Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Angst wegen Sperre

ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit Alles rund um Sanktionen/Sperrzeiten bei ALG 1


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2014, 13:56   #1
Dachochse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 40
Dachochse Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Angst wegen Sperre

Hallo, ich bin seit 4 tagen wieder im Alg 1 Bezug.

Gestern Abend habe ich eine Stelle auf Jobbörse gefunden und mich gestern Abend noch per E-Mail beworben.

Da ich mein E-Mail Postfach aber nicht regelmäßig überprüfe, das war wirklich das erste mal das jemand per E-Mail geantwortet hat.

Auf jeden Fall habe ich um 13:30 zufällig in mein E-Mail Postfach geguckt und dort war eine Antwort von dem AG das ich heute um 14h dort erscheinen soll.

Da dies zeitlich nicht möglich war habe ich direkt angerufen und den Termin abgesagt / verschieben wollen. Der AG war so unfreundlich und pöbelnd am Telefon und sagte dann doch noch ich solle um 16:15 da sein, das sagte ich zu.

Ich habe ihm dann per E-Mail aber noch abgesagt den Termin um 16:15 und meine Bewerbung zurückgezogen, worauf ich hier nicht näher eingehen möchte.

Diese Stelle habe ich wie gesagt selbst gefunden, es war kein Vermittlungsvorschlag vom Arbeitsamt.

Was kann mir nun passieren wenn der AG mich beim Arbeitsamt melden würde. Wäre eine Sperrzeit überhaupt rechtens weil es ja kein Vermittlungsvoschlag war?

Grüße
Dachochse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 14:25   #2
Dachochse
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 40
Dachochse Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Angst wegen Sperre

Danke für die schnelle Antwort.

Die Stelle ist aber nicht alt, vom 16.05.2014 und besetzt ist sie auch nicht sonst hätte er mich ja nicht eingeladen.

Und warum er mich melden sollte? nun ja, ka gibt halt solche Leute.

Wie das rechtlich aussieht wüsste ich dennoch gern.

Mfg
Dachochse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 15:10   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Angst wegen Sperre

Hast Du einen schriftlichen Vermittlungsvorschlag von der Arbeitsagentur bekommen? Also auf Papier? Nur auf so etwas musst Du reagieren.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 15:26   #4
Haja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 7
Haja
Standard AW: Angst wegen Sperre

Habt Ihr das auch schonmal erlebt, dass nachdem Ihr eine Stelle gefunden habt und dies dem Arbeitsamt mitgeteilt habt dennoch weiter Vermittlungsvorschläge erhaltet? Muss ich was tun?
Haja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 15:42   #5
Dachochse
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 40
Dachochse Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Angst wegen Sperre

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Hast Du einen schriftlichen Vermittlungsvorschlag von der Arbeitsagentur bekommen? Also auf Papier? Nur auf so etwas musst Du reagieren.
nein, selbst bei Jobbörse gefunden.
Dachochse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 00:22   #6
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.631
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Angst wegen Sperre

Hallo Haja,

Zitat:
Habt Ihr das auch schonmal erlebt, dass nachdem Ihr eine Stelle gefunden habt und dies dem Arbeitsamt mitgeteilt habt dennoch weiter Vermittlungsvorschläge erhaltet?
Haben vermutlich schon viele hier erlebt, das dauert meist bis es den langen Dienstweg durch ist, dass du bereits Arbeit gefunden hast ...
Steck den Kram in einen Umschlag und schick das zurück zur AfA (kein Bedarf mehr bin wie am X mitgeteilt in Arbeit seit dem Y) oder mach ein "Freudenfeuer" damit, wenn du einen Garten hast ...

Zitat:
Muss ich was tun?
Ja, zusehen, dass du den neuen Job sobald nicht wieder verlierst und ein eigenes Thema aufmachen, wenn du hier Antworten auf deine persönlichen Fragen haben möchtest ... in diesem Thema geht es um die Sorge vor einer Sperre von der AfA, das betrifft dich ja wohl eher nicht ...

In diesem Sinne "frohes Schaffen" von der Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 08:11   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Angst wegen Sperre

Zitat:
nein, selbst bei Jobbörse gefunden.
Die können nur sanktionieren/sperren wenn der VV Dir nachweislich in Papierform zugegangen ist.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angst, sperre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angst vor Sanktion bzw Sperre Kayo ALG II 4 02.07.2012 17:44
Stromjahresabrechnung-Angst vor Sperre MacHH Allgemeine Fragen 1 28.09.2011 11:17
Angst vor Sperre ALG1 Ziwa ALG I 16 15.06.2011 13:28
Wer hat Angst wegen dem Wahlergebniss? Dennis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 28.09.2009 18:42
wohne bei bekannten, nun angst wegen ALGII cidem2 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 14.07.2008 04:33


Es ist jetzt 08:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland