Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2012, 21:03   #201
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Dannke Admin2 :-))

Und jetzt würde mich noch die Formel interessieren, warum ein User, dessen erster Beitrag (wie hier) gelöscht wurde, trotzdem noch Mitglied ist. Warum wird er nicht gleich mit seinem ersten provozierenden Beitrag zurück ins Nirvana geschickt?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:20   #202
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Also ich kapiers echt nicht! Was soll daran gut sein einen User zu löschen ??

Wenn einige hier die Provokation, Satire, Wink mit dem Zaunpfahl (nennt es, wie ihr wollt) nicht verstanden haben, ist das wohl kaum das Problem der Allgemeinheit

Wäre man konsequent, müsste man hier 90% aller Beiträge löschen, da sie völlig inhaltslos und ohne jeglichen Lösungsansatz sind, sondern nur hohles blabla.

Beiträge, welche nach Löschung bzw. Ausschluß eines Users schreien, finde ich genauso erbärmlich, wie eine (schlechte) Provokation selber !
Ganz schnell entsteht der Eindruck, dass es mit der viel zitierten Meinungsfreiheit bei denen nicht weit her ist, die sie selber für sich natürlich einfordern und das Zensur und Willkür Tür und Tor geöffnet wird!

Aber wollten wir die Willkür nicht gerade bekämpfen ??

Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:36   #203
Ranja
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Es mag ja sein, dass mancher Beitrag hier nicht ganz ernst zu nehmen ist.

Diese "ironischen" Beiträge zu diesem sehr ernst zu nehmenden Thema, bedeuten ja auch nur, dass uns die ZUGETEILTE Überlebensration eines nicht nehmen konnte,
nämlich den Humor um das Ganze auch ein wenig ins Skurile zu ziehen.

Ich hab am Monatsende trotzdem nichts über, und kann deswegen auch keinen Ratschlag geben, wie man mit diesem bisschen Geld menschenwürdig über die Runden kommt.

EDIT:
Hiermit meine ich nicht Beiträge, die unsere Situation zynischerweise so darstellen, als könne man hier noch den Rotstift ansetzen und Einsparungen treffen.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:44   #204
Nefarian
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nefarian
 
Registriert seit: 31.07.2011
Beiträge: 336
Nefarian Nefarian
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
Also ich kapiers echt nicht! Was soll daran gut sein einen User zu löschen ??

Wenn einige hier die Provokation, Satire, Wink mit dem Zaunpfahl (nennt es, wie ihr wollt) nicht verstanden haben, ist das wohl kaum das Problem der Allgemeinheit

Wäre man konsequent, müsste man hier 90% aller Beiträge löschen, da sie völlig inhaltslos und ohne jeglichen Lösungsansatz sind, sondern nur hohles blabla.

Beiträge, welche nach Löschung bzw. Ausschluß eines Users schreien, finde ich genauso erbärmlich, wie eine (schlechte) Provokation selber !
Ganz schnell entsteht der Eindruck, dass es mit der viel zitierten Meinungsfreiheit bei denen nicht weit her ist, die sie selber für sich natürlich einfordern und das Zensur und Willkür Tür und Tor geöffnet wird!

Aber wollten wir die Willkür nicht gerade bekämpfen ??

Grüße !
Nun habe ich zwar nimmer gelesen, was die entsprechende gelöschte Person schrieb, dennoch bin ich mit dem von Dir Geschriebene voll einverstanden.
Tatsache ist, um beim Thema zu bleiben:
Ich kenne so einige Elos und keiner davon hat Rücklagen (Ersparnisse). Woher auch bei dem kargen Geld?
Die im Regelsatz enthaltende Betrag vom Ersparnis soll glaube ich ca 50 Euro sein...
Alleine schon meine Stromrechnung frisst das jeden Monat auf, wenn ich in Betracht ziehe ca 70 Euro zahlen zu müssen, dennoch aber nur ca. 26 Euro für Strom monatlich zu bekommen. Da passt doch was hinten u. vorne nicht in dieser Rechnung fürn Regelsatz. Die reinste Volksvera_rsche, eine reine Lüge, eine Regelsatzlüge!
Die gesetzlich definierte Armutsgrenze liegt schon bei einer Kontopfändung bei ca. 1028 Euro, das statistische Bundesamt für Volksverar_schung nimmt aber Verkaufsstichproben und legt diese zu Grunde bei Ermitteln des Regelsatzes. Eben das was fürn Staat günstiger ist... (374 Euro + KdU ist meist kleiner als 1028 Euro).
Man kann dementsprechend nix sparen.
__

- Wenn Dir das Leben nur eine Zitrone bietet, frage nach Salz und Tequila.
- Das SGB steht nicht im Einklang mit dem Grundgesetz, denn eine Diktatur braucht kein Grundgesetz.
Nefarian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:47   #205
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

"Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?"

Wieviel bleibt im Monat zur Nulldiät über?
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:52   #206
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 278
papier
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Nenno, kümmert euch doch nicht immer ellenlang um solche User.


Zum Sparen noch mal.
Es geht schon, hat nur nichts mit einem würdigen Leben zu tun. Mein Versuch möglichst nichts mehr auszugeben war recht erfolgreich.

Für Lebensmittel brauchte ich zeitweise um die 7€ pro Woche für 2 Personen, einschließlich Putzmittel und solche Sachen. Das habe ich mir fast täglich aus Müllcontainern zusammen gesucht. Kleidung brauchte ich jahrelang nicht zu kaufen. Von der Socke bis zur Jacke, Stoffe, Taschen, Bettwäsche und was sonst gebraucht wird, alles aus Altkleidercontainern. Hausrat, vom Möbel bis zum Küchengerät, alles vom Sperrmüll oder wilden Mülldeponien.

Also, ich konnte schon einiges sparen, aber eben nicht der Menschenwürde entsprechend, dazu nicht so legal. Und sehr traurig auf diese Art zu sparen. Wenn ich daran zurück denke, wie diese Wohlstands-Wegwerf-Gesellschaft mich auf meinen Mülltouren so manches Mal erniedrigt hat, mir wird jetzt noch übel.
papier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:54   #207
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

@papier: Ach du bist das, der nachts immer unsere Mülltonnen durchforstet!
Finger weg! Hau ab, du! Die Tonnen gehören uns!!!
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 11:55   #208
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von Ranja Beitrag anzeigen
Es mag ja sein, dass mancher Beitrag hier nicht ganz ernst zu nehmen ist.

Diese "ironischen" Beiträge zu diesem sehr ernst zu nehmenden Thema, bedeuten ja auch nur, dass uns die ZUGETEILTE Überlebensration eines nicht nehmen konnte,
nämlich den Humor um das Ganze auch ein wenig ins Skurile zu ziehen.

Ich hab am Monatsende trotzdem nichts über, und kann deswegen auch keinen Ratschlag geben, wie man mit diesem bisschen Geld menschenwürdig über die Runden kommt.
Das ist ja richtig !
Um so dringender sind Lösungsansätze gefragt und keine dumpfen Parolen, die nur die Löschung eines Users fordern,nur weil der einem nicht in den Kram passt.

Die Höhe des Regelsatzes halte ich auch nicht für die primäre Ursache für die ganze Problematik.
Egal ob das nun 300, 500 oder 1.000 EUR sind, solange ein "Bestrafungssystem" existiert, wird sich an der Gesamtsituation nichts ändern !
Daher gilt es in erster Linie, das Sanktionssystem zu bekämpfen und dazu kann ein jeder seinen kleinen Beiträg leisten.

Hatte ja bereits das "bedingungslose" Grundeinkommen angesprochen, aber es gibt natürlich noch jede Menge andere Möglichkeiten, den Machtapparat zu "ärgern".

z.B Anträge Stellen bis zum umfallen, Widersprüche u Klagen einreichen, Konsumverzicht, auf die Straße gehen, in der Öffentlichkeit seine Meinung kund tun und aufklären, die "richtige" Partei wählen und und und....

Viele kleine Nadelstiche tun auch weh !
Faul im Sessel sitzen und vor sich hin jammern bringt jedenfalls garnichts, so viel. ist mal sicher !

Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 12:00   #209
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von papier Beitrag anzeigen
Nenno, kümmert euch doch nicht immer ellenlang um solche User.

Um es abschließend zu sagen: Wenn sich jemand wie BMAS anmeldet, um lediglich im Posting zum Ausdruck zu bringen, dass es halt Elos gibt, die mit dem vielen Geld nicht auskommen, dann ist daran nichts Ironisches zu sehen. In meinen Augen war es unverschämte Pöbelei und Unterstellungen.

Zum Sparen noch mal.
Es geht schon, hat nur nichts mit einem würdigen Leben zu tun. Mein Versuch möglichst nichts mehr auszugeben war recht erfolgreich.

Für Lebensmittel brauchte ich zeitweise um die 7€ pro Woche für 2 Personen, einschließlich Putzmittel und solche Sachen. Das habe ich mir fast täglich aus Müllcontainern zusammen gesucht. Kleidung brauchte ich jahrelang nicht zu kaufen. Von der Socke bis zur Jacke, Stoffe, Taschen, Bettwäsche und was sonst gebraucht wird, alles aus Altkleidercontainern. Hausrat, vom Möbel bis zum Küchengerät, alles vom Sperrmüll oder wilden Mülldeponien.



Also, ich konnte schon einiges sparen, aber eben nicht der Menschenwürde entsprechend, dazu nicht so legal. Und sehr traurig auf diese Art zu sparen. Wenn ich daran zurück denke, wie diese Wohlstands-Wegwerf-Gesellschaft mich auf meinen Mülltouren so manches Mal erniedrigt hat, mir wird jetzt noch übel.
Aber ist das denn Sinn und Zweck? Aus Mülltonnen suchen und so Geld sparen zu können?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 12:02   #210
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 12:26   #211
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 278
papier
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat:
Aber ist das denn Sinn und Zweck? Aus Mülltonnen suchen und so Geld sparen zu können?
Tja, sollte ich fragen welchen Sinn Hartz4 macht?

Und ne, keine Bange, an Müllcontainern herrscht tatsächlich noch ein wenig Solidarität. Zumindest solange die Sammler aufeinander treffen. Ansonsten, Mensch ist schließlich in einer Ellenbogengesellschaft aufgewachsen.
papier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 13:03   #212
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

@Bethany:
Da du offensichtlich sehr satireresistent bist, geb ich dir jetzt mal nen weiteren Aufreger:

Stell dir vor, da hat doch tatsächlich kürzlich ein Unsozial-Richter mir den überaus weisen Rat gegeben, wenn ich nicht mit dem zugewiesenen überaus reichlich ausgestatten H4-Regelsatz auskomme, doch einfach meine Miete zu unterschlagen, um mich daran zu bedienen. Wow! Ein Richter, der mich zu einer Straftat verleitet! Wenn dann die fristlose Kündigung drohen sollte, könnte die ja immer noch per Eilklage gekippt werden.

So! Jetzt darfst du weiter toben... ... bringt aber nix.

Ich für meinen Teil schone lieber meine Gesundheit und nutze die Möglichkeiten, die ich habe:
ein Freibrief für Unterschlagung und Veruntreuung der KdU
und lasse währenddessen die überaus hochbezahlten Landessozialrichter über den Unsozial-Richter diskutieren, zusammen mit meinem Mobcenter und der kommunalen Wohnungsgesellschaft.
Vielleicht fällt dann auch endlich mal ein an der Realitätbemessener Mietspiegel ab, so dass die rechtswidrigen KdU-Kürzungen beendet werden?
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 13:25   #213
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Das glaube ich dir nicht, dass ein Richter sowas erzählt haben soll.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 15:06   #214
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Das glaube ich dir nicht, dass ein Richter sowas erzählt haben soll.

Das hat er nicht erzählt, dass er mir per Ablehnung der Eilklage schwarz auf weiß gegeben. Wie sonst könnte ich wohl das LSG dafür interessieren?
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 21:46   #215
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
Beiträge, welche nach Löschung bzw. Ausschluß eines Users schreien, finde ich genauso erbärmlich, wie eine (schlechte) Provokation selber !
Du brauchst ja meine Beiträge nicht zu lesen. Aber das ein neuer User sofort so auf die Pauke haut, geht ja wohl gar nicht.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 22:05   #216
thunder1111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Du brauchst ja meine Beiträge nicht zu lesen. Aber das ein neuer User sofort so auf die Pauke haut, geht ja wohl gar nicht.
Jede Meinung/Stellungnahme hat die gleiche Berechtigung, egal ob der-/diejenige seinen 1. oder 20000. Beitrag geschrieben hat, jede/r kann für sich die Beiträge filtern, wenn die Meinung eines Mitgliedes nicht passt -> Ignore-Liste und gut is.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 22:10   #217
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Gleichberechtigung ist ja auch in Ordnung, aber nicht im ersten Post so ein Schwachsinn schreiben.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 22:12   #218
thunder1111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Gleichberechtigung ist ja auch in Ordnung, aber nicht im ersten Post so ein Schwachsinn schreiben.
Was ist besser daran im 10000 Post so einen Schwachsinn zu schreiben? Ändert sich die Aussage dadurch?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 22:16   #219
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Dann zählt aber der Eindruck des Users insgesamt.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 22:22   #220
thunder1111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Dann zählt aber der Eindruck des Users insgesamt.
Manche haben BMAS von Anfang an keine Chance gegeben, ist vielleicht ein ganz netter, wird aber gleich angegiftet und vielleicht hättest Du und andere nach weiteren 9997 Beiträgen einen ganz anderen Eindruck von ihm gehabt?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 22:45   #221
Annabella
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat:
Zitat von BMAS http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
Im Namen der Bundesregierung sowie der beteiligten Bundesanstalt für Arbeit möchte ich allen Beteiligten, die an dieser Umfrage teilgenommen haben, danken.
Diese hilft uns, auch in Zukunft, für das notwendige Existenzminimum der wirklich Bedürftigen zu sorgen.
Nach überschlagsmäßiger Auswertung kristallisieren sich zwei Gruppen heraus:
Eine Gruppe kommt gut mit dem Geld zurecht und kann noch etwas sparen.
Die zweite Gruppe kommt nicht mit dem Geld zurecht.
Und hier muss angesetzt werden, damit auch diese Menschen lernen, mit ihrem Geld hauszuhalten.
In der Konsequenz bedeutet dies:
Die Regelsätze sind sicher gerecht und es stellt sich nurmehr die Frage, ob man nicht noch etwas,
im Sinne der Steuerzahler, einsparen könnte.
Danke für ihr Vertrauen.
B - Bundes

M - Ministerium

A - Arbeit

S - Soziales

Der User hat gesiezt! Zufall? Sehr gewählte Ausdruckweise und O-Ton Bunderegierung! Irgendwo hab ich sowas in den letzten Wochen wo gesehen. Ich suche! Wenn ich fündig werde, stelle ich es ein!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 23:01   #222
Nefarian
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nefarian
 
Registriert seit: 31.07.2011
Beiträge: 336
Nefarian Nefarian
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Die Abkürzung gibt einen Sinn. Sicherlich wieder einer der Schwachmaten vom Amt, die in ihrer Freizeit nichts besseres zu tun haben. Lasst euch doch nicht vorm Karren spannen, um so einem auch noch den Spass zu gönnen
Dreht den Spieß lieber um
Wer nach Schwachstellen bei den Elos sucht wird fündig und wer da nicht beim nächsten Meldetermin den Sachbearbeiter nach Frau und Kinder ausfragt versteht keinen Spass...
Seit meinem letzten Post konnte ich genau 0,00 Euro sparen.
__

- Wenn Dir das Leben nur eine Zitrone bietet, frage nach Salz und Tequila.
- Das SGB steht nicht im Einklang mit dem Grundgesetz, denn eine Diktatur braucht kein Grundgesetz.
Nefarian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 23:07   #223
Annabella
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat:
Die Abkürzung gibt einen Sinn. Sicherlich wieder einer der Schwachmaten vom Amt, die in ihrer Freizeit nichts besseres zu tun haben. Lasst euch doch nicht vorm Karren spannen, um so einem auch noch den Spass zu gönnen
Ich suche und ich werde es finden! Viel am Kopf, aber ich habs irgendwo gesehen und werde es finden. Gib genug Suchmaschinen!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 06:10   #224
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
Also ich kapiers echt nicht! Was soll daran gut sein einen User zu löschen ??

Wenn einige hier die Provokation, Satire, Wink mit dem Zaunpfahl (nennt es, wie ihr wollt) nicht verstanden haben, ist das wohl kaum das Problem der Allgemeinheit

Wäre man konsequent, müsste man hier 90% aller Beiträge löschen, da sie völlig inhaltslos und ohne jeglichen Lösungsansatz sind, sondern nur hohles blabla.

Beiträge, welche nach Löschung bzw. Ausschluß eines Users schreien, finde ich genauso erbärmlich, wie eine (schlechte) Provokation selber !
Ganz schnell entsteht der Eindruck, dass es mit der viel zitierten Meinungsfreiheit bei denen nicht weit her ist, die sie selber für sich natürlich einfordern und das Zensur und Willkür Tür und Tor geöffnet wird!

Aber wollten wir die Willkür nicht gerade bekämpfen ??

Grüße !

Ganz einfach: Wir sind hier kein Satireforum, sondern ein Erwerbslosenforum. Natürlich ist ein wenig Satire auch mal auflockernd. Aber wenn extra ein Account für einen Beitrag angemeldet wird, der dann auch so formuliert ist, dass nicht jeder gleich die Satiere herausliest, dann ist der Account so überflüssig wie der Beitrag selbst. Und hier konntest du ja sehen, wie genau dieser eine Beitrag das Thema geschreddert hat. Der eine fand den Beitrag gut, der andere regte sich auf und schon war das Thema hier ein ganz anderes.
Da hat es doch nun überhaupt nichts mit Zensur zu tun, wenn die Redaktion hier eingreift und hier auch noch Willkür zu unterstellen finde ich schon grenzwertig!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 09:09   #225
Keshy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 192
Keshy Keshy
Standard AW: Wieviel bleibt im Monat zum Ansparen über?

Zitat:
Die Regelsätze sind sicher gerecht und es stellt sich nurmehr die Frage, ob man nicht noch etwas,
im Sinne der Steuerzahler, einsparen könnte.
ALG1 und ALG2-Empfänger sind auch Steuerzahler.

Mehrwertsteuer, Ökosteuer, Tabaksteuer, Stromsteuer, Mineralölsteuer, Versicherungsteuer, etc etc

Also tut mal nicht so als ob diese Menschen nichts in den großen Topf stecken von ihren jämmerlichen Auszahlungen.
Keshy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ansparen, monat, monatsende, wieviel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel bleibt mir bei 2-Minijobs - wo kann ich Netto berechnen Thunfish Ein Euro Job / Mini Job 14 16.02.2012 11:59
Wieviel Geld bleibt über? Daniell Ein Euro Job / Mini Job 24 31.08.2011 15:59
Lebensmittelgutschein: wieviel im Monat? fklarjames ALG II 1 22.01.2009 23:17
Wieviel bleibt mir vom Praktikumsjob? AnjaSD ALG II 5 19.11.2007 18:26
400 € Job wieviel darf ich davon ansparen? Paula06 Allgemeine Fragen 5 01.05.2007 14:18


Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland