Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag


ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit Alles rund um Sanktionen/Sperrzeiten bei ALG 1


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2017, 21:01   #1
chris1000
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 79
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Ich habe am 11.04.2017 einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei einer Zeitarbeitsfirma ZAG erhalten. Zeitarbeit wollte ich machen bis ich als Sozialarbeiter was gefunden habe.

Am 19.04.2017 erhielt ich von einem Bildungswerk einen Anruf aufgrund einens Vorstellungsgespräches, dass ich einen Arbeitsvertrag vom 01.05.2017 bis 30.06.2017 erhalte. Nach längerem suchen habe ich mich riesig darüber gefreut.

Als Zeitarbeiter erhalte ich 1400 Euro Brutto im Monat und 2500 Euro Brutto als Sozialarbeiter ab 01.05.2017.

Mein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht hat gesagt, selbst wenn es ab 01.07.2017 nicht weiter gehen sollte beim Bildungswerk haben sie nicht die Arbeitslosigkeit mutwillig herbeigeführt. Das Bundessozialgericht in diesem Fall hatte 2006 ein Grundsatzurteil gefällt und unter anderem wegen einer Sperrzeit von 12 Wochen auf Artikel 12 des Grundgesetzte bezogen wo es um die freie Berufsauswahl geht und wenn man sich ja finanziell verbessert und in seinem Beruf arbeiten kann, keine Sperrzeit zum tragen kommt.

Ich würde ja 1100 Euro Brutto mehr verdienen ab 01.05.2017. Das Bildungswerk hat auch gesagt im Vorstellungsgespräch, dass i.d.R. die Leute gehalten werden zumal ja immer wieder neue Aufträge an den Bildungsträger gegeben werden.

Hat der Rechtsanwalt recht, dass ich in diesem Fall ein unbefristeten Arbeitsvertrag in der Zeitarbeit gegen einen befristeten eintauschen kann? Ich will ja nur als Sozialarbeiter tätig sein und kann so Berufserfahrung in einem weiteren Bereich als Pädagoge sammeln.

Ich bedanke mich im Voraus.


Christan
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 21:39   #2
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.339
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Ich stimme deinem Anwalt zu.
Bei so einer deutlichen Gehaltssteigerung würden wohl nur die wenigsten zögern.
Und dass zu Beginn erstmal nur für ein paar Monate befristet eingestellt und dann verlängert wird, ist heutzutage üblich.
An das BSG-Urteil kann ich mich auch noch dunkel erinnern, muss mal suchen.

Nachtrag:
Ich glaub das war es:
BSG, 12.07.2006 - B 11a AL 55/05 R
https://dejure.org/2006,656

Noch ein Nachtrag, gibt noch mehr:
BSG, 12.07.2006 - B 11a AL 57/05 R (höheres Entgelt)
https://dejure.org/2006,6988

BSG, 12.07.2006 - B 11a AL 73/05 R (Wechsel von Hilfs- zu Fachkraft, ebenfalls höheres Entgelt)
https://dejure.org/2006,4748

Geändert von dagobert1 (20.04.2017 um 21:59 Uhr)
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 22:06   #3
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 79
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Lieber Dagobert heißt, dass jetzt falls ich am 01.07.2017 arbeitslos sein könnte und eine Sperrzeit kommt von 12 Wochen ich den Widerspruch mit dem Gerichtsurteil begründen könnte? Was ist wenn ich nach zwei Monaten arbeitslos werde und der Vertrag nicht verlängert würde wo ich doch in meinem Beruf arbeite? Sollte ich falls ich einen ALG Antrag stelle gleich die Begründung von einem Fachanwalt anfertigen lassen?

Grüße

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 22:10   #4
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.339
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Zitat von chris1000 Beitrag anzeigen
Lieber Dagobert heißt, dass jetzt falls ich am 01.07.2017 arbeitslos sein könnte und eine Sperrzeit kommt von 12 Wochen ich den Widerspruch mit dem Gerichtsurteil begründen könnte?
Ja.

Zitat von chris1000 Beitrag anzeigen
Was ist wenn ich nach zwei Monaten arbeitslos werde und der Vertrag nicht verlängert würde wo ich doch in meinem Beruf arbeite? Sollte ich falls ich einen ALG Antrag stelle gleich die Begründung von einem Fachanwalt anfertigen lassen?
Wenn deine Rechtsschutzversicherung das hergibt, kannst du das machen.
Nötig ist es m.A.n. aber nicht.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 14:48   #5
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 79
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Lieber Dagobert1,

Mein Alter AG hat mir heute von sich aus eine fristgerechte Kündigung innerhalb der Probezeit nach BAP Tarifvertrag ausgestellt zum 30.04.2017.

Ist das O.K. nach dem ich vorher die Kündigung geschrieben hatte wegen eines besseren Angebotes?

Danke im Voraus.

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 15:53   #6
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.339
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Zitat von chris1000 Beitrag anzeigen
Mein Alter AG hat mir heute von sich aus eine fristgerechte Kündigung innerhalb der Probezeit nach BAP Tarifvertrag ausgestellt zum 30.04.2017.

Ist das O.K. nach dem ich vorher die Kündigung geschrieben hatte wegen eines besseren Angebotes?
Überflüssig, weiter nichts.
Manche AG haben scheinbar zuviel Papier.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 17:49   #7
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 79
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Lieber Dagobert1,

ich hatte meinen alten AG angerufen und gefragt, ob meine Kündigung zum 30.04.2017 angekommen ist was dieser bejahte. Dann habe ich gefragt, ob es möglich wäre das er mich kündigt. Dann hatte er gesagt das ist dies kein Problem darstellen würde.

So spare ich mir den Papierkram mit der Sperrzeitprüfung.

Ich weiss zwar, das ich keine Sperrzeit von 12 Wochen erhalten würde wenn man sich beruflich verbessert und deutlich mehr verdient selbst von unbefristet in befristet, wenn man selber kündigt.

Nur so gebe ich einfach wenn es so kommt ab 01.07.2017 wegen erneuter Arbeitslosigkeit weil der neue AG sagt Ende Juni es gibt keine Verlängerung des Arbeitsvertrages, meine Arbeitsbescheinigungen ab und gut ist.

Danke im Voraus.

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 21:26   #8
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 79
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Ist das so O.K. Dagobert1?

Grüße

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 22:41   #9
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.339
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Sperrzeit bei unbefistetem Arbeitsvertrag in befristetem Arbeitsvertrag

Wenn das eine normale Probezeitkündigung ist, ja.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldefristen bei befristetem Arbeitsvertrag Nightingale ALG II 1 13.10.2016 17:00
ALG II nach befristetem (1 Monat) Arbeitsvertrag Rumps ALG II 5 23.06.2010 13:14
Eigenkündigung bei befristetem Arbeitsvertrag kitkat Job - Netzwerk 8 10.10.2009 19:15
Sperrzeit bei befristetem Arbeitsvertrag Nordstern Allgemeine Fragen 8 04.08.2009 12:35
Alg I Anspruch bei befristetem Arbeitsvertrag? Catweazle ALG I 39 27.01.2008 13:03


Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland