitsvermittlung (Vermittlungssperre) folgen.
Die Entscheidung, ob ein wichtiger Grund vorliegt oder nicht, trifft die Agentur für Arbeit. Sie erhalten gegebenenfalls weitere Nachricht.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Agentur für Arbeit
Habe dann wieder eine Mail geschrieben worauf ich dann diese Antwort erhalten habe:
Zitat:
Bei Terminabsagen von Einladungen mit Rechtsfolgenbelehrung (siehe Rückseite der Einladung) ist ein wichtiger Grund (z. B. Krankheit, Vorstellungsgespräch) anzugeben und nachzuweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Agentur für Arbeit
Mein Arzt hatte mir deshalb jetzt eine Bescheinigung ausgestellt. Diese habe ich der Agentur mit der Quittung abgegeben.

Inzwischen habe ich sogar einen neuen Termin zugesendet bekommen und man sollte es nicht für möglich halten. Diesmal haben die sich doch tatsächlich an meine Termine gehalten.

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 13:46   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Ist das kompliziert wenn man einen Termin verschieben will

Ansonsten: Ich habe mal ne mail an den Geschäftsführer der AfA weiterleiten lassen: Danach hats dann auch mit der Terminvergabe für meinen Schützling gklappt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kompliziert, termin, verschieben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!!!Ärztlicher Dienst Termin,kann ich Termin verschieben? Helpplease Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 14 31.07.2012 22:05
Termin verschieben Daniell AfA /Jobcenter / Optionskommunen 33 02.11.2011 00:32
Termin absagen / verschieben GlobalPlayer Allgemeine Fragen 3 01.04.2010 11:31
Termin bei der ARGE verschieben hijacker ALG II 12 11.03.2010 16:16
ARGE Termin verschieben mit Attest thcinocb Allgemeine Fragen 11 05.05.2009 20:21


Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland