Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiedersp



:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2017, 16:52   #1
Chrischel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.02.2017
Beiträge: 4
Chrischel
Standard Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiedersp

Hallo Zusammen,
ich bin seit April 2015 Arbeitslos und bezog bis Anfang Januar 2016 ALG1, da ich seit Anfang Dezember 2015 bis Dezember 2016 über 1 Jahr wegen schwerer Krankheit Krankgeschrieben war und Krankengeld bekam.
Nun Beziehe ich seit Dezember 2016 wieder ALG1, da die Krankenkasse mich auch nach 2 maliger Begutachtung durch den MDK endgültig für "Gesund" hält.
Ich habe noch einen Gesamten Restanspruch von etwas mehr als 70 Tagen gehabt. Dieser Restanspruch läuft nun bald aus. Der ALG1 Antrag wurde erst im Januar 2017 fertig bearbeitet.
Meine Jobberaterin teilte mir mit (und sicherte sich in meinem Beisein bei einem Kollegen Telefonisch ab), daß aufgrund meines Krankengeldbezuges, mit durch die Krankenkasse abgeführten Beiträgen zur Arbeitslosenversicherung, ich einen neuen Anspruch gesammelt hätte, bzw für mich eine sog. "Verkürzte Anwartschaftszeit" in Frage käme. Sie meinte irgendwo im Bereich zwischen 150 und 180 Tagen Zusätzlich.
Nach langem hin und her, Recherche usw habe ich also fristgerecht einen Widerspruch zu meiner Ursprünglichen Berechnung geschrieben und an die Leistungsabteilung Frankfurt/Main geschickt, mit dem Hinweis auf eben jene Verkürzte Anwartschaftszeit und dem Gespräch mit meiner Jobberaterin.

Heute Morgen rief mich dann wohl leicht entnervt (Nach der Stimmlage zu Urteilen) die wohl zuständige Sachbearbeiterin der Leistungsabteilung an und fragte mich wo ich das denn her hätte, daß ich noch weiteren Anspruch hätte und wer diese Jobberaterin denn sei.
Ich teilte ihr also den Namen von ihr mit und das meine Jobberaterin und ich den Artikel auf der Webseite der Agentur f. Arbeit, selbst per Google gefunden haben. Es ist dieser hier: https://www3.arbeitsagentur.de/web/c...22DSTBAI485658

Sie wurde dann am Telefon leicht ungehalten und wimmelte mich mit den Worten ab "Also ich rufe jetzt mal ihre Beraterin an von wegen was die ihnen da erzählt hat, aber da brauchen sie sich keine großen Hoffnungen zu machen das sie noch irgend einen weiteren Anspruch haben", ich Antwortete darauf "Ohjee das wäre aber ganz schlecht", sie darauf hin: "Sie bekommen die Entscheidung dann schriftlich" und legte sofort auf.

Das hat mich doch sehr getroffen.

Meine Fragen an euch wären jetzt:
- Habe ich überhaupt noch weiteren zusätzlichen Anspruch?
- Wie soll ich mich jetzt weiter Verhalten?

Vielen Lieben Dank für alle Hinweise,
Grüße Christian
Chrischel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 17:31   #2
DieElla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 136
DieElla DieElla
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Warst du definitiv mehr als 12 Monate krank geschrieben und hast Krankengeld bekommen ?
Wenn ja dann hast du wieder einen neuen Anspruch durch das Krankengeld.
DieElla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 18:47   #3
Agent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 192
Agent Agent
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Zitat von Chrischel Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,
ich bin seit April 2015 Arbeitslos und bezog bis Anfang Januar 2016 ALG1, da ich seit Anfang Dezember 2015 bis Dezember 2016 über 1 Jahr wegen schwerer Krankheit Krankgeschrieben war und Krankengeld bekam.
Hallo Christian,

aus deinem Einleitungssatz lese ich heraus, dass du vermutlich weniger als 360 Tage Krankengeld bezogen hast da du noch im Januar 2016 ALG bekommen hast und seit Dezember 2016 wieder. Um einen neuen Anspruch zu haben musst du zwingend die 360 Tage voll haben.

Verkürzte Anwartschaftszeit kommt nicht in Frage, da diese auf kurzzeitige Beschäftigungen ausgelegt ist, wie z.B. Engagements an Opern. KRG fällt definitiv nicht darunter.

Viele Grüße
Agent
Agent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 20:02   #4
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.002
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Zitat von Agent Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

...
Verkürzte Anwartschaftszeit kommt nicht in Frage, da diese auf kurzzeitige Beschäftigungen ausgelegt ist, wie z.B. Engagements an Opern. KRG fällt definitiv nicht darunter.

Viele Grüße
Agent
wieso fällt KRG nicht darunter?

in dem link der BA ist dazu folgendes zu lesen:

Zitat:
Sie in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der Arbeitslosigkeit (Rahmenfrist) mindestens 6 Monate/180 Tage in Versicherungspflichtverhältnissen gestanden haben und
KRG ist ein pflichtversicherungsverhältnis...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 22:08   #5
Chrischel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.02.2017
Beiträge: 4
Chrischel
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Hallo, danke für eure Antworten.
Es ist in der Tat so das ich länger wie ein Jahr Krankgeschrieben war, aber kein volles Jahr Krankengeld bekam, da es ja 6 Wochen Lohnfortzahlungen der Agentur f. Arbeit im krankheitsfall gab. Auch hatte ich von Ende Juni bis Ende Juli 2016 eine 4 Wöchige Reha, in der Übergangsgeld von der Rentenversicherung gezahlt wurde.

Ich finde diese ganze Sache auch sehr schwer Verständlich... Mich macht der letzte Part stutzig aber hatte mir Hoffnung gemacht:
Zitat:
Auch durch folgende Zeiten kann die Anwartschaftszeit erfüllt werden:
- Zeiten, für die wegen des Bezuges von Mutterschaftsgeld, Krankengeld, Versorgungskrankengeld, Pflegeunterstützungsgeld, Verletztengeld, Übergangsgeld wegen medizinischer Rehabilitation oder Krankentagegeld eines Unternehmens der privaten Krankenversicherung Beiträge zur Bundesagentur für Arbeit zu zahlen waren,
Chrischel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 23:14   #6
Agent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 192
Agent Agent
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
wieso fällt KRG nicht darunter?

in dem link der BA ist dazu folgendes zu lesen:
Zitat:
Sie in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der Arbeitslosigkeit (Rahmenfrist) mindestens 6 Monate/180 Tage in Versicherungspflichtverhältnissen gestanden haben und
KRG ist ein pflichtversicherungsverhältnis...
Krankengeld ist ja auch ein Versicherungspflichtverhältnis, aber in diesem Fall kommt es auf das UND an:

Zitat:
-es sich überwiegend um Beschäftigungsverhältnisse gehandelt hat, die von Vornherein auf nicht mehr als zehn Wochen befristet waren,
- und Ihr Bruttoarbeitsentgelt in den letzten 12 Monaten, gerechnet vom letzten Tag Ihrer letzten Beschäftigung an rückwärts, die Bezugsgröße nach § 18 Abs. 1 SGB IV (2013: 32.340 Euro) nicht überstiegen hat
- und Sie der Agentur für Arbeit diesen Sachverhalt darlegen und nachweisen.
Da es sich bei KRG nicht um ein Beschäftigungsverhältnis handelt und die Zahlung von KRG auch nicht von Vorneherein befristet ist kann dafür nicht die verkürzte Anwartschaft herangezogen werden.

@Christian: Auch Übergangsgeld zählt für die Anwartschaftszeit... die 360 Tage musst du trotzdem irgendwie voll bekommen um einen neuen Anspruch zu haben.

Viele Grüße
Agent
Agent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 23:39   #7
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.002
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

aber dann muss auch folgendes beachtet werden:

Zitat:
Auch durch folgende Zeiten kann die Anwartschaftszeit erfüllt werden:
  • Zeiten, in denen Sie als Wehr- oder Zivildienstleistender in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden haben,
  • Zeiten, für die wegen des Bezuges von Mutterschaftsgeld, Krankengeld, Versorgungskrankengeld, Pflegeunterstützungsgeld, Verletztengeld, Übergangsgeld wegen medizinischer Rehabilitation oder Krankentagegeld eines Unternehmens der privaten Krankenversicherung Beiträge zur Bundesagentur für Arbeit zu zahlen waren,
und das ist auch der fall, wenn man mehr als 6 monate nur krankengeld bekommen hat...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 07:33   #8
DieElla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 136
DieElla DieElla
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
und das ist auch der fall, wenn man mehr als 6 monate nur krankengeld bekommen hat...
Da bin ich mir nicht so ganz sicher. Ich hatte immer erst nach vollen 360 Tagen AU einen erneuten Anspruch. Das Krankengeld bei der Anwartschaft zählt ist klar aber unklar ist ob das auch bei der verkürzten Anwartschaft der Fall ist da diese an ganz bestimmte Voraussetzungen gebunden ist.

Zitat:
Sie können die Anwartschaftszeit für einen Anspruch auf Arbeitslosengeld auch erfüllen, wenn Sie in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung weniger als zwölf Monate in Versicherungspflichtverhältnissen gestanden haben. Diese „kurze“ Anwartschaftszeit kann erfüllt werden, wenn

- Sie in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der Arbeitslosigkeit (Rahmenfrist) mindestens 6 Monate/180 Tage in Versicherungspflichtverhältnissen gestanden haben und
- es sich überwiegend um Beschäftigungsverhältnisse gehandelt hat, die von Vornherein auf nicht mehr als zehn Wochen befristet waren, und
- Ihr Bruttoarbeitsentgelt in den letzten 12 Monaten, gerechnet vom letzten Tag Ihrer letzten Beschäftigung an rückwärts, die Bezugsgröße nach § 18 Abs. 1 SGB IV (2013: 32.340 Euro) nicht überstiegen hat und
Sie der Agentur für Arbeit diesen Sachverhalt darlegen und nachweisen.
https://www3.arbeitsagentur.de/web/c...22DSTBAI485658
Ob man diese Voraussetzungen mit Krankengeld erfüllt wage ich zu bezweifeln lasse mich aber mit entsprechenden Quellen gerne belehren.
DieElla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 21:45   #9
Agent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 192
Agent Agent
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

@Doppelhexe:

Ich habe dir ja schon bestätigt, dass durch KRG die Anwartschaftszeit erfüllt werden kann - das gilt aber eben NICHT für die verkürzte Anwartschaftszeit.
Agent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 12:32   #10
Chrischel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.02.2017
Beiträge: 4
Chrischel
Standard AW: Anwartschaftsdauer nach langem Krankengeldbezug während der Arbeitslosigkeit - Wiede

Als Feedback, im Mai wurde mein Widerspruch abgelehnt.
Mir fehlten nur ein paar Tage weiteres Krankengeld. :-(
Chrischel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bezug von ALGI während AU sowie Krankengeldbezug durch die Krankenkasse Micha94 ALG I 2 14.05.2016 23:03
Begutachtung der AfA widerrechtlich während des Krankengeldbezug? s-------------- ALG I 15 30.01.2013 11:03
Auslandsaufenthalt während Arbeitslosigkeit melissa1919 Job - Netzwerk 9 09.11.2009 14:17
Reha während Arbeitslosigkeit majosu Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 23.10.2008 16:47
Krank während Arbeitslosigkeit Neumann Allgemeine Fragen 19 23.06.2008 13:04


Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland